Streit und dann länger kein Bedürfnis

Glatt 18

Stammmitglied
Mitglied seit
12 Februar 2020
Beiträge
232
Geschlecht
TS
@Glatt 18 iUnd wer sich auf eine solche Anzeige bewirbt, der muss sich schon darauf verlassen können, dass seine Geschlechtsidentität und seine sexuelle Orientierung nichts zur Sache tun, sonder nur die fachliche Qualifikation und die persönliche Eignung zählen.
Wenn "er" aber sofort erkennbar ein TV oder TS ist, dann muss ihn der Arbeitgeber eben nicht einstellen. So weit sind wir leider noch nicht. Und der Kundenkontakt für einen TV oder TS, der auf den ersten Blick aussieht wie ein verkleideter Mann und der dann auch noch wie ein Mann spricht, wird eben nicht gewünscht. Oder hast Du schon mal einen in einer Bank gesehen? Da bleibt dann nur das Call-Center!
 
Oben