Wieviel Jahre zieht ihr jetzt schon SSH bzw FSH an

die Jasmin

Urgestein
VIP
Registriert
18 September 2009
Beiträge
2.132
Ort
Bayern,
Geschlecht
TS
Bei mir sind es jetzt schon bereits 29 Jahre das ich Strumpfhosen anziehe.

Vor 27 Jahren empfohl mir eine Verkäuferin in einem Strumpfladen ich solle doch mal die Fsh ausprobieren,
die gibts in verschiedenen Den stärken das könne mir helfen meine Füße/Beine besser warm zu halten.

Seitdem zieh ich nur noch Fsh an von 10 den bis 120 den selten Ssh.

lg Strui immer in fsh
 
Ich trage jetzt 37 Jahre Feinstrumpfhosen.
Habe meine Erfahrungen selbst gesammelt.
Austauschen konnte ich mich erst seit ich Foren wie dieses gefunden habe.
Und hier bin ich nun auch schon 7 Jahre.
 
Erster! Bei mir sind es schon 44 Jahre: Nach Pfingsten 1968 erste selbstgekaufte FSH: "Binnis" von Falke("die sind für meine Mutter" in einer 2000-Einwohner-Stadt, das hat sich bestimmt nicht herumgesprochen)
 
Ich dürfte dieses Jahr 40jähriges Jubiläum haben, ich glaube es war im Frühjahr 1972.

lg
Satinlook
 
Ich kann auf etwa 20 Jahre zurückblicken, daß ich selber FSH trage, wovon die letzten 2,5 Jahre und der Anmeldung hier das ganze Thema sehr beruhigt hat und ich alles entspannter sehen kann.

Das sehr starke Interesse an FSH besteht allerdings seit meiner frühesten Jugendzeit, also auch schon mehr als 40 Jahre :(

LG-Outing:D
 
bei mir dürfte es jetzt so um die 25 Jahre sein.

Gruß, Leg F
 
Also bei mir sind es so 35 Jahre her als ich das erstemal eine Strumpfhose trug, aber mein Gefallen an diesem Stoff besteht seit 40 Jahren
So kommt es das ich erst seit dem ich dieses Forum gefunden habe offen damit leben kann ohne die immer wiederkehrenden Gewissensbisse.:Ausgezeic
Zighunderte von schönen Nylonsachen weggeschmissen......jetzt nur noch wenn die kaputt sind.
 
Ich war 13 Jahre alt. Ich war zum ersten Mal an einem Samstag allein zu Hause. Bruder weg, Eltern weg. Da ist es über mich gekommen. Ich hatte es mir schon lange für diesen Abend vorgenommen. Der Wäschebeutel von Mama gab auch eine entsprechende her. Ich fühle es noch heute wie es war zum ersten Mal sie über die Haut zu ziehen und zu fühlen. Von da ab habe ich jede Gelegenheit wahrgenommen welche zu tragen. Mit 16 dann die ersten eigenen gekauft. Da ich heut 51, macht das also 38 Jahre Erfahrung im feinen Garn. Ich glaube es gibt keine SH-Sorte, die ich noch nicht getragen haben. Gruß Smelly
 
das ist ja eine Fangfrage, 40 Jahre Feinstrümpfe und Feinstrumpfhose, ich war unter 10, sah eine Frau im Mini in hellblauen glänzenden Strumpfhosen, danach war es um mich geschehen, es hat zooom gemacht. zumindest war ein neuer Wäschebedarf geweckt.
Also mal minimal gerechnet : 40 Jahre *50 Wochen* 2 Strumpfhosen pro Woche zu 5€ (damals noch Mark) ergibt 4000€
ein Klacks im Vergleich zu meinem anderen Outfit , ups
 
Bei mir sind es 18 Jahre !!! Zuerst nur von Mutter & Schwester, aus dem Wäschekorb getragen. Später mit 15 hab ich mir meine erste Nur Die gekauft. Dann hat es immer wieder Phasen gegeben wo ich mehrere Monate getragen habe und dann mal wieder nicht. Ich fühlte mich nicht gut damit, weil ich dachte ich wäre nicht normal, als Junge sowas zu tragen. Seit kurzen erst lebe ich mein Fetisch Richtig regelmäßig aus und trage jeden Tag Feinstrumpfhose. Ich bin am Tag höchstens 4 Stunden ohne Nylon.
Jetzt bin ich Glücklich, endlich es Richtig auszuleben. Durch das Forum hab ich endlich mein Selbstvertrauen gefunden.
 
bei mir sind es jetzt 13 jahre. habe auch zu erst von meiner mutter und deren freundinnen die fsh aus dem wäschekorb bzw. kleiderschrank gemoppst. mit 17 hatte ich dann endlich den mut mir selber welche zu kaufen und das ist bis heute so geblieben. inzwischen stehe ich auch offen dazu. das allerdings erst seit 2 jahren.
 
Ich habe das silberne Jubiläum, ich trage seit 25 Jahren FSH aber heimlich nicht offen.
LG
Satin Sheers aus NRW
 
Bei mir sind es jetzt auch schon mindestens 40 Jahre. Meine Nichte, ein Jahr jünger als ich, hatte die ersten Strumpfhosen. Die hatte ich dann immer an, wenn ich bei ihr war. Seitdem hat es sich immer mehr gesteigert und heute ist es für mich selbstverständlich, Strumpfhosen und Dessous anzuziehen.
 
Ihr könnt Fragen stellen, muß ich doch glatt nachrechnen.Ich hatte so um die 12-13 die erste an,War aber nicht von Mutti-Ätsch! (sondern von der Leine der Nachbarin auf dem Wäscheboden)Habe sie aber wieder ordentlich hingehängt! Das wären....so 41,42 Jahre.Sah ziemlich klein aus ,als ich sie mir anzog,werde nie das Gefühl vergessen das ich das erste mal eine FSH (dünne Strumpfhose sagten wir damals) anhatte die schön paßte.Ich hab es an anderer Stelle auch schon mal geschrieben-es gab allerdings in der DDR eben auch Silastikstrumpfhosen.Das waren dünnere Kinderstrumpfhosen die es auch bis zur 176 für Jungs .Diese wurden eben auch zu kurzen Lederhosen getragen,so das der Übergang bei mir eher fließend war.
 
Zurück
Oben