Russland, das Mekka der Strumpfhosen?

F

femdwt2005

Gast
Hallo,

mir fällt immer wieder auf, gerade an den Wochenenden in Diskotheken, dass unheimlich viele hübsche, russische Frauen, extrem glänzende FSH tragen. Ich frage ich dann immer, was das wohl für Strumpfhosen sind, bzw. wo sie die Strumpfhosen kaufen. Das sind ja sicher nicht alles extrem teure Marken-FSH. Hat jemand Ideen, bzw. kennt jemand russische Shops im I-Net, wo man sowas kaufen kann?

Gruß,

Alex
 

Tyghts

Urgestein
VIP
Echt
18-plus
Mitglied seit
7 März 2007
Beiträge
3.390
Alter
51
Standort
Lüneburger Heide
Geschlecht
männlich
sind russische fsh..

hab gesehen wo handtaschen controle gemacht haben..ein russische frau hatte sorga 4 ersatz dabei

kommische schrift auf fsh packung.
 

Bernd1955

Stammmitglied
Mitglied seit
27 Januar 2008
Beiträge
116
Geschlecht
männlich
Die Frage nach der Marke kann ich nicht beantworten, eines fällt mir jedoch auf: Bin häufiger in unserer nylonarmen Fußgängerzone unterwegs, ab und an gibt es dann doch plötzlich einen netten Anblick im Alltagsgrau. Sehe ich z.B. mal zwei attraktive junge Frauen in Rock und Feinstrumpfhosen. Zehn Minuten später, Karstadt, Uhrenabteilung, treffe die Damen zufällig wieder, diese unterhalten sich miteinander in russischer Sprache.
Die Frauen aus östlichen Staaten haben da zum Teil noch andere Traditionen sich zu bekleiden und so sehr ich im Allgemeinen ein Anhänger von Integration bin, fände ich es in diesem Fall eigentlich schöner, wenn die neuen weiblichen Bewohnerinnen in unserem Land diesen schönen Brauc bebehielten.
Wie hieß es in den 60er Jahren doch schon bei den Beatles ("Back in the USSR") so schön: "The Ukraine girls really knock me out, they leave the West behind, the Moscow girls make me swing and shout ..."
Als Feinstrumphosen- und Beatlesanhänger mag ich mich da gerne anschließen !
 

Bernd1955

Stammmitglied
Mitglied seit
27 Januar 2008
Beiträge
116
Geschlecht
männlich
Eigentlich heißt es ja "Mekka". Okay, tschulligung, ich will hier ja auch nicht weiter mekkern ...
 

PureMatt70

Alter Hase
Mitglied seit
6 Mai 2006
Beiträge
583
Standort
in der Nähe von Köln
Geschlecht
männlich
Nun, was soll ich sagen, ich möchte Euch gerne aus dem Nähkästchen erzählen:

In der Tat tragen sehr sehr viele Russinen Strumpfhosen - konnte ich sehr gut sehen, als ich in Russland war. Und auch hier in Deutschland werden Strumpfhosen sehr oft von russischen Damen getragen.

Ich weiß das so gut, weil ich quasi ein "Aushilfsrusse" bin und sehr oft - familienseits - mit Spätaussiedlern und Russen zu tun habe.

Diese Leute haben z. B. meinen Fetisch extrem schnell angenommen und betrachten mich in Strumpfhosen als ganz normal und nicht wie viele "Einheimische" als Abnorm.
 

Kuli

Urgestein
Mitglied seit
30 August 2007
Beiträge
9.489
Standort
Waidhofen
Geschlecht
männlich
Diese Leute haben z. B. meinen Fetisch extrem schnell angenommen und betrachten mich in Strumpfhosen als ganz normal und nicht wie viele "Einheimische" als Abnorm.
Ja. Weil du nicht verstehst, was sie auf Russisch über Dich reden. :eek:

Ne - war Spaß. Aber im Ernst: Für Leute aus dem slawischen Kulturkreis ist unser "Problem" hier oft nicht erkennbar. Die haben da eine andere Einstellung, was Kleidung anbelangt. Ich bin beruflich manchmal dort unterwegs und habe das immer wieder festgestellt. Nicht speziell, was Strumpfhosen anbelangt, sondern überhaupt beim Thema "geschlechtsspezifische Kleidung". Da ist man dort wesentlich offener.

Und - ja. Frauen kleiden sich im ehemaligen Ostblock traditionell weiblicher. Allerdings nur in den Städten. Am Land ist das Gegenteil der Fall.
 

Bernd1955

Stammmitglied
Mitglied seit
27 Januar 2008
Beiträge
116
Geschlecht
männlich
Und - ja. Frauen kleiden sich im ehemaligen Ostblock traditionell weiblicher. Allerdings nur in den Städten. Am Land ist das Gegenteil der Fall.
Meine letzte Partnerin kam aus einem ehemaligen GUS-Staat, also, was deren Kleidungsstil inklusive Feinstrumpfhosenverwendungsquote anbelangt, seufz, Nostalgie, schluck, heul ....

Ach ja, und dann noch das Nebenthema Rechtschreibung, bei Feinstrumpfhosen finde ich die eher seltene Farbtönung Mocka (bei NURDIE liegen die manchmal im Regal) neben Schwarz auch sehr aufregend.

Mit netten Grüßen

Mit netten Grüßen
 

Ratz

Junior
Mitglied seit
22 März 2004
Beiträge
147
Standort
Nähe Stuttgart
Geschlecht
männlich
Also ich kann ich hier nur anschliessen. Bin auch beruflich öfter in osteuropäischen Ländern und auch Russland unterwegs. Ich mach da gerne mal einen Spaziergang duch die Städte... Bin auch auf diversen Messen, irgenwie sind da die Röcke kürzer und die FSH glänzender als bei uns. Woran das liegt mag ich nicht ergründen, aber schön fürs Auge ist es allemal. Grüße Ratz
 

Tyghts

Urgestein
VIP
Echt
18-plus
Mitglied seit
7 März 2007
Beiträge
3.390
Alter
51
Standort
Lüneburger Heide
Geschlecht
männlich
Ja. Weil du nicht verstehst, was sie auf Russisch über Dich reden. :eek:
zufällig kenne ich purematt und sein frau personlich...

sein frau ist russin..

super nett usw

verstehen tut doch purematt russisch
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

PHChris

Frischling
Mitglied seit
4 Februar 2008
Beiträge
26
Standort
Darmstadt
Geschlecht
männlich
War zwar nur einmal in russland, kann das aber nur bestätigen. In den Städten sieht man das überall. Allerdings auch die Neigung zu extrem kurzen Röcken beim Ausgehn :eek:. Auf dem Land gar nicht. Aber ne super Sache, ne :D
 

Bernd1955

Stammmitglied
Mitglied seit
27 Januar 2008
Beiträge
116
Geschlecht
männlich
Allerdings auch die Neigung zu extrem kurzen Röcken beim Ausgehn :eek:.
Na ja, auch das muss einen Kenner ja nicht unbedingt gleich stören oder? Falls mit hauchdünner FSH bekleidet, muss es ja keinen Schnupfen hervorrufen, wenn so viel Stoff gespart wird ...
 

Strapsenmann

Frischling
Mitglied seit
7 August 2014
Beiträge
23
Geschlecht
männlich
Sehe ich auch so ... Da müssen dich de deutschen Damen ein Stück abschneiden , am besten ein große ... Kann ja noch kommen
 
Oben