Karnevalszeit, ist Nylonzeit

Pureenergy

Junior
Registriert
28 Dezember 2004
Beiträge
255
Alter
63
Ort
Rhein Sieg Kreis
Geschlecht
männlich
Karnevalszeit, ist Nylonzeit

Ich weis nicht warum aber Karnevalszeit ist definitiv Nylonzeit. So viel Frauen und auch teilweise ein paar Männer in Röcken, ob kurz oder lang, alle natürlich mit Strumpfhosen habe ich schon lange nicht mehr gesehen.
Am vergangenen Wochenende war ich in Köln in der „Lachenden Köln Arena“. Tolles Karnevalstreiben mit allen Größen des Kölner Karnevals und neuneinhalbtausend Zuschauer. Davon die Hälfe weiblich und schätzungsweise mindestens noch mal die Hälfte in Strumpfhosen, in Nylon oder auch in Netz, oder auch kombiniert mit Netz. Wirklich was fürs Auge. Das sieht man das ganze Jahr über nicht so, besonderst nicht so freizügig. Natürlich habe auch ich unter meinem Kostüm Feinstrumpfhose angehabt.
Die Gelegenheit auch für uns Männer einmal unsere Vorliebe frönen zu können ohne irritierende Blicke weil, es ist ja alles erlaubt was Spaß macht.
Und wenn Du das irgendwie erwähnst, dass du Feinstrumpfhosen drunter hast dann gibt’s für Frauen kein Halten mehr. Sie werden rhaderdoll und wollen nur noch eins. Sie müssen kontrollieren ob das überhaupt stimmt. Sie gehen in die Knie und fühlen an den Beinen rum, hin und her, rauf und runter, bis Sie es bestätigt wissen. Für mich ein tolles Gefühl. Bin jetzt mal auf den Straßenkarneval gespannt ob das so weitergeht.
Gruß Pure
 
Also das Fasching die Nylonzeit überhaupt ist stimmt. Das allerdings die Frauen einem dann die Füße abtasten habe ich noch nicht festgestellt. Das muss ich mal probieren. Danke für den Hinweis
 
100% Agree mit der aussage Karnevalszeit = Nylonzeit! Es kann draussen arschkalt sein aber der rock mit strumpfhose darf nicht fehlen!
 
Das stimmt, ware am Samstag auf einen Faschingsball. Fast alle haben eine Sh angehabt. Neben der Tanzfläche, wo die Prinzengarde aufgetretten ist, hat sich dann eine neben mir auf den Boden gesetzt. Da ihr die schuhe unbequem waren zog sie Sie aus, dann sah sie mit der Sh neben mir, vom Auftritt der Garde habe ich nicht mehr viel mitbekommen. War ein schöner Abend.
 
Hallo liebe Fangemeinde
zu keiner anderen Zeit im Jahr gibt
es so viele Frauen in feiner Bestrumpfung zu sehen.
Auf einmal besinnen sich die Frauen darauf, welche
Wirkung sie auf uns Männer erzeugen, wenn sie feine
Bestrumpfung tragen. Warum ist das so. Wir Männer
freuen uns immer, wenn eine Frau sich fein anzieht.
Auf einer Feier, sind solche Frauen das absulute Highlight.
Aber die Wirklichkeit ist anders.
Ich war letztes Wochenende auf einer Feier. Ungefähr
60zig Leute waren da, aber nur eine Frau erschien im
Rock und feiner Bestrumpfung.
Ich bin überzeugt, daß jede Frau weiß, was sich Männer
wünschen, aber sie tun es nicht,sie kommen in der feinen
Hose daher.
Aber bitte, jede oder jeder soll sich so anziehen wie er möchte.
Frauen tanzen sehr gerne, im Allgemeinen. Ich fordere auch gerne
eine Frau zum Tanz auf, aber es wird meistens eine Frau sein,
die sich so anzieht wie ich es am liebsten mag.

Gruß an euch
Harry
 
Ich habe mich schon so auf diese Zeit gefreut, aber die Freude wurde gestern sehr hart gedämpft. Wir (einige Freunde, meine Frau und ich) wollten Samstag auf eine Veranstaltung in unserem Stadtteil gehen. Da in diesem Jahr die WM in Deutschland stattfinden, wollten wir alle in Trikos auflaufen. Gestern fragte ich meine Frau, ob ich besser zur kurzen Hose und den Stutzen ein blickdichte, hautfarbene 60 DEN SH oder eine schwarze Strickstrumpfhose anziehen sollte. Ich hatte schon beides mal vor dem Spiegel für mich angezogen (als ich allein zu Hause war) und es sah nicht übel aus. Doch ich weiß nicht, ob mir der Mut für die Blickdichte am Ende gefehlt hätte (viele Bekannte, Sprüche von Angetrunkende, diskussionen über die SH nach der Party). Mit einer Strickstrumpfhose hätte ich aber kein Problem gehabt. Die Reaktion meiner Frau war aber leider sehr eindeutig. Wenn ich das anziehe, bleibt sie zu Hause. Sie sagt, sie schäme sich für meine nicht gerade Modellliken Beine. Schade. Ich hatte mich schon so auf den Auftritt gefreut.

Gerd M.
 
Leider gibt es hier keinen Karneval. So bleibt mir nur im Fernsehen das Treiben zu verfolgen. :(
 
Ich war am Freitag auf Fasching und es war super das erste Mal eine Strumpfhose in der Öffentlichkeit zu tragen. Bekam dann von meiner Freunding noch einen kurzen Jeansrock, ein passendes Oberteil und ntürlich ein Styling von ihr verpasst. Mir hat der Abend gefallen und heute das selbe gleich nochmal.
 
Ich war traurig, das es am Freitag nicht geklappt hat. Es waren zwar ein paar Damen da, die in nette Kostüme mit SH gekommen waren. Aber Männer in SH habe ich nicht gesehen. Gestern in der S-Bahn sass ein "Neantertaler" neben mir. Mit kurzem Ledensturz und Fellgamaschen hatte er zwar den ganzen Oberschenkel frei, aber ob der da was über der Haut hat, konnte ich nicht erkennen. Auf der Party am Freitag hatte eine andere Dame die gleiche Idee wie ich, nur in der Fußballausführung. Trikot, kurze Hose, Sportschuhe. Aber leider hatte sie sich für eine graue Leggings und schwarze Sportstrümpfe entschieden. Sah sch.... aus!
Mal sehen, vieleicht klappt es ja nächstes Jahr.

Gerd M.
 
Sogar mein Freund ging als Frau er sah so süss aus einfach toll
 
Zurück
Oben