Strumpfhosenvergleich: Wolford Le 9 vs. Falke Shelina

Ralf33

Junior
Echt
18-plus
Registriert
3 März 2003
Beiträge
678
Alter
54
Ort
Gerolsbach
Geschlecht
männlich
Habe jetzt,obwohl sie mir ansich zu teuer sind,mal eine Wolfort SH gekauft.Es handelt sich dabei um die LEA9.Ein wirklich super dünne SH mit sehr gutem trage Komfort.Sehr zu empfehlen für den Sommer.Jedoch wer ein ganz klein bissel weniger Komfort brauch ist auf Grund des besseren Preis-Leistungsverhältnisses mit der Falke Shelina12 besser bedient.
Als anmerkung noch.Letztere eignet sich nicht als original getragene da sie wirklich erst nach dem ersten waschen ihre wahre pracht entfaltet wobei die wolfort auch ungewaschen tragbar ist.
 
Meiner Meinung nach geht nichts über Wolford. Lieber eine weniger, aber mmmmmm.......

Gruß

Flux
 
wolford - nach dem sie jetzt zumachen - wohl fort? ;)

es wird auch ohne sie gehen müssen :yiepiehh:
 
Sorry mir sind da einige fehler unterlaufen.
Klar meine ich Woford.Außerdem heißen die SH LE 9 und nicht LEA 9.Sorry hätte vielleicht warten sollen bis heute früh.War doch bissel fertig gestern Abend.
@flux
Sicher ist Deine Einstellung korrekt.Doch wenn man mit jedem Cent rechnen muß und trotzdem tag täglich SH tragen möchte dann is Wolford,so gut sie auch sein mögen,die falsche Wahl da die LE9 15Euro kostet und die Falke Shelina12 nur 6,50.
 
Originally posted by deinefreunin@07.05.03 - 00:11
wolford - nach dem sie jetzt zumachen - wohl fort? 
es wird auch ohne sie gehen müssen
Nanu, was sind denn das für Gedankenspiele? Möchte da jemand auf Wolford verzichten?

Viele Grüße,
Antonia & Hannes
 
Ja ja macht euch blos lustig über die schreib fehler der anderen.Kann doch jedem mal passieren.Wichtig ist doch bloß das alle wissen was oder wer gemeint ist.Von Wolford und schließung habe ich jedoch noch nichts gehört.
 
Hallo Ralf,

wer redet denn hier von Schreibfehlern? Wir meinten - genau wie Du - die merkwürdige Idee von deinefreunin, Wolford zu schließen.

Viele Grüße,
Antonia & Hannes
 
als quasi am 1.4. die meldung brachte, daß wolford seine strumpfhosensparte an palmers gibt, hab ich erstmal einen mittelschweren schock bekommen (wie wohl alle wolford-fans hier). dann kam mir der gedanke vom aprilscherz und alles war wieder gut.

doch seit ca. einer woche wird in einem anderen bekannten forum heiß über dieses thema diskutiert. zwar wird es noch als gerücht betitelt, doch wüßte man aus einer quelle, daß da wohl doch mehr dran sei.

seitdem mache ich mir nun doch sorgen. ich will ja keine schwarzmalerei betreiben. aber was ist denn nun wirklich an der sache? ich will einfach nicht glauben, daß die göttlichsten strumpfhosen der welt (subjektiv betrachtet) eventuell vom markt verschwinden. :motz: :motz: und ich bete zu gott, daß das alles nicht stimmt. :(

ein hoffender
PHose
 
Also für mich war die Meldung am 1. 4. ein absoluter Aprilscherz, oder???

Nahtlos
 
Also so wie ich dieses gerede verfolgt habe und die Infos aus dem Netz(meist Gerüchte) verstehe und auf den Punkt bringe,sieht es so aus das Wolford rein auf die Sparte bekleidung setzen möchte und SH bzw Nylons von Palmers vertrieben werden soll.Einig sei man sich jedoch,laut div.gerüchten,noch nicht ob der Name auch bei Palmers stehen bleiben darf oder ob Palmers sie unter eigenem Namen führen wird.Letzteres würde heißen das die machart und der Stoff identischen blieben bloß neue Verpackung bekommen würden.Eventuell könnte sich auch ein Vorteil daraus ergeben und zwar das Palmers ähnlich gute SH und Nylons anbieten kann.Doch erst mal abwarten was wirklich passiert denn wir alle haben ja schon öft von zusammen legungen gehört die dann doch nicht statt fanden.
 
Eigentlich ists ja fast egal wie das mit Wolford und Palmers ausgeht.
Hauptsache die Nylons bleiben die gleichen.
Vielleicht bringt ein Zusammen der beiden Firmen auch Vorteile (neue Preisgestaltung nach unten).
Wäre doch auch nicht schlecht. Oder hätte da eine® was dagegen.
Mal sehen was dran ist und die Zukunft so bringt. ;)

Gruss Love_Nylon
 
Also, ich mag die Shelina von Falke auch sehr gern! Sie passt wunderbar und rutscht nicht, ein wirklich gute fsh für 6,50 Euro!

Die Le9 gibt es übrigens im Kaufhof im Angebot für (auch nur) 8,-- Euro (allerdings B-Sortierung glaube ich, aber so schlimm finde ich das nicht)!!!
:D
 
oroblue sind auch nicht zu verachten. sag, habt ihr damit erfahrungen zu teilen?
 
@ deinefreunin,

gemischte Erfahrungen. Optik 100% okay, Tragegefühl eher beengend, fallen für die Größenangabe ziemlch klein aus, sitzen nicht so gut wie BI oder Wolford, sind aber ziemlich preiswert, finde ich.

Für den Alltag brauchbar, aber kein Highlite. Für die besonderen Stunden abzuraten.

Gruß,
cimaron :huh:
 
HI Ralf33!
Ich kann nur bestätigen, dass die LE 9 super ist, und es gibt auch kaum sonst eine so dünne fsh, die so lange hält. Ich habe die Erfahrung gemacht, dass sie viel Tragen und Waschen schadlos übersteht. Jetzt ist auch endlich die Zeit, wo das Wetter wieder so richtig danach ist, so etwas zu tragen.
Über die Gerüchte wegen Wolford....ich habe danach natürlich gleich auf der wolford-site nachgeschaut unter "news", aber nichts in diese Richtung entdeckt, und auch die Tatsache, dass in der Frühjahrskollektion neue sh-Modelle auftauchten, hat mich eher wieder beruhigt. Weiteres dazu, nämlich das Wolford wieder einen Aufwärtstrend erlebt, bitte unter meinem heutigen Beitrag "Pressenotizen" unter "Dies und Das" nachlesen.
Gruss. Dolly
 
Zurück
Oben