Russland, das Mekka der Strumpfhosen?

Sony

Frischling
Mitglied seit
6 Februar 2011
Beiträge
24
Standort
Raum Stuttgart
Geschlecht
männlich
Frauen aus den Ostländern sei es Russland, Ukraine, ex Jugo usw. tragen Strumpfhosen sehr gerne, kann ich nur bestätigen!! Auch in Diskos der besagten Länder haben zu 80% der Frauen Strumpfhosen an, mit einem Rock oder Kleid.
 

DWFan

Frischling
Mitglied seit
14 Oktober 2007
Beiträge
5
Geschlecht
männlich
Schaut mal in Moskau bei Auchan vorbei. Dort gibt es etliche hochwertige meistens glänzende Strumpfhosen wie Omsa, Sisi, Levante, Inna More zu Preisen weit unter 10 EUR.
 

Nylonlover72

Frischling
Mitglied seit
30 Dezember 2015
Beiträge
16
Standort
Südlich der Donau
Geschlecht
männlich
Nun, Ich war auch in Moskau, und die Damenwelt hat mich umgehauen.
Die Frauen aus dem Ostblock wissen wie man sich kleidet.
Es war eine eine Augenweide, gut aussehende Frauen in Strumpfhosen zu sehen.
 

Nylonita

Junior
Mitglied seit
29 Dezember 2015
Beiträge
68
Standort
Nylorado
Geschlecht
männlich
Wünscht sich der Mensch nicht immer das, was er nicht hat?
Nun, wenn ihm der Wohlstand aus den Ohren raus kommt, möchte er
leger gekleidet sein. Manchmal, als sei er dem Mülleimer entsprungen.
Ну, погоди!
 

Paule

Urgestein
Teammitglied
VIP
Mitglied seit
13 Oktober 2015
Beiträge
3.641
Geschlecht
männlich
Moinsen,
war auch vor langer Zeit (2001) in Russland und habe festgestellt, wie üblich dort FSH an Frauenbeinen sind. Auch Blickdichte, was mich damals noch überraschte. Mittlerweile ist der Trend ja hier voll angekommen ( ebenso wie übrigens das öffentliche Rumlaufen mit Bierflaschen oder noch härterem Alkohol, was damals nur "Asoziale" in Deutschland machten). Strumpfhosen gab es sogar in den Läden/Boutiquen der noch reichlich sozialistischen Hotels zu kaufen.

Aber eins wundert mich an der Aussage von PureMatt70 dann doch:

Nun, was soll ich sagen, ich möchte Euch gerne aus dem Nähkästchen erzählen:

Ich weiß das so gut, weil ich quasi ein "Aushilfsrusse" bin und sehr oft - familienseits - mit Spätaussiedlern und Russen zu tun habe.

Diese Leute haben z. B. meinen Fetisch extrem schnell angenommen und betrachten mich in Strumpfhosen als ganz normal und nicht wie viele "Einheimische" als Abnorm.
Meinst Du jetzt Männer oder Frauen, die Deinen Fetisch sehr schnell angenommen haben? Die russische Gesellschaft ist nach meinen Informationen eine derjenigen, in denen "Andersartige" nach wie vor am stärksten ausgegrenzt, diskriminiert und sogar misshandelt werden. Gewiss kein Mekka für (männliche) Strumpfhosenträger.

lg
Paule
 

Alexnylon

Stammmitglied
Mitglied seit
17 Oktober 2016
Beiträge
58
Alter
38
Standort
Zweibrücken
Geschlecht
männlich
Ja die Russischen Damen sind oft in Sehr glänzenden Feinstrumpfhosen ,und extrem hohen Schuhen zusehen,auffalen um jeden Preis !.Aber die meisten können es auch Tragen.Scheinbar gute Gene !
 

Nylonfan200

Frischling
Mitglied seit
12 Oktober 2021
Beiträge
11
Alter
57
Geschlecht
männlich
Frauen aus dem früheren Ostblock haben meiner Meinung nach ein ganz anderes Verhältnis zu ihrem Körper und wollen auch als Frau gesehen werden. Das war früher noch viel häufiger, heute tragen die jungen Frauen auch schon weniger Strumpfhosen
 

Arno

Stammmitglied
Mitglied seit
17 November 2008
Beiträge
489
Geschlecht
männlich
Bei meinen Geschäftsreisen nach Russland ist mir das auch aufgefallen, dass in Russland oft Strumpfhosen getragen werden.
 
Oben