Bei meiner Frau das Outing gemacht

StrumpfhosenDave

Stammmitglied
Mitglied seit
2 April 2021
Beiträge
99
Geschlecht
männlich
Habe mich vor kurzer Zeit erst hier registriert, hatte bereits paar interesannte Gespräche mit gleichgesinnten die mich zum Handeln bewogen haben.

Bis heute habe ich meine vorliebe für Fsh immer heimlich und besonders gut getarnt ausgelebt. Doch durch dieses Forum habe ich den Anstoss bekommen um mit meiner Frau zu sprechen und ihr meine Neigung zu offenbaren.
Mir war so was von übel, da ich mir den schlimsten ausgang dieses Gespräches vorgestellt habe.
Aber es war nicht halb so schlimm, sie reagierte recht gelassen und auch verständnisvoll. Sie akzeptiert nun das ich Strumpfhosen trage, meinte aber das sie halt lieber "Mänliche" Kleidung sehen würde. Aber verbieten wolle und könne sie mir das nicht.

Ist mir ein stein vom Herzen gefallen, nun ist es draussen und ich darf endlich auch zuhause meine Beine offen mit Strumpfhosen kleiden, und muss nichts mehr verheimlichen.

Libe grüsse
StrumpfhosenDave
 

Juliane

Alter Hase
Mitglied seit
14 November 2019
Beiträge
479
Alter
66
Standort
Hamburg
Geschlecht
TV
Herzlichen Glückwunsch zum erfolgreichen Outing.
Bei mir liegt das nun schon 22 Jahre zurück, aber seither lebe ich viel sorgloser und freier.
 

Fahrenheit451

Urgestein
Echt
18-plus
Mitglied seit
6 April 2006
Beiträge
4.354
Geschlecht
männlich
Wenn du weise damit umgehst, wird sie damit dauerhaft gut klarkommen. Nicht übertreiben und nicht mit Unterwäsche anfangen und auf andere Assessors ausweiten. Das wäre meine Anregung dazu. Ansonsten Glückwunsch - genieße die neue Freiheit.
 

Tightfit

Alter Hase
VIP
18-plus
Mitglied seit
27 August 2020
Beiträge
201
Alter
51
Geschlecht
männlich
Cool, du hast das einzig richtige gemacht. Perfekt wäre es gewesen,wenn deine Partnerin darauf völlig geil reagiert hätte. Naja, Wunschdenken eben....
Ich habe nach vielen Beziehungen und einer Ehe, endlich eine Partnerin gefunden,die meine Leidenschaft zwar nicht teilt, aber zumindest toleriert und auch versteht......hat sie doch auch ihren eigenen Fetisch....;):)
 

PHFa

Stammmitglied
18-plus
Mitglied seit
14 März 2011
Beiträge
288
Standort
Ruhrgebiet
Geschlecht
männlich
Glückwunsch!

Jetzt nicht übertreiben würde ich denken, damit sie ihre Entscheidung nicht bereut/zurückzieht und die Zeit / SH genießen!

Ich habe das mit meiner Frau auch schon vor Jahren geregelt. Allerdings trage ich weder vor ihr noch vor meinem Sohn/Tochter SH offen.
Ist auch einfacher wenn es mal an der Tür klingelt (Mehrfamilienhaus, amazon, Post, Nachbarn ..).

Freut mich für Dich!


Viele Grüße
PHFa
 

Laura53Muc

Alter Hase
Mitglied seit
10 Dezember 2019
Beiträge
252
Alter
54
Standort
München
Geschlecht
männlich
Sehr schön, ich hatte mein Outing letztes Jahr an den Weihnachtsfeiertagen bei meiner Frau und ich habe ihr gestanden das ich gerne Rock und Strumpfhose trage.
Ich hätte mir nie gedacht, dass sie so cool darauf reagiert, da sie selber weder Röcke noch Strumpfhosen trägt. Inzwischen ist es schon normal wenn ich mal mit Rock und FSH Abends neben ihr beim Fernsehen sitze und sie sagt auch nichts mehr wenn ich in der Dämmerung so den Müll rausbringe (Reihenmittelhaus ca. 70 Meter zu den Tonnen). Ich genieße es einfach.
LG Laura ( Fotos sind in der Galerie )
 

mann

Alter Hase
Mitglied seit
26 Dezember 2006
Beiträge
959
Standort
N.R.W.
Geschlecht
männlich
Hallo StrumpfhoseDave
Da kann man dir Gratulieren das du jetzt ein freier Mensch in den Strumpfhosen sein kannst, und es nicht mehr verheimlichen mußt !
 

TheStick

Frischling
18-plus
Mitglied seit
8 April 2021
Beiträge
9
Alter
55
Geschlecht
männlich
Ich denke, ich werde es über einen kleinen Trick versuchen. Verschweigen werde ich ihr das sicher nicht und Spässchen wegen meiner Frauenbeine und was mir so stehen würde, machen wir eh öfter.. Wir sind 20 Jahre zusammen, ich glaub, sie wird auch das akzeptieren. Wenn nicht, werd ich es merken und da ich als Polymann derzeit eh Teilsingle bin, mal intensiver nach jemandem Ausschau halten, wo ich mich in Sh oder Strümpfen geben kann. Und daheim eben lassen.
 

StrumpfhosenDave

Stammmitglied
Mitglied seit
2 April 2021
Beiträge
99
Geschlecht
männlich
Es ist ein ganz anderes nachhausekommen, frei zu sein von dem störenden gedanken, wie mache ich es bloss das nichts bemerkt wird.
Einfach rein kommen, die Hose auszihen und so angezogen sein wie ich es will, ist wie Weihnachten und Geburtstag zusammen
 

disorder

Stammmitglied
18-plus
Mitglied seit
21 November 2014
Beiträge
427
Alter
45
Standort
Münster
Geschlecht
männlich
Glückwunsch auch von mir. Wie auch meine Vorredner geschrieben haben: übertreibe es nicht und gib ihr gern noch etwas Zeit. Meine Frau hat mir auch gesagt, dass es für sie OK sei, aber auch (wie bei Dir), dass es ihr schon lieber wäre, wenn es männlicher ist. Sie sagt mir aber auch, wenn es zu viel wird - gerade am Anfang solltest Du dringlichst darauf Rücksicht nehmen!

Zudem: wenn Du sonst durch die Wohnung polterst, dann solltest Du das auch weiterhin tun und nicht jetzt anfangen, elfengleich durch die Wohnung zu schweben, denn dann könnte Deine Frau doch noch einen Rückzieher machen!
 

StrumpfhosenDave

Stammmitglied
Mitglied seit
2 April 2021
Beiträge
99
Geschlecht
männlich
Ich danke euch allen für eure Antworten.
Ich will es auch nicht extrem herausvordern und nehme auch rücksicht auf sie. Auch habe ich nicht vor anders zu werden(feenhaft), bin ja noch der selbe Mann, nur mit etwas anderer Beinkleidung als bis anhin.
Ich versuche durch meine Vorliebe ihre akzepanz dazu nicht unnötig zu strapazieren.
Ich habe ihr auch klar gesagt das Sie mir jeder Zeit sagen soll und darf wenn ich für ihr ermessen zu weit gehe, oder sie ein Problem damit hat.
Ich will auf keinen Fall das meine gewonnene Freiheit wieder verohren geht.
 

Yngblood

Junior
Mitglied seit
17 November 2020
Beiträge
29
Alter
30
Geschlecht
männlich
Glückwunsch dazu! Vielleicht findet sie ja irgendwann doch noch Gefallen daran. War meine bisherige Erfahrung bei meinen vergangenen Partnerinnen. Aktuell leider jedoch nicht :rolleyes: :D Tja man kann ja nicht alles haben.
 

fshgeorg

Stammmitglied
Mitglied seit
20 Februar 2004
Beiträge
224
Standort
Köln- West
Geschlecht
männlich
Ich denke, ich werde es über einen kleinen Trick versuchen. Verschweigen werde ich ihr das sicher nicht und Spässchen wegen meiner Frauenbeine und was mir so stehen würde, machen wir eh öfter.. Wir sind 20 Jahre zusammen, ich glaub, sie wird auch das akzeptieren. Wenn nicht, werd ich es merken und da ich als Polymann derzeit eh Teilsingle bin, mal intensiver nach jemandem Ausschau halten, wo ich mich in Sh oder Strümpfen geben kann. Und daheim eben lassen.
Zu Hause würde ich dir kleine Schritte empfehlen. Es dauert etwas, aber dann werden z.B. Unauffällige Strumpfhosen mit Shorts im Urlaub normal. Da wo jeder Shorts trägt, kommen bei Dir die FSH halt hinzu.
 
Oben