PearlTV

Glatt 18

Stammmitglied
Mitglied seit
12 Februar 2020
Beiträge
232
Geschlecht
TS
ehrlich gesagt fällt es mir schwer nachzuvollziehen, warum jemand solche - sorry - dumme Werbesender schaut, nur weil die Mädels Strumpfhosen anhaben.
Ooch, ich mach sowas. (Schäm). Ich geh ja auch nicht zu Hooters, weil das Essen so gut ist und ich guck' mir ja auch dämliche Filme an, wenn die Schauspielerin hübsche, bestrumpfte Beine zeigt. Die Edgar-Wallace-Filme z.B..
 

Glatt 18

Stammmitglied
Mitglied seit
12 Februar 2020
Beiträge
232
Geschlecht
TS
Wenn es bei mir mal so weit ist, daß ich mir diese Dummblunzen anschaue, nur weil sie Strumpfhosen anhaben, werde ich mich in Therapie begeben.
Vor allem wenn die Moderatorenclowns dann noch dabei sind und ihren Dünpfiff blubbern
Ich empfehle, den Ton auszuschalten! ;)
Im Übrigen: Mädels, die sich in Strumpfhosen filmen oder fotografieren lassen, gucken ganz anders in die Kamera (gefällt mir besser). Dieses "so tun als ob" man etwas ganz anderes im Sinn hat (ein Produkt zu verkaufen) anstatt definitiv nur die Beine zu zeigen, macht dabei den Reiz aus.

Selbstverständlich nimmt ein Regisseur die Beine "aufs Korn", um mehr männliche Zuschauer anzulocken (siehe die Trailer von Filmen), aber es wird nicht so offensichtlich zugegeben. Frühstücksfernsehen ist auch so ein (gerade mal wieder besprochenes) Beispiel. Sex sells, und was ist besonders unauffälliges "sex sells"? Genau, die Beine.

Marlene Dietrich hat mal gesagt als man sie gefragt hat, ob sie die Rolle im "Blauen Engel" übernimmt, erst habe sie nicht gewollt, weil wer einmal Bein zeigt, meist keine "anderen" Rollen mehr bekommt. Nackt ging damals ja gar nicht, Bein (bestrumpft!) war damals das Maximum, nicht jugendfrei!
 

seamlessph

Alter Hase
Mitglied seit
29 August 2008
Beiträge
1.011
Geschlecht
männlich
Selbstverständlich nimmt ein Regisseur die Beine "aufs Korn", um mehr männliche Zuschauer anzulocken (siehe die Trailer von Filmen), aber es wird nicht so offensichtlich zugegeben.
Leider hat sich das noch nicht überall durchgesetzt, sehr sehr oft zeigen Kameras den Körper meist nur ab den Hüften aufwärts, wenn mal die Figur ganz gezeigt wird, dann nur aus weiter Ferne, so dass man FSH nicht erkennen kann. Oder die Füße werden abgeschnitten, bei High-Heel-Sandalen schade drum.
 

teka

Stammmitglied
18-plus
Mitglied seit
24 Oktober 2002
Beiträge
612
Alter
61
Standort
Ruhrgebiet
Geschlecht
männlich
Pearl-TV ist so etwas wie Softporno für Strumpfhosen-Voyeuere.
Ob's jetzt so geplant ist, um regelmäßige Clicks zu generieren oder einfach nur ein Faible des Regisseurs - man weiß es nicht.
Aber auffällig ist schon, dass dort neben den angeblich neuen und sensationell günstigen Produkten, regelmäßig attraktive Damen in Nylons präsentiert werden, quasi als optische Dreingabe.

Schönes Beispiel hier:
 

dieger

Alter Hase
18-plus
Mitglied seit
10 Oktober 2004
Beiträge
833
Alter
66
Standort
östliches Bayern
Geschlecht
männlich
Pearl-TV ist so etwas wie Softporno für Strumpfhosen-Voyeuere.
Ob's jetzt so geplant ist, um regelmäßige Clicks zu generieren oder einfach nur ein Faible des Regisseurs - man weiß es nicht.
Aber auffällig ist schon, dass dort neben den angeblich neuen und sensationell günstigen Produkten, regelmäßig attraktive Damen in Nylons präsentiert werden, quasi als optische Dreingabe.

Schönes Beispiel hier:

Ich habe mir den Sessel bestellt, ist zwar sehr teuer, aber als Dreingabe
bekomme ich die Dame inkl Strumpfhose dazu.
 

Gila_Ch.

Stammmitglied
Mitglied seit
28 Dezember 2018
Beiträge
137
Alter
63
Geschlecht
weiblich
Ich finde die gezeigten Produkte werden super präsentiert und überzeugt angeboten. Da kann ich nicht nein sagen.
Ich kaufe alles! Schade, dass nicht erwähnt wird, welche FSH die Testperson trägt. Würde ich auch bestellen ;)
 

Lenski

Alter Hase
18-plus
Mitglied seit
6 Juli 2013
Beiträge
169
Standort
Baden-Württemberg
Geschlecht
männlich
Ich kenne diesen Kanal nur von den hier eingestellten Beispielen, empfangen könnte ich ihn nicht; zu den Produkten kann ich auch nichts sagen.
Auffällig ist, dass recht hübsche Damen fast immer viel Bein und fast ebenso viel Dekolleté zeigen. So ist das eben immer noch in der Werbung; Sex sells.
 

immerdoch

Stammmitglied
VIP
18-plus
Mitglied seit
11 Mai 2007
Beiträge
441
Geschlecht
männlich
Den Live-Stream von Pearl.tv kann jeder der Internet hat über die Sender-Homepage oder über youtube anschauen.
 

Alex66

Alter Hase
VIP
18-plus
Mitglied seit
11 Oktober 2018
Beiträge
829
Alter
54
Standort
Hessen
Geschlecht
männlich
Pearl-TV ist so etwas wie Softporno für Strumpfhosen-Voyeuere.
Ob's jetzt so geplant ist, um regelmäßige Clicks zu generieren oder einfach nur ein Faible des Regisseurs - man weiß es nicht.
Aber auffällig ist schon, dass dort neben den angeblich neuen und sensationell günstigen Produkten, regelmäßig attraktive Damen in Nylons präsentiert werden, quasi als optische Dreingabe.

Schönes Beispiel hier:
Man weiß es nicht... Die Dame scheint die Vorführung jedenfalls zu genießen - und eine schöne zarte Feinstrumpfhose präsentiert sie allemal; sehenswert... LG.
 
Oben