Welche ph schenken?

Nylonschlecker

Frischling
Registriert
20 Juni 2002
Beiträge
4
Alter
47
Geschlecht
männlich
Hi zusammen!
Ein Tolles Forum zu einem der schönsten Sache die es gibt :D
Da ich ja auch dieses tolle fetisch für Strumpfhosen an Frauenbeinen hab,versuch ich meine Freundin mit eher mäßigem Erfolg zu bekehren.Sie stört sich hauptsächlich an dem Bund der Strumpfhosen.Sie meint der wäre so eng und schneidet ein.Nun meine Frage:Gibt es vielleicht Strumpfhosen bei denen der Bund etwas weicher bzw. angenehmer zu tragen ist?
Ich würde Ihr gern mal eine schenken,die Sie auch gerne trägt :rolleyes:
Also bitte gebt mir ein paar tips
Danke schon mal
Gruß Nylonschlecker
 
Also ich trage sehr gern Kunert-Strumpfhosen. Die haben einen schönen breiten Bund, wo eigentlich nichts drückt oder einschneidet und der sich auch nicht aufrollt. Kann ich nur empfehlen.
Ansonsten gibt´s da von Elbeo jetzt die "Soft Zone"-SH in 15, 20 und 40den, deren Bund fast nicht mehr spürbar sein soll, kenne ich aber noch nicht.
Und von Wolford gibt es Strumpfhosen mit "Logic"-Taillenbund, der eigentlich keiner mehr ist. Die kannst Du tragen, in welcher Höhe (Hüfte/Taille...) Du auch immer möchtest und spürst sie überhaupt nicht. Wenn die es auch nicht sind, dann weiß ich auch nicht weiter und alles ist nur wieder faule Ausrede.

Gruß
René
 
die wolford logic hat gar kein bündchen... :) vielleicht ist das ja was für sie

sonst würde ich Dir empfehlen in eine Wolford boutique zu gehen. Die Beratung dort ist wirklich gut und es gibt viele Wolford Strumpfhosen mit breitem Bund. Dann kannst die gleich mal anschauen, anfassen und dann nimmst die beste davon mit :)
 
Also ich habe sehr gute erfahrung mit der Kunert - Freebody meine Freundin auch.
Dort kann man sich das Bündchen direkt so wie man es mag zurecht cutten.
Ok hört sich jetzt Brutal an aber inliegen ist ein kleines Cutter Messer und damit kann man am Bünchen einzelne haltefädchen durchtrennen und so weiter wird der Bund.
Also sehr zu empfehlen !!!
Achso und sie hat einen super Glanz :)
 
Einen wirklichen Tipp kann ich nicht geben, das hängt sicher von der Marke ab. Ich kann mich erinnern, dass eine Freundin von mir nur Halterlose trägt, das ist vielleicht auch eine Möglichkeit, wenn man nicht gerade einen Mini dazu an hat - obwohl das natürlich richtig sexy wäre. :)
 
Ich hätte, genauso wie Quasi auf die logic von Wolford getippt. Habe die auch selber, meine Frau auch(ich habe sie ihr das erste Mal gekauft, kurz nachdem sie neu in der Kollektion war)
 
Den Logicbund von Wolford kann ich auch empfehlen obwohl ich bei der Aussage über einen zu engen Bund eher die Neon glanz von Wolford empfehlen.
 
erggesoftdream.jpg


Hallo

Es gibt wirklich Strumpfhosen die im Bund nicht so angenehm zu tragen sind.

Natürlich kann ich auch die Logic empfehlen, aber es gibt durchaus noch andere gute Produkte.

Die Softdream von Ergee, hat unter dem ~ 30mm breiten Bund noch eine Verstärkung von gleicher Breite, und das ist wirklich sehr bequem.

Von Wolford gibt es die Fatal 15 Tights, mit einem breiten perfekt sitzenden Annähbund, auch die kann ich empfehlen.



18076.jpg


Geh doch einmal mit Deiner Freundin zu Wolford oder in ein gutes Strumpfgeschäft und ich bin überzeugt ihr werdet etwas passendes finden.

Ich persönlich hatte noch nie das Gefühl, dass ein Bund einer Strumpfhose eng sei, oder sogar einschneide, aber ich kenne dieses Argument von anderen Frauen. Vielleicht sind deiner Freundin alle Strumpfhosen im Bund ungangenehm, weil sie besonders empfindlich ist oder keine Strumpfhosen mag :(
 
Hallo,

ich habe mich bei meiner Ex-Freundin auch lange mit diesem Thema beschäftigt, da sie fsh schon mochte, diese ihr auh gut gefielen, jedoch sie das Tragen als unangenehm empfand. Dann hat sie den Job gewechselt und mußte dort jeden Tag zur Uniform Nylons anziehen. Wir sind dann gemeinsam in Hamburg zu Karstadt gegangen und sind in der Wolford Abteilung fündig geworden. Seit dem war sie wie verliebt in die guten Stücke. Es lohnt sich in jedem Fall ein paar Euro mehr anzulegen!!
Da die Verkäuferinnen, sind ja in der Regel Frauen, sehr gut geschult sind, werdet ihr dort in jedem Fall eine Lösung finden. Ich als Freund von Halterlosen hätte da eh eine gute Lösung ;) !

Gruß

Flux
 
Aus dem Urlaub zurück

Hallo zusammen,

bin gerade aus einem dreiwöchigen Urlaub zurück.Ich schreibe in Kürze
wieder.

Gruß
 
Hi! Meine beste Freundin hat das selbe Problem, sie würde gerne öfters Strumpfhosen tragen, allerdings schneiden ihr die meisten Strumpfhosen mit dem Bund am Bauch ein...
Hierzu ein Tipp, unabhängig von der Strumpfhosenmarke: einfach eine Nummer größer kaufen, so ist auch der Bund weiter.
Hier im Forum schwören viele auf Wolford, was ich nur bedingt befürworten kann... Ich trage zwar selbst gerne welche, aber selbst ich empfinde deren Bündchen als "einschneidend".
Also, wie gesagt, als meine beste Freundin FSH von mir gekriegt hat (egal ob Falke oder Hudson oder Cette), war sie sofort begeistert. In meiner Größe haben die nämlich einen Komfortzwickel, und sind somit oben weiter... Und schneiden nicht mehr ein...
Wenn´s dann doch ein Tipp für eine bestimmte Strumpfhose sein soll:
- Levee WoMan Sensation 40den (sehr bequemes Bündchen!)
- Hudson Micro 40den
- die meisten von Cette...

Hoffe dir mit meinen tipp´s dienlich sein zu können! ;)
 
Also am bequemsten war bisher die Fatal von Palmers, gibt es in verschiedenen Farben und Stärken, und ist zudem auch völlig nahtlos.

Der Preis ist vergleichbar mit der von Wolford.

lg
Chrido
 
Puh, der Thread ist ja schon vier Jahre alt:)

Insofern weiss ich gar nicht, ob Nylonschlecker immer noch auf der Suche ist.

Empfehlen würde ich aber auf jeden Fall die FALKE Seidenglatt 15 oder die WOLFORD Satin Touch.

Wirklich sehr angenehm zu tragen.

Gruß
Satinlook
 
Zurück
Oben