Strumpfhosen unter der Arbeitskleidung

Juliane

Alter Hase
Mitglied seit
14 November 2019
Beiträge
399
Alter
66
Standort
Hamburg
Geschlecht
TV
Hallo Juliane, ein sehr wichtiger Bericht in meinen Augen! Danke Dir. Ich freue mich, dass es gut für dich ausgegangen ist.
Moin Samuel.
Ja, ich habe mir damals einfach ein dickes Fell zugelegt. Allerdings ersetzt dieses kein fehlendes Rückgrat ;) .

Und die Taktik, jedem etwas anderes zu erzählen, habe ich von einem guten Freund und Vereinskameraden.
Der war seinerzeit ganz blöde gestürzt und hatte sich ein gebrochenes Nasenbein sowie zahlreiche Hämatome im Gesicht eingefangen.
Was da innerhalb weniger Tage an Schauergeschichten über ihn, und seinen angeblichen Gegner, im Ort kursierte, hat uns unheimlich zum lachen gebracht.
 

Klaus56

Stammmitglied
VIP
18-plus
Mitglied seit
18 April 2015
Beiträge
129
Geschlecht
männlich
Mache in Winter auch Strumpfhosen unter Arbeitskleidung anziehen
 

Alex66

Alter Hase
VIP
18-plus
Mitglied seit
11 Oktober 2018
Beiträge
890
Alter
54
Standort
Hessen
Geschlecht
männlich
Lange Zeit habe ich es vermieden,unter meiner Bürokleidung -zumeist eine Anzughose, gelegentlich auch mal Jeans- Feinstrumpfhosen oder -strümpfe zu tragen. Nachdem sich unsere Räumlichkeiten coronabedingt deutlich geleert haben, habe ich dann doch damit begonnen - und mir vorgenommen, es auch nach der derzeit geltenden Homeofficeregelung bei uns fortzuführen, am Liebsten sind mir dabei transparente Halterlose, die sich für mich unter der Hose einfach perfekt anfühlen. Dass es bemerkt werden könnte, war lange Zeit ein Hinderungsgrund. Mittlerweile sehe ich dies etwas gelassener und erfreue mich am schönen Gefühl, etwas für mich zu tun... LG.
 

Laura53Muc

Alter Hase
Mitglied seit
10 Dezember 2019
Beiträge
189
Alter
54
Standort
München
Geschlecht
männlich
Genauso geht es mir auch, da ich meistens alleine im Büro bin hatte ich auch schon mal eine schwarze FSH 15 den unter der Jeans an und habe mir im Büro dazu Ballerinas angezogen.
 

PHFa

Stammmitglied
18-plus
Mitglied seit
14 März 2011
Beiträge
214
Standort
Ruhrgebiet
Geschlecht
männlich
Für mich macht es zum Glück keinen Unterschied ob ich zur Arbeit gehe oder privat unterwegs bin.
Eine SH ziehe ich jedenfalls immer an! Kein Tag ohne wenn es nicht sein muss, zu heiß ist oder ich zum Arzt gehe.

Ich LIEBE Strumpfhosen!
 

mann

Alter Hase
Mitglied seit
26 Dezember 2006
Beiträge
859
Standort
N.R.W.
Geschlecht
männlich
Da kannst du froh sein so einen Job zu haben, das du die Nylon´s offen tragen kannst
 

Juliane

Alter Hase
Mitglied seit
14 November 2019
Beiträge
399
Alter
66
Standort
Hamburg
Geschlecht
TV
Da kannst du froh sein so einen Job zu haben, das du die Nylon´s offen tragen kannst
Das habe ich mit meinen Stützstrumpfhosen , wenn es im Sommer in der Produktionshalle unerträglich heiß wurde, auch so gemacht.
Genau wie die zahlreichen anderen Kollegen, einfach die Hosenbeine hochgekrempelt.

Da hat mich seinerzeit nur die neue Schichtleiterin, die noch nicht wußte, dass ich Strützstrumpfhosen tragen musste, gefragt was das soll mit den Nylons. Nachdem auch sie dann Bescheid wußte, war das überhaupt kein Thema in der Firma mehr.
 

PureMatt70

Stammmitglied
Mitglied seit
6 Mai 2006
Beiträge
479
Standort
in der Nähe von Köln
Geschlecht
männlich
Ich trage nun schon seit über 10 Jahren Kompressionsstrumpfhosen, sowohl offen, als auch „verdeckt“. Ich muss sagen, dass ich froh bin, damit gelernt zu haben umzugehen. Ich habe aber auch sofort allen klar gemacht, dass ich die Strumpfhosen aufgrund meiner CVI benötige (natürlich habe ich verschwiegen, dass ich es liebe Strumpfhosen zu tragen). Hier ist mir meine Neigung insofern entgegen gekommen. Nicht auszudenken, wenn ich nicht auf Strumpfhosen stehen würde.

Ich trage überwiegend schwarze Kompressionsstrumpfhosen, da ich zu 90 % im feinen Dress rumlaufen muss.
 

Anhänge

Oben