Lauftights

Registriert
9 Dezember 2002
Beiträge
98
Alter
55
Ort
Köln
Geschlecht
männlich
Laufen ist längst zu einem Volkssport geworden. Wo man hinsieht ist, zu fast jeder Tageszeit, ein Jogger unterwegs. Wenn es nicht ganz so warm ist werden lange Hosen getragen. Entweder eine dieser hässlichen, schlabbeligen Jogginghosen oder eben Lauftights.
Was vor ein paar Jahren noch kaum vorstellbar war ist plötzlich Realität und allgegenwärtig: Haufenweise Männer die sich mit einer hautengen Hose bekleided in der Öffentlichkeit zeigen.
Klar, eine Lauftight ist keine Strmpfhose, aber sooo gross ist der Unterschied zu einer blickdichten Strumpfhose gar nicht. Aus ein paar Metern entfernung kann man sicher nicht mehr unterscheiden, ob eine >= 60den Strumpfhose getragen wird, oder eine Lauftight.

Warum ich das schreibe? Weil ich mir einbilde, dass, wenn ein Mann in Tights zum gewohnten, alltäglichen Anblick geworden ist, es doch eigentlich gar kein grosser Schritt mehr sein sollte, bis ein Mann in Strumpfhose ein gewohnter, alltäglicher Anblick ist...

Strumpfige Grüsse
 
Laufen ist eine der wenigen Beschäftigungen, wo ich vor allem im Sommer lieber keine sh trage. Wenn es aber kalt ist, trage ich schon dazu öfters eine fsh, da dann allerdings eher die billigeren, NurDie etc, wo es nicht so schade drum ist.
 
Zurück
Oben