Richtige Männer und Richtige Frauen!!!

hexe4526

Junior
Registriert
5 Oktober 2002
Beiträge
403
Alter
48
Ort
nähe münchen
Geschlecht
weiblich
Es mag sich ja komisch anhören aber mich würde mal interessieren was andere unter einem richtigen Mann oder einer richtigen Frau verstehen???

Mir kommt es manchmal so vor als ob ich mit meiner Meinung ganz alleine bin das man nicht oberflächlich sein soll also zumindest in meinem Umfeld (nicht im Forum) ist es so das ich manchmal total krumm angeschaut werde wenn z.B. so Themen wie Fetisch auf den Tisch kommen und ich dann ehrlich antworte.
 
Meine Frau und ich, wir haben mit unserem "Umfeld" offensichtlich Glück. Die wissen alle von unserer Leidenschaft und finden das oki, sogar recht originell, wir zeigen auch gerne Bilder von uns und sprechen auch darüber, dass wir, was nylon betrifft, viel im www. kommunizieren. Also schief angeschaut hat uns deshalb noch kaum jemand, aber wie gesagt, wir haben eben echt Glück mit unseren FreundInnen.
 
ich denke mal das man das wort fetisch in der heutigen zeit eh neue definieren muß. ich glaube das das wort vorliebe da eher seinen platz einnehmen muß.
 
Und toom und Aic was sind denn nun richtige Männer und Frauen da wir das mit dem Fetisch jetzt geklärt hätten!? :lol:
 
Hallo Hexe,

da sprichst du ein Thema an wo die Meinungen wahrscheinlich sehr weit auseinander gehen.
Also ich versuch mal zu beschreiben wie ich das sehe.

Durch die Medien und in unserer Zeit wird einem vorgegaukelt dass ein Richtiger Mann ein
attraktiver junger erfolgreicher Mann ist, der alle Probleme im Leben mit Leichtigkeit
meistert. Er ist gut gebaut, ist gut ausgestattet (das ewige Diskussionsthema: Ist 'seine'
Größe nun wichtig oder nicht? Würde mich schon mal interessieren, aber von den Frauen mit denen
ich bisher darüber geredet habe bekomme ich immer nur Lari-fari antworten die sich im Extremfall
manchmal sogar widersprechen. Können da nebenbei die anwesenden Damen mal einen Kommentar abgeben?
Ich habe gelesen dass viele Frauen große P.... nicht wirklich für nötig ansehen um aehm befriedigt
zu werden, es aber vom Gefühl her und von der Optik her lieber mögen, geiler finden.
Keine Ahnung!) und hat keine Probleme mit Frauen.
Eine richtige Frau sieht gut aus, hat Geld (wahrscheinlich von ihrem erfolgreichen Mann :) ),
meistert das Leben ohne grosse Probleme, hat einen gesunden Menschenverstand, kann gut zuhören
und dem Anderen Ratschläge für seine Probleme geben.

Um zu deinem Problem zu kommen, Hexe, denke ich dass richtige Männer und richtige Frauen
nicht über Sex (oder was im Entferntesten damit zu tun hat) reden. Man tut das natürlich
aber es ist eine Sache zwischen den zwei Menschen und ohne sagen wir mal 'Abnormalitäten'
wie Fetisch. Und wenn man solche Themen anspricht ist es den meisten einfach nur peinlich, sie
wollen gar nicht zugeben dass ihnen bestimmte Dinge auch Spass machen würden. Oder noch schlimmer:
Sie wissen es gar nicht! Sie haben es nie ausprobiert.

Alle die sich nicht nach der Norm verhalten sind eben etwas Anders. Lass es mich mal vergleichen:
Was denkt ihr, wie würde man leichter durchs Leben kommen und von mehr Menschen akzeptiert werden:
a) so wie oben beschrieben oder
b) als Menschen die nicht in diese Normen passen, z.b. in Swinger Clubs gehen, erfolglos sind,
dick u.ä.

Natürlich finde ich das auch schade, aber ich habe das Gefühl dass es zumindest nach auss hin
so ist!

ui das war lange
 
so dann mal meine meinung:

ein richtiger mann sollte nach aussen hin stark sein...
seiner frau/freundin ein vorbild sein und sie in allen
belangen beschützen...
aussehen ist hierbei nicht von belang, ob er nun nen
bierbauch hat od nicht (es gibt numal ne menge frauen die
auf den teddybär-typ stehen)

ne richtige frau sollte mit ihrem körper zufrieden sein
da es nichts ätzenderes gibt als das ewige genörgle
ooooch mein busen ist zu klein und mein arsch zu breit...
und erotik, sie braucht ne menge erotik sonst ist sie
uninteressant...
 
Na dann sach ich auch mal was dazu.

Richtige Männer?
Na ja ich sehe das so: Das sind Männer die was erlebt haben , was erzählen konnen , Narben vom Leben haben , welche die interesant sind
was wissen ohne damit zu prallen .
Echte Männer kommen durch´s Leben mit allen ecken und kanten.
Das hat wohl auch nur wehnig mit dem grossen Erfolg zu tun obgleich das dazugehört. Viele Frauen die ich kenne sagen die figur Schimanski (Tatort)
wehre Mänlich oder auch Conery ... .

Echte Frauen sind Taff. Wissen ihre Waffen im richtigen moment in der richtigen art einzusetzen ohne dabei billig zu wirken .
Sie sind gebildet. Haben spass am leben. Und können ohne fremde hilfe einparken :wink:

Ich kann mich aber auch irren :wink:
 
Das ist ja richtig interessant ich danke für die Antworten :lol:

Aber bitte Schimanski der ist ja total grob so einen Mann will doch nicht wirklich keine Frau!!!!

Ich habe ja gott sei dank was ich von einem Mann erwarte aber das kann ich jetzt nicht alles sagen sonst muß ich Toom wieder von der Decke abkratzen :lol:

Was eine Frau alles haben sollte kann ich nicht beurteilen aber wenn sie einparken können muß dann hab ich noch einen weiten Weg vor mir denn das ist was wo ich nie lernen werde!!!

Aber ist mir auch egal bin halt so und fertig aber das Argument "Ich bin halt eine Frau" zieht bei Männern immer als entschuldigung und sie bekommen schuldgefühle das sie so dumm daher geredet haben.
 
ich nicht denn einparken ist ja normalerweise echt keine kunst :wink: :lol:
 
Hey ihr Beide seid ja ganz schön frech!!!!!


Jaaaaaa das haben wir gerne immer auf die Minderheiten einprügeln :D


PÖH :twisted:
 
Hast Du ein Glück das ich Spaß verstehe denn wer weiß vielleicht stehst ja das nächste mal hinterm Auto wenn ich einparke und dann tu ich rein zufällig den falschen Gang rein :lol:

Was da nicht alles passieren könnte NEIN!

Was hat denn nun schon wieder Autofahren mit Frau sein zu tun?????

Ich kenne genug Männer die auch nicht besser fahren als ich!!!
(die sind zwar auch alle schon über 80 aber Männer)

außerdem man muß ja nicht alles können dann wärst ja depremiert :D
 
Zurück
Oben