Helmut Newton Ist Tot!

PHose

Stammmitglied
18-plus
Registriert
5 Juni 2002
Beiträge
678
Ort
Kreis Wesel
Geschlecht
männlich
Der große Fotograf Helmut Newton, der uns allen unter anderem als Ersteller von großartigen Fotos auf Wolford-Verpackungen bekannt ist, ist heute bei einem Autounfall tödlich verunglückt. :sadwalk:

Seine Bilder suchten seinesgleichen und verinnerlichten sowohl die Persönlichkeit der Frau als auch deren Erotik in Strumpfhosen.

Die Besten sterben eben immer zu früh.
 
Zuletzt bearbeitet:
seine bilder sind wirklich was besonderes.
Echt schade um den Mann.
Ich weiß gar nicht, ob er noch aktiv geknipst hat die letzte Zeit. Er war ja doch schon ziemlich alt.
 
Helmut Newton wird für mich mit seinen grossartigen Bildern unvergesslich bleiben.
 
Hab ich mir sofort angeschaut. Ja, hundertprozentig, das ist Spitzenklasse. Ich kann mich noch erinnern, wie vor vielen Jahren solche wie die Schwarzweissbilder mit den schwarzen fsh auf Wiener Plakatwänden zu sehen waren. So etwas inspiriert natürlich. So wohltuend anders als diese übermächtige gegenwärtige Präsenz grenzenloser nackter Langeweile.
 
Helmut Newton kann man nur seinen Respekt zu seinen Bildern aussprechen. Des Weiteren ist eine solche Einstellung zur Erotik und Sexualität bei jemandem der 1920 geboren wurde etwas ungewöhnliches...
 
Hallo zusammen,

ich habe mir auch gerade die Bilder in der Galerie angeschaut, ich wusste gar nicht, dass die WOLFORD-Bilder von ihm waren.

Respekt.

Gruß
Satinlook
 
Hi

Ein grosser Fotograf, mit einmalig schönen ästhetischen Bildern!
Seine Strumpfhosenbilder waren stets ein wenig erotisch aber nie
billig, ein wahrer Könner, wie es sie nur selten gibt!
 
Zurück
Oben