Und sie kommen doch

mann

Alter Hase
Mitglied seit
26 Dezember 2006
Beiträge
861
Standort
N.R.W.
Geschlecht
männlich
Habe diese 5-Zehen-Strumpfhose noch nicht probiert, denke schon das sie gut an den Füssen sitzt
 

peterj

Junior
Mitglied seit
18 Dezember 2006
Beiträge
44
Geschlecht
männlich
Hatte mal ein 5-Zehen-Strumpfhose geschenkt bekommen. Hat sich gut angefühlt beim tragen.
Sassen recht gut. Würde mir wieder welche kaufen
 

dwtSandra

Frischling
Mitglied seit
19 Juli 2009
Beiträge
29
Geschlecht
männlich
Und sie sind immer noch nicht gekommen !! (werden es auch nicht, dessen bin ich mir sicher)

wie du siehst, sind deine Beispiele schon 3, bzw 5 Jahre alt. Es hat sich, meines Erachtens nach, nichts geändert. Klar wäre es schön, aber deine Beispiele der Modebranche, den Laufstegen, hinken in jeder Beziehung gegenüber der Realität. Selbst in der Frauenmode hab ich noch nie im Alltag eine Frau gesehen, die sich so anzieht wie ein Modell auf dem Laufsteg. Noch dazu ist das enge Beinkleid bei deinen genannten Beispielen nur auf einem winzigen Teil der Bilder zu sehen. Viel öfter sind weite Beinkleider, so wie man sie kennt, an den Männerbeinen zu sehen.

Natürlich würde auch ich mich freuen, wenn die Strumpfhose am Mann sich etablieren und akzeptiert werden würde, aber machen wir uns nichts vor.
Wir sind und werden noch viele viele Jahre, nein, viele viele Jahrzehnte Außenseiter bleiben, bevor vielleicht feine Strumpfwaren am Männerbein von der Gesellschaft akzeptiert werden, falls überhaupt jemals.

Das ist meine feste Überzeugung.

Nichts desto trotz werde ich mich auch weiterhin teilweise feinbestrumpft in der Öffentlichkeit zeigen. In wie weit sich jeder einzelne eventuellen Hohn und Spot aussetzen will um seine Neigung aus zu leben, muss jeder natürlich für sich selbst entscheiden.
Auch wenn es traurig ist, muss ich dir leider recht geben.
 

teka

Stammmitglied
18-plus
Mitglied seit
24 Oktober 2002
Beiträge
617
Alter
61
Standort
Ruhrgebiet
Geschlecht
männlich
In einer gewissen Weise ist die Strumpfhose doch schon bei den Männern angekommen.
Nur, dass sie sich blickdicht und vor allem ohne Fußteil verbreitet haben.
Männer mit "Tights" und darüber eine sportliche Shorts gehören ja mittlerweile zum Alltag.

Allerdings sind transparente Materialien, wohlmöglich noch mit Fußteil für Männer weiterhin nicht interessant.
Ob sich daran etwas ändern wird, weiß ich nicht - ich glaube eher nicht.

Grüße
teka
 

Rudiger

Junior
Mitglied seit
2 Februar 2021
Beiträge
79
Geschlecht
TV
Die Modelwelt i s t androgyner, als der Rest der Welt.
Unter Models ist Vieles unisex. Bekam ich arbeitshalber mit.
Und Modenschauen und die dort präsentierten Werke... - nun ja, ne?
Machen es niemals 1:1 nach draußen, auf die Straße, in Foyers, in Clubs.
Es sind Anregungen, Richtungsgeber, Inspirationen, Anstöße. "Mutige Vorstöße",
um Designern Namen und Reputation zu schaffen.

Ganz ursprünglich sind das knallenge Beinkleid, der hohe Absatz,
das zu kurze Röckchen ja sowieso Männersachen; gewesen. ;) :cool:
 

AJR

Urgestein
Teammitglied
Mitglied seit
13 November 2002
Beiträge
6.397
Standort
Wien
Geschlecht
männlich
... Machen es niemals 1:1 nach draußen, auf die Straße, in Foyers, in Clubs.
Es sind Anregungen, Richtungsgeber, Inspirationen, Anstöße. "Mutige Vorstöße",
um Designern Namen und Reputation zu schaffen.
Nun das ist halt der Unterschied zwischen "Haute Couture" und "Prêt-à-porter". Letzteres schafft es nämlich sehr wohl auf die Straße.
 

LOTWNyl

Frischling
Mitglied seit
2 Februar 2015
Beiträge
20
Alter
30
Standort
Bremen
Geschlecht
männlich
Ich stimme MinnySohl zu. Das wird eine sehr lange Weile dauern, bis Strumpfhosen bei Männern gesellschaftlich akzeptiert.
Meines Erachtens nach sind Strumpfhosen bei Männern nur insoweit akzeptiert, als diese im Ski- oder Wintersport drunter getragen werden. Oder noch bei männlichen Kindern.
 
Oben