Das Outfit für Weihnachten

chriss

Stammmitglied
Registriert
3 Februar 2005
Beiträge
193
Geschlecht
männlich
Hallo Ihr lieben, :)

Na habt Ihr euch schon Gedanken über das pasende Outfit für Weihnachten gemacht. Bei mir gehen die Gedanken da in zwei Richtungen. Zum einen das passende Outfit und zum anderen das Outfit welches ich mir wünschen würde. Nun das passende ist sicher das festlich angesagte so wie es sich "gehört". Das was ich mir wünsche? Natürlich eine Strumpfhose:D , vielleicht seidig glänzend in braun, ein paar Schuhe bei denen man viel Strumpf zu sehen bekommt und ........;)

Na wie sieht es bei euch aus.

Gruss chriss
 
Nunja, in der Familie hab ich Probleme, mich in Strumpfhosen zu zeigen, weil hier die Toleranz nicht mitspielt. Zuhause werde ich mich schon irgendwie schön einkleiden. Eventuell einfach nur geringelte Kniestrümpfe, die mag ich auch sehr.
 
:huhu:
bei mir wird es nicht viel anders sein.
zum fest ein bißchen schick angezogen, aber strumpfhose werde ich nicht anhaben.
zu sehen wird es auch nichts geben, denn in meiner familie wird keine strumpfhosen getragen:rund_04:.
ausser meiner frau natürlich die ich den ganzen abend mit erleuchteten augen
anschauen werde:rund_01:.und wenn dann die familie geht
wird sich ganz schnell umgezogen und werde dann auf meine bescherung warten:rund_09:.
*ggg*:rund_10:
 
zu besonderen anlässen krame ich immer meine festtags-sh aus der schublade. dabei handelt es sich um eine wolford safi ( glaube so heißt die, wird aber nicht mehr prod.) oben transparent, kurz vorm knöchel ca. 50-70 den in schwarz.
die trug ich auch bei meiner hochzeit :D

gruß aura 5
 
aura 5 schrieb:
zu besonderen anlässen krame ich immer meine festtags-sh aus der schublade. dabei handelt es sich um eine wolford safi ( glaube so heißt die, wird aber nicht mehr prod.) oben transparent, kurz vorm knöchel ca. 50-70 den in schwarz.
die trug ich auch bei meiner hochzeit :D

gruß aura 5


WAHH! Du hast mich ja auf was gebracht, was trag ich zur Hochzeit?!?! :eek:
 
das Outfit für Weinachten

Ich trage selbstverständlich feine schwarze Halterlose
unter meiner Hose. Das Gefühl mag ich sehr.

Harry
 
bei mir ist schlabberlook angesagt *g*

Weihnachten ist bei uns ganz gemütlich, ohne viel Streß usw..

Aber hier ein paar Tipps...
 
Da ich Weihnachten bei meinem Bruder in Hamburg feiere, ist bei mir auch Schlabberlook angesagt (Jeans,Pullover).

Auf FSH werd ich dann mal drei Tage lang verzichten:(

Gruß
Satinlook
 
Also, bei mir fällt Weihnachten aus Prinzip aus und ich werde es ignorieren - in Jogginghose, Schlabberpulli und dicken Socken. Wo sind nur meine extra-ausgelatschten Birkenstock?
 
Also eines meiner Outfits für Weihnachten wird dieses sein (vielleicht ohne Kette).

berndb

100_9236+Weihnachten+a.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
Also ich werde die Mittwinternächte ganz der guten alten Tradition feiern.
Hm, was ich dazu anziehe...ihrgendwas bequemes und robustes auf jeden Fall...was für die Wälder gut geeignet ist...

Van
 
Na ja, da ich Weihnachten eh alleine verbringe, hab ich mir also noch gar nicht großartig Gedanken über das Outfit gemacht. Aber ich denke mal, das ich eine von den Strumpfhosen, die ich mir selber schenke, tragen werde ;)
 
Also Tarnsocken werde ich auch zu Weihnachten keine tragen, weil ich das auch sonst nicht für nötig halte und auch noch nie von mir verlangt wurde. In diesem Sinne eben das Übliche für eine nette Feier daheim. Schwarze Jeans, schönes Hemd, vielleicht ein anthrazites Sakko und dazu schwarze Sommerhalbschuhe und schwarze fsh. Zum Gang in die Weihnachtsmette statt der Sommerhalbschuhe witterungsbedingt logischerweise pelzgefütterte Schnürschuhe. Danach, wenn die anderen weg sind, könnte es natürlich schon seitens meiner Frau eine nette Showeinlage geben, ich weiß dass sie rote Wäsche, eine Santa Clausmütze und rote Halterlose hat;)
 
SatinDoll schrieb:
könnte es natürlich schon seitens meiner Frau eine nette Showeinlage geben, ich weiß dass sie rote Wäsche, eine Santa Clausmütze und rote Halterlose hat;)

Hey Dolly: Sind noch Karten zu haben? :rund_08:

Maulwurf
 
@Maulwurf: So wie ich Deine Frau aus Deinen Erzählungen kenne, wird es für sie nicht schwer sein, für Dich ein ähnliches Programm aufzustellen;)
 
Zurück
Oben