Nylons im Alter

NoLimit

Junior
Mitglied seit
3 Dezember 2002
Beiträge
121
Alter
52
Standort
Lüdersfeld
Geschlecht
männlich
Niemand weiß wie lange man noch ohne große Einschränkungen leben kann.
Damit hast du so Recht. Und jeder unglückliche Tag ist ein verlorener Tag. Der kommt nie wieder. Also sollten wir machen was uns glücklich macht. Und ernsthaft, es gibt ganz andere Neigungen als in Strumpfhosen rumzulaufen. Meiner Meinung nach ist das absolut jugendfrei. Einfach machen und sich wohl fühlen.
 

LOTWNyl

Frischling
Mitglied seit
2 Februar 2015
Beiträge
20
Alter
30
Standort
Bremen
Geschlecht
männlich
Das Verlangen ist da, aber zum Glück nicht so übertrieben ausgeprägt, dass ich mich quasi fremdbestimmen lasse.
Auch wenn ich irgendwann wieder eine neue Frau kennenlernen sollte, werde ich sie damit nicht "überfallen", sondern behutsam das Thema angehen
 

Rudiger

Junior
Mitglied seit
2 Februar 2021
Beiträge
79
Geschlecht
TV
Durch Praxis und Machen verlagert es sich:
Ich will immer mehr i h r gefallen und
richte mich daran aus. Da sie ein
lustiger Mensch ist, trifft sich das günstig. :emoji_smirk:
 

Placebo

Alter Hase
VIP
Echt
18-plus
Mitglied seit
25 Dezember 2015
Beiträge
1.416
Standort
Essen-Elsene
Geschlecht
männlich
Dann können wir auch hier im Forum darüber diskutieren, warum Garnelen kein Schach spielen können.

Aber statt mich anzugreifen, wie wäre es, wenn Du eine Übersetzung oder Erläuterung für den eiligen Leser nachschieben würdest? Dann wäre nicht nur mir geholfen.
 

Kerstin

Urgestein
VIP
18-plus
Mitglied seit
1 Februar 2005
Beiträge
1.457
Alter
64
Geschlecht
TV
Aber statt mich anzugreifen, wie wäre es, wenn Du eine Übersetzung oder Erläuterung für den eiligen Leser nachschieben würdest? Dann wäre nicht nur mir geholfen.
nein - meine Intention ist nicht, dich anzugreifen. Im Gegenteil, ich stimme Dir doch zu.
 

Krabat

Altgeselle
Teammitglied
Mitglied seit
10 November 2005
Beiträge
11.773
Standort
Knechtekammer
Geschlecht
männlich
Naja, so offtopic ist rüdigers beitrag doch gar nicht:

Durch Praxis und Machen verlagert es sich:
...
dieses Satz hätte ich zum Threadthema Nylon im Alter auch für mich schreiben können.
Wobei ich statt "verlagert sich", "an Bedeutung verloren" geschrieben hätte
 

Kerstin

Urgestein
VIP
18-plus
Mitglied seit
1 Februar 2005
Beiträge
1.457
Alter
64
Geschlecht
TV
Mal wieder zum Thema:

Die Elastizität der Faser nimmt mehr und mehr ab. Zu oft schon über raue Füße gezogen. Ein erstes, kleines Loch nicht zu übersehen, vom übermütigen Nagel des großen Zehs verursacht. Und plötzlich, dieses schlimme Gefühl, die erste Masche läuft. Auch als Strumpfhose kommt man in die Jahre, kein schönes Thema. Ein hässlicher Gedanke schleicht sich ein: Wie es sich wohl anfühlen wird, zusammengeknüllt in der Mülltonne zu liegen?
 

truelies

Alter Hase
18-plus
Mitglied seit
20 Oktober 2004
Beiträge
1.733
Standort
Weiter oben
Geschlecht
männlich
Nur weil ein Beitrag nicht zum Thema passt oder sein Sinn sich dem eiligen Leser nicht erschließt, bedeutet nicht, dass man ihn nicht trotzdem posten kann.
Ich habe bei Rüdigers Beiträge den Verdacht, daß er mit einem Übersetzungsprogramm arbeitet und er selbst die deutsche Sprache nicht versteht. Da er sich die Beiträge von anderen dann auch übersetzen lassen muß, bleibt wohl einiges unverstanden. Vielleicht sagt Rüdiger ja mal was dazu. Dann könnte man verstehen, warum er einige Beiträge so schreibt, wie sie sind.
Gruß
true


Grade gesehen, daß das auch schhon andere bemerkt und geschrieben haben. Laß das trotzdem mal stehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

beinkleid

-
VIP
Echt
18-plus
Mitglied seit
4 Dezember 2013
Beiträge
1.263
Geschlecht
männlich
Rudiger schreibt im Stil von Piet Klocke, der ja aus seiner eigenen, Gehemmtheit, Verlegenheit, Unsicherheit und Scham heraus, auch nie einen Satz zu Ende schreibt oder spricht.

Wenn man sich vor Augen hält, dass Rudiger aus der Position eines dienenden, unterwürfigen, bedingungslosen, aufopfernden, selbstverachtenden, beschämten, selbstabwertenden, belanglosen Wesen heraus schreibt und diesem die o. g. Ausdrucksweise zugesteht, machen seine Erzählungen durchaus Sinn.

Man muss es nur entdecken und zulassen und sehr aufmerksam lesen, dann erschließt sich die Logik.

Ich empfehe mal ein Piet Klocke zu lesen, das würde Vieles dann klarer erscheinen lassen.

Man kann sagen, Wenige mögen es, die Meisten hassen es . . .
 

Samuel

Alter Hase
Mitglied seit
12 Mai 2005
Beiträge
480
Geschlecht
männlich
Wollen wir Rudiger (das "ü" scheint auf der Tastatur zu fehlen) nicht selbst antworten lassen?
 

Rudiger

Junior
Mitglied seit
2 Februar 2021
Beiträge
79
Geschlecht
TV
Nylons im Alter

Lässt der Pantyhosenfetisch mit zunehmendem Alter nach oder wird er, wie bei mir immer ausgeprägter?
wie ist das bei Euch?
*Das war der erste, erläuternde Beitrag, wie die Frage gemeint sei.

Der Pantyhosenfetisch verlagert sich nylonig im Alter
durch Praxis & Machen.
Da es darum geht, was i h r gefällt (und was auch praktisch geht)
trage ich teils Probiersöckchen auf, um gute Strümpfe und Strumpfhosen zu schonen.
Wo ich früher einen Bogen um die Dinger gemacht habe,
hebe ich die heute auf.
Im Alter.
Früher geschmacklich ein Tabu, ein no-go, hat sich
das im Alter gewandelt.
Meist trachte ich, daß das unsichtbar ist, nicht rauskuckt.
Aber sie ist tatsächlich modemutiger als ich und ermutigt Experimente.
Heute, im Alter, gehen tatsächlich schon einmal Söckchen und Kniestrümpfe.
Mein Boss ist etwas jünger und mischt die Dinge neu auf.
Schön.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Binnies4300

Alter Hase
Echt
18-plus
Mitglied seit
1 September 2006
Beiträge
4.159
Alter
65
Standort
Berlin/St.Peter-Ording
Geschlecht
männlich
Ich könnte eine schöne Zeit mit meinen tausenden FSH und Kleidern haben, wenn nicht die 135-140 KG wären (kein Kommentar). Meine 65 Jahre, die mir eh keiner glaubt, stören mich nicht.
Doof wäre, wenn man sich demnächst die FSH nicht mehr anziehen könnte. Ich ziehe sie mir jetzt schon extra auf einem niedrigen Hocker sitzend an.
 

Krabat

Altgeselle
Teammitglied
Mitglied seit
10 November 2005
Beiträge
11.773
Standort
Knechtekammer
Geschlecht
männlich
@ Rudiger: Du kannst einen beitrag zitieren, indem unten rechts im beitrag auf zittieren klickst.

ich hab deinen beitrag oben entsprechend bearbeitet
 
Oben