Wie zieht man die Dinger richtig an?

Tightfit

Stammmitglied
VIP
Mitglied seit
27 August 2020
Beiträge
146
Alter
51
Geschlecht
männlich
Schlaflos in Mittelhessen....
Ich haue mir hier schon die halbe N8 schlaflos um die Ohren, deshalb um diese Uhrzeit dieser Thread..... :rolleyes::emoji_high_heel:
..... Gibts nicht endlich mal ein Strumpfhosen, bzw. Stockings Emojie?
Spaß beiseite:
Ich würde gerne von Euch erfahren, wie ihr es schafft, daß beim Strumpfhosen anziehen die Beine nicht immer verdreht sind. Nach ca. 35 Jahren Fetischkarriere schaffe ich es immer noch nicht, diese zarten Teile auf Anhieb so anzuziehen, daß nicht eines der Beine verdreht ist. Das merkt man machmal, wenn man mit dem Fuß drinnen ist, aber auch oft erst beim Hochziehen über den Oberschenkel, wenn sie dann plötzlich zu eng und zu kurz wirkt. Dann heißt es: Alles nochmal runter, Neustart.
 

Georg M

Täglich Freude machen
Mitglied seit
11 März 2009
Beiträge
4.495
Alter
63
Standort
Chemnitz
Geschlecht
männlich
Genauso geht mir auch das obwohl ich drauf achtgebe.Krieg ich jedesmal einen Wutanfall, das muß einfach gehn!!! Nicht immer so schlimm aber ich ärgere mich total, besser gehts bei Strumpfhosen mit Seidenstreifen wie Adrian Sport oder Miß Germany.
 

Tyghts

Urgestein
VIP
Echt
18-plus
Mitglied seit
7 März 2007
Beiträge
3.152
Alter
50
Standort
Lüneburger Heide
Geschlecht
männlich
Ehrlich gesagt habe ich nie das Problem gehabt. Auch beim Muster strumpfhose nicht. Muster sitz immer.
Mache vielleicht ein clip wie du strumpfhose ansiehst. Dann kann mann den Fehler rausfinden.
Ich habe zahlreiche clips wie mann anzieht bei xhamster.
 

Tightfit

Stammmitglied
VIP
Mitglied seit
27 August 2020
Beiträge
146
Alter
51
Geschlecht
männlich
Genauso geht mir auch das obwohl ich drauf achtgebe.Krieg ich jedesmal einen Wutanfall, das muß einfach gehn!!! Nicht immer so schlimm aber ich ärgere mich total, besser gehts bei Strumpfhosen mit Seidenstreifen wie Adrian Sport oder Miß Germany.
Du sprichst mir aus der Seele.
 

Tightfit

Stammmitglied
VIP
Mitglied seit
27 August 2020
Beiträge
146
Alter
51
Geschlecht
männlich
Ehrlich gesagt habe ich nie das Problem gehabt. Auch beim Muster strumpfhose nicht. Muster sitz immer.
Mache vielleicht ein clip wie du strumpfhose ansiehst. Dann kann mann den Fehler rausfinden.
Ich habe zahlreiche clips wie mann anzieht bei xhamster.
Bei gemusterten sieht man es sofort, und kann entspr. reagieren, bei Modellen mit Naht auch. Aber ganz normale Uni Strumpfhosen?
Ok, Xhamster ist cool, werde dort mal recherchieren. :emoji_nerd::emoji_grin:
 

Juliane

Alter Hase
Mitglied seit
14 November 2019
Beiträge
317
Alter
66
Standort
Hamburg
Geschlecht
TV
Da heißt es einfach üben. Schon beim raffen des jeweiligen Strumpfhosenbeines darauf achten, nichts zu verdrehen.
Es gibt aber auch Hersteller von geformten FSH, wo die angeformte, nicht angestrickte Ferse, verdreht ist. Das merkt man dann meistens am Oberschenkel wenns eng wird.

Meine Stützstrumpfhosen die ich jahrelang trug, waren so ein Fall. da wird nach der Herstellung die FSH über beheizte Metallformer gezogen und so eine ungefähre Beinform erzeugt. Wenn die Bediehner nicht aufpassen, ist es eben um 180° verdreht. Ich hatte auch schon welche da stimmte die Naht an den Zehen nicht, wenn die Ferse passte.
Deshalb liebe ich meine KUNERT glatt&softig so, da ist die Ferse eingestrickt und passt immer 100 prozentig.
 

Tightfit

Stammmitglied
VIP
Mitglied seit
27 August 2020
Beiträge
146
Alter
51
Geschlecht
männlich
Ich stimme dir da 100%ig zu. Aber ich schaffe es trotz größter Sorgfalt nicht, diesen Fehler schon beim Raffen auszumerzen.
 

X-Light

Stammmitglied
Mitglied seit
15 November 2013
Beiträge
309
Alter
44
Geschlecht
männlich
Beim Aufrollen sieht man doch wie sich der Strumpf dreht. Oder zuerst über die Hand ziehen.
 

mecki_77

Urgestein
Mitglied seit
24 Oktober 2007
Beiträge
1.649
Geschlecht
männlich
Keine Ahnung, hatte ich aber auch schon lange nicht mehr. Allerdings ist mir das raffen auch zu blöd: gehe mit der Hand in das Bein und ziehe es dann über Hand und Handgelenk, bis ich in der Fußspitze angekommen bin. Dabei achte ich dann schon darauf, dass sich nichts verdreht und ich das Bein quasi gerade von oben nach unten auf die Hand ziehe. Beim runternehmen von der Hand ist das Bein dann automatisch gerafft und nicht verdreht, so dass man es dann über den Fuß stülpen und ziehen kann und es dann Etappenweise nach oben ziehen kann.
Und nein, wenn man sich vorher vergewissert, dass die Hände nicht rauh sind und dass die Fingernägel okay sind, passiert bei dieser Vorgehensweise auch nix. Ist ewig her dass ich mir dabei zuletzt mal ne Strumpfhose geschrottet habe.
 

Tightfit

Stammmitglied
VIP
Mitglied seit
27 August 2020
Beiträge
146
Alter
51
Geschlecht
männlich
Keine Ahnung, hatte ich aber auch schon lange nicht mehr. Allerdings ist mir das raffen auch zu blöd: gehe mit der Hand in das Bein und ziehe es dann über Hand und Handgelenk, bis ich in der Fußspitze angekommen bin. Dabei achte ich dann schon darauf, dass sich nichts verdreht und ich das Bein quasi gerade von oben nach unten auf die Hand ziehe. Beim runternehmen von der Hand ist das Bein dann automatisch gerafft und nicht verdreht, so dass man es dann über den Fuß stülpen und ziehen kann und es dann Etappenweise nach oben ziehen kann.
Und nein, wenn man sich vorher vergewissert, dass die Hände nicht rauh sind und dass die Fingernägel okay sind, passiert bei dieser Vorgehensweise auch nix. Ist ewig her dass ich mir dabei zuletzt mal ne Strumpfhose geschrottet habe.
Ist schon klar, ich mache es auch nicht anders, aber trotzdem schrotte ich auch immer mal eine dabei, bin im Laufe der Jahre natürlich besser geworden. ;)
Hätte ja sein können, daß jemand nen Hausfrauentrick kennt, der Super funzt, und einfach zu handhaben ist.
 

Tightfit

Stammmitglied
VIP
Mitglied seit
27 August 2020
Beiträge
146
Alter
51
Geschlecht
männlich
:emoji_relaxed: :emoji_nerd::emoji_upside_down:
Super, das ist ja cool!
Vor allem ist das von Glamory, meine neu favorisierte Marke, sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis.
 
Oben