Humor beim Arztbesuch und Klinikaufenthalt

leverkuehn

Alter Hase
Echt
18-plus
Registriert
12 Oktober 2016
Beiträge
975
Ort
Oortsche Wolke
Geschlecht
TV
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
@BodyLove
Beizt man den Lack nicht vor der Pediküre besser ab? Also hätte ich jetzt gedacht, wegen der Kanten....
Ja, ja ... ich habe mich, wie schon gelegentlich, vielleicht nicht ganz korrekt ausgedrückt.
ICH unterscheide, wenn ich zur Podologin gehe, in zwei Arten:
  • Ich gehe zur Podologin - dann habe ich ´was an de Füüß -
    in diesem Fall ein eingewachsener Nagel, der mit einer Spange wieder gerichtet wird.
  • oder
  • ich gehe zur Fußpflege - dann will ich schöne Füüß(e haben) ...
    das mache ich zwar sonst auch gerne selbst, aber ab un an darf mir auch mal eine andere menschliche Person an de Füüß rumfummeln - hat ja auch was.
Ist dennoch beides derselbe Laden.

Und nochmal ja, die Podologin mußte naturlich den Lack an dem "erkrankten" Nagel wieder abmachen, hat mich auch nachdrücklich darauf hingewiesen, den Zeh, bis zur Ende der Behandlung nicht wieder zu lackieren und erst danach eine neue Spange apliziert.

BTW: Die "Spange" besteht aus zwei Drahtstücken, die, kurz umgebogen, rechts und links unter den Nagel platziert werden und dann in der Mitte sozusagen verdrillt, wobei das "Verdrillen" aus einer einzigen Drehung mit der Zange besteht. Anschließen kommt ein spezielles Gel über die Verbindungsstelle, damit sie a) nicht wieder aufgeht und b) weder die Socken (Fein-Söckchen ... :rolleyes: :eek::D) ode Schuhe beschädigt.
 
@BodyLove
Beizt man den Lack nicht vor der Pediküre besser ab? Also hätte ich jetzt gedacht, wegen der Kanten....
Das mit dem "Abbeizen" klingt ja schon irgendwie martialisch ... ich mache das mit Nagellackentferner (mit oder ohne Aceton)
Ich habe zwar auch schon mal an Verdünnung gedacht, aber Abbeizer :oops: ist mir noch nicht in den Sinn gekommen.
 
Das mit dem "Abbeizen" klingt ja schon irgendwie martialisch ... ich mache das mit Nagellackentferner (mit oder ohne Aceton)
Ich habe zwar auch schon mal an Verdünnung gedacht, aber Abbeizer :oops: ist mir noch nicht in den Sinn gekommen.
Ich restauriere gern alte Möbel und so ganz ernst war das nicht gemeint
 
Natürlich nicht, aber es ist ja immerhin eine Idee. Vielleicht probiert das ja, angeregt durch Deine Inspiration, jemand hier mal aus ... Wenn's dann nicht klappt oder die Finger sind mit weg, kann er ja immer noch mit Verdünnung oder Pinselreiniger desinfizieren.
... aber es muß schon der richtige Pinselreiniger sein, nicht der für den anderen ... Pinsel..
 
Da kommt mir gerade so beim lesen die gute alte Tante Tilly in den Sinn.

. . . sie baden gerade ihre Hände drin . . .

Aber wenn schon Pinselreiniger, dann sollte man schon etwas hochwertigeres nehmen wie Nitroverdünner.

Der hätte dann auch Tiefenwirkung . . .
 
Was hat denn das mit dem Thema zu tun? Als frisch betroffener(Sturz) fühle ich mich betroffen.
Ja, nix, wie so oft ...

Aber Du hast Deine Wunde nicht mit Nitroverdünngung oder Pinselreiniger des... ´tschuldigung, aber da Dich echaufiertest, daß wir vom Thema abgekommen sind, mußte ich jetzt ´n bisschen frotzeln. Sorry.

Spaß beiseite und gute Besserung.
 
@Binnies4300 , fallst du es nicht gemerkt hast. Da schreiben gerade ein paar Leute, die einfach nur Saß an der Sache haben. Freundlich, Spaß habend und ohne Kroll.
Warum fühlst du dich betroffen? Bearbeitest du deine Finger- oder Zehennägel mit Pinselreiniger oder Akkuflex?

Oder wolltst du nur wieder Spaßbremse spielen????
 
@Inspector Gadget
Da muss man sehr alt sein wenn man Tante Tilly kennt.
Hömma, sooooo alt bin ich jetzt auch nicht, vielleicht sehe ich so aus, aber ...
.... oder doch?

Nä, ich bin schlappe 64 und noch deutlich jünger, als mancher 24-jährige, der seinen Ar..h nicht vom Sofa hochbekommt.

Jetzt habe ich das mit Tilly geguggelt (gegooglet ... schei..e, im Internet nachgeschaut) und mußte feststellen, daß Tilly bereits seit 1966 die Finger Ihrer Kundinen in Spülmittel getaucht hat und tatsächlich hatte ich "die" Tilly mit der Klementine in einen Topf geworfen.

... doch alt. :(

zurück zum Thema.
Am Montag hatte ich eine 3/4 ...

ok, ok, hatten wir schon ....
 
Zurück
Oben