Interesse am Forum

hexe4526

Junior
Registriert
5 Oktober 2002
Beiträge
403
Alter
48
Ort
nähe münchen
Geschlecht
weiblich
Ich hatte heute ein sehr aufschlußreiches Gespräch und möchte daher dieses Thema einbringen.

Denn mir kommt es so vor als ob in letzter Zeit die ernsthaften Sh Liebhaber in diesem Forum sehr dünn gesäht sind. Als erstes fällt es natürlich auf das kaum noch jemand etwas schreibt. Irgendwie ist es so als ob kein Interesse mehr bestünde. Es kann doch nicht sein das ihr alle nur noch im Forum seid um euch Bilder anzuschauen???

Nein das kann ich nicht glauben. Quasi macht sich doch nicht die Arbeit nur damit ihr was zu schauen habt. Nein wir wollen doch darüber sprechen wie schön es ist Sh zu tragen zu fühlen und wie schön es ist das es noch mehr gibt mit denen wo man sich austauschen kann.

Klar gibt es ein paar bei denen es nur eine kurzes Aufflackern ist aber ich möchte ja die ansprechen die sich auch darüber unterhalten wollen. Die Beiträge liefern möchten die anderen helfen die noch Hürden zu überqueren haben.

Egal wann ich in das Forum schaue es sind kaum noch neue Beiträge da. Wieso???

Verfällt denn dieses Forum dem "Aufgeilwahn"??

Das wär doch echt schade. Denkt doch einmal daran wie euch Quasi geholfen hat mit diesem Forum und seine Beiträgen oder Satindoll der euch immer mit Rat und Tat zur Seite steht. Ist denn das alles egal??

Klar die Bilder sind schön ich schaue sie mir auch an ist ja wohl klar. Aber hey ihr habt ja eine Tastatur nicht nur eine Maus. Also schreibt doch was. Es ist mir auch klar das in letzter Zeit die Seite nicht so toll läuft. Na und wir schreiben ja auch und Quasi ist doch bemüht das es bald besser ist.

Also bringt das Forum wieder zum laufen wie wär es denn wenn ihr ein wenig zeigen würdet das die ganze Arbeit nicht umsonst ist??? Hä????


Ich würde euch wirklich für rege Anteilnahme an diesem Thema danken!!!!

Viele liebe Grüße von der Hexe

(Nein ich bin nicht betrunken stehe nicht unter Einfluß von Drogen und habe auch nicht meine Periode, ich nehme dies alles nur einfach ernst)
 
Hallo Hexe,

ich würde die Sache nicht so tragisch sehen. Es gibt immer auf und ab´s.
Es ist halt auch schwieriger bei einer angestammten Manschaft immer wieder neue Topics zu dem Thema (SH) aufzumachen.
Deshalb hoffe ich mal auf neue Mitglieder die ja gerne Fragen oder neue vielleicht neuartige Topics aufmachen können.

Grüße phlvr
 
Hallo liebe Hexe :eek:
Das was Du schreibst ist alles richtig und wir müssen dem lieben Quasi und seinen
Freunden ja auch dankbar sein das sie dieses Forum überhaupt noch betreiben.

Aber, ich muß auch dazu sagen, sich als Mann bei irgendjemanden zu outen, ist garnicht
so einfach, vorallen wenn man nicht mehr der Jüngste ist. :(

Als Frau ist es da weißgott etwas leicht, nehme ich jedensfalls mal an und wenn man
etwas jünger ist sowieso! :unsure:

Mir fällt im Moment nichts passendes mehr dazu ein, aber ich hoffe doch das diese Forum
weiterlebt und wir uns gegenseitig weiterhin ein paar Aufnahmen von uns zuschicken können. :(

Ich meine auch hat hat nichts mit Aufgeilen zu tun, es ist einfach so, das man (Mann) so seine heimliche
Sehnsucht befriedigen kann, weil der oder die Partnerin einem dieses oder jenes nicht vermittel kann oder will. :(

Gruß Sahra
 
hallo hexe,

ich hatte in den letzten tagen ähnliche gedanken wie du. mir kam es auch komisch vor, daß nichts neues mehr geschrieben wurde. irgendwie finde ich das schade. ich muß ja zugeben, daß ich eher zu den gelegenheitsschreibern gehöre. dennoch höre ich damit nie auf. wenn mich ein thema interessiert, dann beteilige ich mich auch daran. die meinung von phlvr kann ich nicht ganz teilen, denn daß sich hier kaum noch was tut, ist schon mehr als eine "flaute", die wieder abebt. so sieht es jedenfalls aus.

klar sehe ich mir die bilder auch sehr gerne an. wer von uns macht das nicht. nur wäre es schade, wenn dieses forum nur noch zu einer reinen bilderquelle verkümmert. davon gibt es nämlich genug. alle von uns suchen oder haben nach einer möglichkeit gesucht, sich mit anderen strumpfhosen-liebhabern auszutauschen. dafür ist ein forum die beste möglichkeit, ohne daß man durch ganz deutschland fahren muss, um die leute persönlich zu treffen. eine meiner entscheidenden überlegungen war damals, als ich mir internet geholt hab, damit ich dann mit leuten mit meiner vorliebe chatten kann. damals bezog sich das auf den channel im irc, von dem ich mal woanders erfahren hatte. aber ein forum wie dieses bietet natürlich eine wesentlich breitere auswahl an themen.

wenn man bedenkt, daß quasi schonmal gedanken gehegt hat, die seite ganz aufzuhören, dann können wir eigentlich alle nur froh sein, daß er es nicht gemacht hat. vielen hat sie geholfen oder hat sie irgendwie weiter gebracht. ich kenne noch quasis alte seite. und seit ich dieses forum lese, fühle ich mich nicht mehr als perverser oder als unnormal. ich hab es noch nicht geschafft, mich zu "outen", aber ich bin trotzdem schon ein ganzes stück vorangekommen. ich habe einfach akzeptiert, daß ich eine leidenschaft (manche nennen es auch fetisch) für strumpfhosen habe. sie begleiten mich schon mein ganzes leben. also kann ich nicht behaupten, daß es nur ein aufflackern bei mir ist. aber das ist ein anderes thema.

Ich würde es sehr bedauern, wenn es diese seite (und vielleicht den channel) nicht mehr geben sollte. es ist einfach das beste, was im netz zu finden ist.

also sollten wir vielleicht wieder aus dem winterschlaf erwachen und mehr schreiben. ich werds auch versuchen.

gruß,
phose :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Hallo PHose
ich kann mich deiner Meinung und deinem Schreiben nur voll anschließen und meinen oder unseren
Dank gilt eigentlich nur unseren Quasi der diess Forum noch aufrecht erhält.
Auch ich habe duch dieses Forum und vor allen Dingen durch die privaten Bilder eine Bestätigung
des gefunden was ich überhaupt für diese Neigung empfinde, FSH bzw. Nylon-Strümpfe zu tragen.
Wenn man sich überhaupt und irgendwie outet, dann wird man (MANN) doch sowieso nur belächelt
oder verspottet (Schwuli) :angry:
Durch die Toleranz die man hier findet fühlt man sich doch irgend wie bestätigt.

Gruß Sahra
 
Was ist hier los, :angry:

wir haben hier über 370 Mitglieder und drei melden sich nur zu Wort???? :angry:

Da kann doch irgend etwas nicht stimmen ;)

Schlaft Ihr alle, wir müssen dieses Forum aufrecht erhalten,

auch schon im Sinne des Erfinders :angry:

Also rafft Euch auf und hämmert auf Eure Tastaturen rum um hier einige Beiträge

und Meinungen reinzubekommen :eek:

Gruß Sahra
 
ich hab wirklich sehr oft daran gedacht.
die allererste Version der Site diente mir damals überhaupt mal Kontakt mit jemanden zu finden :)
Denke das ist wohl im Laufe der Zeit erfolgreich geschafft.

Leider muss ich zugeben, dass mein persönliches Interesse am großen Gedankenaustausch im Laufe der Zeit geschwunden ist. Für mich gibt es selten eine Motivation etwas zu thematisieren, trotzdem machts mir irre Spass dieses Forum zu verfolgen und daran teilzunehmen, aktiv als Schreiber, passiv als Admin.
Ich werde auch einen Teufel daran setzen, dass es verschwindet(was für die Site auch gilt).
Was mich immer annervt, dass wenn auf der Site keine Updates mehr kommen, ich wirklich xfach angeschrieben werde, warum das nun so ist, usw... Die Leute vergessen einfach das dies keine Firma, Keine Agentur ist, die sich um die Pflege kümmert, sondern nur ein Hobby für mich ist...
Naja seis drum. Ich zähle auf Euch =) dass das Forum weiterhin lebt. Aufs und Tiefs gabs im unserem Chat auch schon immer, aber das ist normal. Aber wenn das Forum wirklich eines Tages den Schlaftod stirbt, dann werde ich die Site auch einschläfern.
Aber dazu wirds ja wohl hoffentlich nicht kommen oder?
Wir machen das schon ;)

Quasi
 
Hi Quasi

nur nicht den Kopf hängen lassen, wir helfen Dir wo es nur geht :eek:

Wir hauen hier die Themen rein, da die Heide wackelt :ph34r:

Wir könne doch so ein Forum nicht sterben lassen, hier muß jeder

mitmachen und helfen das es weiter lebt :angry:

Gruß Sahra
 
ich muß leider dazu sagen das ich seite in paar monaten auch zu den wenigschreibern gehöre aber ich schaue auch regelmäßig rein. leider habe ich nicht die zeit mich intensiv mit einem thema zu befassen so das ich nicht wirklich einen objektiven kommentar dazu beitragen könnte. denn ich halte es schon für sinnvoll objektiv zu einem thema beizutragen. aber ich glaube es wird wieder besser vor einiger zeit war ja auch so ein tiefpunkt in sachen weinig schreiben.
 
Wer die Sache schon ein Weilchen beobachtet und teilweise auch mitmacht B) (über mehrere Jahre), sowie schon in den unterschiedlichsten Forenversionen (auf nylonfetisch und nun auf strumpfhose.net) die Beteiligung erlebt hat. Wir sicher feststellen, dass die Beteiligung und der Ausstausch in diesem Forum - meiner Meinung nach - noch sehr hoch ist.

Also bitte ich Euch das Forum nicht totzureden und Endzeitstimmung zu verbreiten, denn dies kann einem Forum mehr Schaden als eine (kreative) Postingpause...

Grüße phlvr

Keep on posting
 
"Strumpfhosen-Talk" ist eben kein unbegrenztes Thema. In einer Talkshow
könnte man vielleicht grade mal eine Sendung damit füllen. Stellt Euch mal
vor, ihr macht ein monatl. Print-Magazin namens "Strumfphose":

Und jetzt findet mal Stoff für mehrere Jahre. Das ist schlicht nicht möglich in
meinen Augen. Man kann zwar immer schreiben was man grade wieder erlebt
hat, aber sind vermtl. immer wiederkehrende déjà-vu's.

Strumpfhose bleibt eben Strumpfhose. Man kann sie beim tragen immer genießen,
aber wenn man das Gefühl lesen müsste: irgendwann wärs langweilig.

Die großen Pantyhose-Sites leben halt nur dadurch, das es immer wieder neue
Pics gibt. Reine info-sites wie auch z.B. FSH-info, liest man vielleicht 1, 2mal durch
und das wars auch. Eine Seite wie hier, lebt meist dadurch, indem neue
Mitglieder sich vorstellen und Ihre Erlebnisse kundtun.

Wenn man sich nur aufs Forum stützt gibts -so meine Einschätzung- eben doch
mal ein Ende. Ich seh eben nicht weiter als die x-te Erinnerung wie man zu FSH
kam; den andren mitzuteilen, wo Strumpfhosen wieder ein Stück gesellschaftsfähiger
wurden indem ein 1-Seiten-Artikel darüber geschrieben wurde (das lesen eh nur
die, die sich dafür interessieren). Ich sehs ja an mir: wenn ich ne Amica vor mir hab
les ich bestimmt 7von10 Berichten nicht. Und die 3 Themen sind die, die mich
persönlich betreffen oder interessieren.

Ich find es Strumpfhosen gegenüber irgendwie unfair, von Ihr zu erwarten Rede-
und Lesestoff für vielleicht sogar Jahrzehnte zu erwarten. Dafür gibt es zu wenig
Neuerungen (die sich die meistens ja gar nicht erwünschen, wie auffallende Muster etc.)

Was nie verloren geht sind wohl die "STAMMIS". Die, die von der ersten Stunde an
dabei sind. Die sich am ehesten mal treffen und Freundschaften knüpfen und es
dann die SH war, die sie zusammengeführt hat. Das ist doch auch ein riesen Gewinn
im Leben. Und wie hier auch so oft erwähnt wird: man sollte die SH auch nicht in den
Mittelpunkt des Lebens rücken. :unsure:

Summa Summarum:
Strumpfhosen sind fantastisch. Und die Faszination ist wohl das Gefühl, wenn man sie
trägt, das Aussehen, der Glanz und Schimmer. In Worte lässt sich das wohl -hoffentlich-
nie fassen.

Ich glaub auch nicht das so ein Forum von natur aus schüchterne Menschen dazu bringt,
SH frei und ohne ungezwungenes Gefühl öffentlich zu tragen.

Ach egal, ich verfall scho wieder ins "laabern" :rolleyes:

Der Kern trennt sich nie, da bin ich mir sicher. Also Kopf hoch, quasi, hexe, satindoll, toombomb,
und wie sie alle heissen! :)
 
Hallo Leute,

auch wir haben uns gewundert, warum es in der letzten Zeit sowenige Beiträge gab.

Nun, wir sind mit Sicherheit noch nicht lange genug dabei um das richtig objektiv beurteilen zu können.

Wir dachten es könnte daran hängen, daß das Forum so langsam war und man doch schon einiges an Geduld aufbringen mußte wenn man sich hier aufhielt und aktiv sein wollte.

Uns ging es jedenfalls so. daß es uns das Eine oder Anderemal schon zu lange war bis die Seiten aufgebaut waren und deshalb waren wir nicht so aktiv.

Vielleicht ging es ja dem Einen oder Anderen auch so

Gruß

das Strumpfhosenpaar
 
Hallo!

Also, ich bin dankbar das es Quasi, Satin Doll, Hexe und Euch Strumpfhosenliebhaber(innen) hier alle gibt. Ohne Euch wäre ich Feinstrumpfhosen bezüglich noch ein richtiger Hinterwäldler.

Ich selbst habe bisher noch nicht viel hier geschrieben, das lag aber auch daran, weil ich nicht der Typ bin der zu jedem Beitrag seinen Senf dazu gibt. Ich schreibe wenn ein Thema mich persöhnlich betrifft oder sehr Interessiert.

Ich möchte auch allen Danken die sich die Mühe machen die Nylonlinks zu finden und hier einzusetzen. Ich schaue mir die Bilder auch gern an, habe aber kaum Zeit und auch nicht unbedingt Lust nach solchen links zu suchen.

Wenn jetzt mal die Themen ein wenig rar werden , finde ich, muß man ja nicht gleich die Alarmglocken läuten, es gibt wie schon mehrmals gesagt stetige aufs und abs, aber es wird immer wieder neue Themen geben die das Forum wieder in schwung bringen. Außerdem ist es momentan Winter und da ist die Feinstrumpfhose in der Öffentlichkeit selten zu sehen oder etwas darüber zu lesen.

Wenn man Euer aller Leistung hier bewerten würde, hättet Ihr von mir mindestens 99 Kilo bekommen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Hallo zusammen,

auch von mir erst mal ein Danke schoen an alle Macher und auch Aktive.

Allerdings empfinde ich die Beteiligung erstens nicht als geringer als z.B. noch vor einigen Monaten, zweitens waere dies auch nicht schlimm und schon gar kein "Tod des Forums".

Ganz im Gegenteil: Zum Teil kommen mir einige Fragen, Diskussionen und Inhalte doch arg krampfhaft vor. Ich moechte damit natuerlich keinen angreifen, denn was mir krampfhaft vorkommt kann fuer andere natuerlich sehr wichtig sein.
Und trotzdem muss nicht immer alles gesagt werden, was auch gesagt werden koennte. Schon gar nicht mehrmals, und daher schaetze ich die kreativen Pausen sicherlich auch.

Aber wie gesagt: Eigentlich habe ich ohnehin nicht den Eindruck mangelnder Beteiligung!

Gruss,
errol
 
Zurück
Oben