Schwimmen in Strumpfhosen

Tom_1970

Junior
Mitglied seit
14 Juni 2007
Beiträge
162
Standort
Kassel, Nordhessen
Geschlecht
männlich
Morgen! Mit meiner Ex lage ich schon mehrmals in der Badewanne :eek: ... aber alleine macht das keinen Spaß!

Evelyn`s Traum von einem FSH-Badetag ... das wäre bestimmt ein Riesenspaß :eek:.

Gruß
Tom
 

Goldi

Junior
Mitglied seit
2 Februar 2007
Beiträge
35
Standort
am Bodensee
Geschlecht
männlich
Hi
War schon oft in FSH und Badeanzug drüber beim schwimmen im See
ist einfach nur toll

Lg Goldi
 

g.mutabor

Alter Hase
18-plus
Mitglied seit
5 Januar 2004
Beiträge
1.754
Alter
57
Standort
Essen
Geschlecht
männlich
Ich habe es auch schon zwei Mal ausprobiert. Zuerst bei einem Lehrgang. Das Tagungshotel hatte ein Schwimmbad und die anderen Teilnehmen standen nicht so früh auf oder waren lieber an der Bar.
An morgen überraschte mich eine Reinigungskraft. Hat aber die transpartente Strumpfhose im Wasser nicht entdecken können.
Später kam es mir in den Sinn, was das Zimmermädchen wohl gedacht hat, als im Zimmer eines Mannes eine nasse Feinstrumpfhose in der Dusche zum trocknen hing (Nach der Morgenrunde)!
Das zweite Mal habe ich es in der Kur ein paar mal machen können. Auch hier war ich nicht allein. Meist war eine älter Dame mit im Wasser. Rausgegangen bin ich, als ein weiterer Schwimmer mit einer Schwimmbrille ins Becken kam.
Mit der Brille hätte er die Strumpfhose wahrscheinlich sehen können. Das war mir dann doch zu heiß!
Wenn ich noch mal die Chance bekommen, werde ich es noch mal versuchen.
 
Zuletzt bearbeitet:
S

SHReiner

Gast
Trage war auch Fsh. Aber schwimmen gehen mit Fsh würdes ich es nie machen. In der badewanne gehe ich ab und zu mal mit Fsh.
 
Mitglied seit
5 Juni 2003
Beiträge
370
Standort
Köln am Rhein
Geschlecht
männlich
Manchmal lese ich in der Zeitung, dass am Tag vor einer turnusmäßigen "großen Reinigung" in einem Schwimmbad die Schiffsmodellfahrer (insbesondere die mit U-Booten, damit die auch sehen können, wohin sie fahren) zugegen waren.

Dann denke ich immer "blöd, dass die Schwimmbadbetreiber nicht auf die Idee kommen, bei einer solchen Gelegenheit auch mal einen "Tag der ungewöhnlichen Bade- und Schwimmbekleidung" auszurufen. Da kann jeder kommen, mit was er/sie gerade will.

Viele Grüße
Michael
 

Liet-Kynes

Junior
Mitglied seit
22 Juni 2011
Beiträge
342
Geschlecht
männlich
Es gibt in manchen Freibädern zum Ende der Saison durchaus einen "Abbadetag", wo man auch mit Nicht-Badebekleidung ins Wasser kann. Allerdings ist das relativ rar, und wenn man mit allzu schrägen Klamotten ankommt, wird man wohl dennoch kritisch beäugt werden. In vielen Badeordnungen steht sowas wie "den guten Sitten entsprechend" (eine Klausel, die sicherlich auch an einem Abbadetag nicht ausser Kraft gesetzt wird). Die Grenze zu ziehen, obliegt vermutlich dem Bademeister.
 

Nylonbär

Stammmitglied
Echt
18-plus
Mitglied seit
10 Februar 2010
Beiträge
690
Standort
Ratzeburg
Geschlecht
männlich
Ich war bisher zwei mal in Strumpfhosen öffentlich baden. Einmal an einem der vielen Harzer Badeseen. Dort hatte ich mich nach dem Baden zum trocknen ins Gras gesetzt. Als ein älteres Ehepaar auf der Suche nach einem Liegeplatz vorbei kam schaute mich der Mann nur etwas verwundert an ging aber weiter. Seine Frau blieb stehen und fing ein kurzes Gespräch an. Dabei hatte sie den Blick ständig auf meine bestrumpften Beine gerichtet, sprach mich aber darauf nicht an.

Das zweite mal ist noch gar nicht lange her und war an der Ostsee, genauer gesagt am FKK Strand in Travemünde (bzw. am Priwall). Dort hielt ich die ganze Zeit bis auf eine hautfarbene "nur die" nackt auf und ging auch mehrere male damit baden. Um das zarte Garn jedoch zu schützen zog ich Badeschuhe beim Gang ins Wasser an.
Hier gab es auch einige neugierige Blicke aber keine negativen Reaktionen.

Das Gefühl beim baden war deutlich schöner als "ohne".... ;-)

Es wird ja wieder wärmer, da werd´ ich mich in diesem Jahr noch des öfteren so am Strand sonnen und baden.... vielleicht sieht man(n) sich ja!!
 
H

hozeddollz

Gast
das hab ich auch schon öfter gemach hab n kleines hallenbad bei mir im haus

d a kann mans sichs natürlich schön zelebrieren

aber das geilste was ich dazu erlebt hatte war sex mit ner frau in strumpfhosen und body(beide) im pool eins meiner geilsten erlebnisse
 
M

mark443xx

Gast
Bin auch schon in FSH im Meer oder im See geschwommen. Hat mich doch tatsächlich jemand angesprochen und ich habe ihm erklärt, dass es eine Neoprenhose für warme Gewässer ist - der hat vielleicht geschaut...
 

SH-Junge

Stammmitglied
Mitglied seit
19 März 2005
Beiträge
280
Geschlecht
männlich
Ich bin zuletzt im Urlaub mit einer Feinleggings Schnorcheln gegangen. Da wir in unserer Bungalow Anlage aber mehrere kleine Buchten hatten waren nirgendwo so richtig viele Leute, die hier etwas hätten sehen können.
Und die Leute, die mir beim Schnorcheln begegnet sind, konnten nichts sagen.

Schön war es aber.
 

Elke51

Junior
Mitglied seit
9 Mai 2015
Beiträge
46
Geschlecht
weiblich
Hallo,

klingt schon irgendwie nach Fantasien fernab der Realität...jedenfalls für mich persönlich!
Welchen Sinn und Zweck sollte so ein "Auftritt" haben, ausser vielleicht reine Provokation, die aber schnell in die Hose gehen kann?


LG
Elke
 

Nahtalie

Junior
Mitglied seit
1 September 2012
Beiträge
116
Geschlecht
männlich
Ich habe es jetzt auch gewagt, in einem relativ großen Hallenbad eines Hotels. Eine Wolford Satin Touch 20 in der Farbe "gobi", darüber einen Bikinislip von Feraud anstatt einer Badehose.

Was soll ich sagen? Ein tolles Gefühl auf der Haut, gar nicht nicht mal der Kitzel des Verbotenen bzw. nur vom Zimmer ins Bad. Es hat, glaube ich, keiner gemerkt, die Leute sind wirklich nur mit sich selbst beschäftigt. Der Slip war jetzt nicht in einer auffälligen Farbe (oliv), aber man hätte schon erkennen können, daß das keine Herren-Badehose war. Im Nachhinein bedauere ich, nicht auch das Bikini-Oberteil getragen zu haben, hätte keine Sau gemerkt.

Man muß sich halt Stück für Stück durchhangeln, was man sich traut. Allerdings frage ich mich, ob das Verhalten der Leute mehr Ignoranz oder Toleranz ist.
 
Oben