Overknees

Paule

Urgestein
Teammitglied
VIP
Mitglied seit
13 Oktober 2015
Beiträge
3.773
Geschlecht
männlich
Das Bild von @nylondany ist ja nicht mehr da. Aber trotzdem kann man ja weiter seine Meinung zu Overknees hier äußern.

Dazu müsste man erstmal sagen, was man unter "Overknees" versteht. Ich verstehe darunter lange, bis über die Knie reichende (Baum-)Wollstrümpfe, jedenfalls aus blickdichtem Material (abgegrenzt von Overkneestiefeln). Damit sie ihre Wirkung entfalten, müssen sie nach meinem Empfinden auch zu sehen sein, die Stiefel oder Schuhhöhe deutlich übertreffen.
Ich halte sie bei niedrigeren Temperaturen für geeigneter, bei denen in der Regel auch eine Strumpfhose getragen wird. Hier passen nach meinem Empfinden Stiefel dazu, die aber, wie gesagt, nicht zu hoch sein sollten und den Overknee Strümpfen ihre Wirkung nehmen sollten. Doch kann ich sie mir auch im Sommer mit einer dünneren FSH darunter oder auch zum nackten Bein vorstellen. //Habe das insbesondere bei Asiatinnen schon beobachtet und fand, das sah gar nicht schlecht oder gar unpassend aus.
 

seamlessph

Alter Hase
Mitglied seit
29 August 2008
Beiträge
1.101
Geschlecht
männlich
... Ich verstehe darunter lange, bis über die Knie reichende (Baum-)Wollstrümpfe, jedenfalls aus blickdichtem Material (abgegrenzt von Overkneestiefeln). ...
Vor Jahren habe ich das auch so gesehen, mittlerweile denke ich bei Overknees - ohne zu wollen - automatisch an Feinstrumpfhosen, am besten mit unverstärktem Höschen, die ein verstärktes Beinteil auf Länge einer Overknee haben. Meinetwegen auch blickdicht (da stehe ich nicht drauf) oder gestrickt (auch nicht). Kommt wahrscheinlich daher dass ich FSH mag und kalte Füße und Knie habe (Oberschenkel und Hintern nicht betroffen ;-).
 

Paule

Urgestein
Teammitglied
VIP
Mitglied seit
13 Oktober 2015
Beiträge
3.773
Geschlecht
männlich
Ich verstehe darunter lange, bis über die Knie reichende (Baum-)Wollstrümpfe, jedenfalls aus blickdichtem Material (abgegrenzt von Overkneestiefeln).
Vor Jahren habe ich das auch so gesehen, mittlerweile denke ich bei Overknees - ohne zu wollen - automatisch an Feinstrumpfhosen, am besten mit unverstärktem Höschen, die ein verstärktes Beinteil auf Länge einer Overknee haben. Meinetwegen auch blickdicht (da stehe ich nicht drauf) oder gestrickt (auch nicht). Kommt wahrscheinlich daher dass ich FSH mag und kalte Füße und Knie habe (Oberschenkel und Hintern nicht betroffen ;-).
Ja, Du hast recht. Mittlerweile gibt es viele Feinstrumpfhosen mit sozusagen integrierten Overknees.

Ich weiß nicht, ob ich mich täusche, aber diesen Herbst/Winter 2021 sieht man wieder wieder vermehrt die Overknees in Form von langen Wollstrümpfen (und auch Stulpen). Wie sind da Eure Beobachtungen? //Eine Umfrage, wie man Overkneestrümpfe zu Feinstrumpfhosen findet, findet Ihr übrigens hier. Mir gefällt das durchaus, wenn es gut kombiniert ist, wobei "gut kombiniert" subjektiv ist ;) .
 

transparent64

Frischling
Mitglied seit
27 Mai 2021
Beiträge
18
Standort
Raum Heilbronn
Geschlecht
männlich
Stimme meinem Vorschreiber uneingeschränkt zu.
Bei entsprechender Beinlänge ist das ein durchaus sehr attraktives Outfit.
Natürlich ist auch hier steht auch hier die Subjektivität und die eigene Wahrnehmung im Vordergrund.
Aber wenn ich die wundervollen langen Beine einer lieben Freundin zum Maßstab nehme, so bleibt zwischen Stiefeloberkante und Rock- bzw. Kleidsaum noch genügend Länge um Overknees sehr wirkungsvoll in Szene zu setzen.
Ich mag das. Sehr. ;-)
 
Oben