Zeckenschutz

Forest

Junior
Mitglied seit
15 Mai 2005
Beiträge
105
Standort
Saarland
Geschlecht
männlich
Hallo, bin glaube falsch hier. Aber vielleicht kann mir doch jemand helfen.
Bin seit über einem Jahr Läufer und will wissen ob Strumpfhosen wirklich gegen Zecken schützen. Laufe überwiegent im Wald und mir hat jemand gesagt bei ihm würde es wirken. Hab sowas noch nie angehabt, sieht doch bestimmt seltsam aus oder?
 
S

shylock

Gast
Hm, an den Badestränden Australiens sollen angeblich Schwimmer Feinstrumpfhosen tragen um sich vor den Attacken der Feuerquallen zu schützen, dann könnte es auch gegen Zecken helfen, mit Bureliose und Frühsommer Meningitis ist nicht zu spassen...
 

Samuel

Alter Hase
Mitglied seit
12 Mai 2005
Beiträge
527
Geschlecht
männlich
Guten Tag,

gegen Quallen ja, gegen Zecken nein. Die Zecke würde sich nicht am Bein ausruhen, sondern sucht sich warme Plätze wie Bauch oder Achselhöhle. Sie krabbelt also zu ihrem Ziel und läßt sich nicht von Nylon aufhalten. Daher ist geschlossene feste Kleidung viel wichtiger.

Bei den Quallen ist es anders. Die Nesseln kommen nicht durch Nylon durch. Stimmt also mit Australien.

Sam
 

Aurelius

Junior
Mitglied seit
1 November 2003
Beiträge
141
Standort
Bei Düsseldorf
Geschlecht
männlich
Hallo,

kann samblaik2 nur zustimmen.
Hatte trotz `Sicherheitsvorkehrungen` mal eine Zecke im Schambereich gehabt.
Ist während eines Raftingurlaubes in Österreich passiert. Lag während der Pause auf einer Wiese.
Suchen sich wirklich nur etwas, wo es warm & feucht ist.
Was ich bis vor kurzem nicht wusste: Zecken sitzen in Gräsern und Büschen, fallen also nicht von Bäumen.

Noch einen schönen Feiertag!
 

knuddelkaktus

Frischling
Mitglied seit
25 August 2004
Beiträge
24
Geschlecht
männlich
Hallo ihr,

die Strumpfhose schützt schon vor einem Zeckenbiss, jedoch nur bis zur Taillie. Am besten das Shirt in die FSH stecken, dann bist du bis zum Hals und Armausschnitt geschützt vor diesen Plagegeistern und auf einem hellen Shirt kann man sie auch ganz leicht bei ihrer Wanderung beobachten. :D

liebe Grüße
Knuddelkaktus
 

SatinDoll

Stammmitglied
Echt
18-plus
Mitglied seit
26 Mai 2002
Beiträge
2.378
Geschlecht
männlich
fsh schützen definitiv nicht vor Zeckenbissen. Ich trage fast immer fsh, auch unter langen Hosen und letztes Jahr, ich weiß nicht wie die Zecke das geschafft hat, ich war angeln und als ich heim kam, dachte ich mir, was juckt mich da so am Oberschenkel, und es war eine Zecke, die sich richtig durch die Maschen der fsh durchgezwängt hatte, man konnte das genau erkennen.
 

Kerstin

Urgestein
VIP
18-plus
Mitglied seit
1 Februar 2005
Beiträge
1.576
Alter
64
Geschlecht
TV
vor Zecken schützt eine Fsh nicht. Das Tierchen schafft es, durchzukommen. Gemäß einem aktuellen Artikel, den ich jüngst gelesen habe, krabbeln Zecken nicht auf Bäume, sondern sitzen im Unterholz max. ca. 1,2 m hoch. Daß sie sich von Bäumen fallen lassen ist also eine Mär.
Zum Thema Fsh und Schutz vor Quallen: Würde vermuten, daß eine Fsh vor Feuerquallen nicht schützt. In Australien gibt es aber eine extrem giftige ca. 1 cm große sogenannte Würfelqualle, die man im Wasser praktisch nicht erkennen kann. Vor dieser zufälligen Berührung schützt eine Fsh.
 

Samuel

Alter Hase
Mitglied seit
12 Mai 2005
Beiträge
527
Geschlecht
männlich
Guten Morgen,

doch, vor Feuerquallen schützen Feinstrumpfhosen sonderbarer Weise schon. Wir tauchen oft in der Ostsee. Ein Pärchen ist im Spätsommer vor zwei Jahren in T-Shirt Badeanzug/Badehose und Feinstrumpfhosen vor Ebeltoft (DK) mit uns in die Ostssee gestiegen. Wir tragen generell einen Lycraanzug, ist das Wasser warm. Wir gehen nicht barhäutig in die Ostsee. Es ist eine Art blickdichter Catsuit, der in den Tropen eingesetzt wird. Die Kombnation Feinstrumpfhose/T-Shirt ist die kostengünstigere Variante.

Der Taucher ist direkt in eine Feuerqualle hineingkurvt. Ganz richtig, die langen Tentakeln sind Unterwasser kaum zu sehen. Obwohl sich eine Tentakel direkt um seine Wade gewickelt hatte, trug er keine nesselnde Verbrennungen davon. Die freie Stelle an seinem Oberarm aber schon.

Das Nesselgift dieser Qualle (Seewespe) ist aber nicht so gefährlich, wie die vor Australien.

Sam
 

Nylon Tom

Junior
Echt
18-plus
Mitglied seit
2 März 2004
Beiträge
260
Alter
55
Standort
Wien,16. Bezirk
Geschlecht
männlich
Vor Zecken aber schützt eine Fsh nicht wirklich, denn Zecken haben die Angewohnheit sich eine geeignete Biß-Stelle zu suchen indem sie auch stundenlang am Körper des ´Opfers´herumkrabbeln.
Hab es selbst vorige Woche erlebt als ich im Garten einiges machen mußte und am Abend unter der Fsh eine Zecke entdeckte

l.G. Nt
 
S

Sonne75

Gast
hallo
also fsh schützen nicht vor zecken,wenn so ein tier beissen möchte beißt es ,egal was mann an hat gruß sonne75
 
P

pantynews

Gast
Strumpfhose vorher in Authan baden. Aber ob Authan hilft will ich nicht garantieren. Auch soll alles über Hessen bis Humbug alles sauber sein! Vorsicht ist in Ästerreich und Niederbayern geboten.
 

T-Major

Alter Hase
Echt
18-plus
Mitglied seit
28 Februar 2003
Beiträge
3.504
Alter
49
Standort
Flensburg
Geschlecht
männlich
Moinsen

Humbug? Ästereich? Also das Reich der Äste heißt im Norden schlicht und ergreifend "Wald"...
Autan ist gegen Mücken, soviel ich weiß...

Gruß
Major
 

FSH-jogi

Junior
18-plus
Mitglied seit
17 April 2006
Beiträge
76
Alter
56
Geschlecht
männlich
Das ist Richtig FSH helfen nicht gegen Zecken, nur geschlossene Hosen. Aber eines weiß ich wenn man im Wald läuft und Strumpfhosen trägt können sich dort keine fest setzen nur auf einfacher Haut und offene Hosenbeine. Daher mein Tipp, Strumpfhose und Radlerhose da diese besser am Körper liegt oder ein Gymnasikanzug.
 

sandeelein

Stammmitglied
Mitglied seit
6 Dezember 2005
Beiträge
957
Alter
40
Standort
Kollbrunn
Geschlecht
weiblich
Ich denke das eine Zecke auch durch eine fsh beissen kann. die ist ja nicht sehr dick und eine Zecke hat einen guten Kiefer.
einfach zeckenschutzspray auftragen ist einfacher beim arzt eine Impfung machen oder einfach nicht in den WAld gehn ist sicherlich eine bessere lösung als derglaube daran das fsh gegen Zecken schützten.
 
J

jochen.brandt

Gast
Hi there!
Nein, vor Zecken schützt die FSH nicht, selbst eine 40den ist kein
Hindernis für die Teile, zumindest nicht bei den 6-Beinigen Nymphen. Aber
auch eine ausgewachsene Zecke interessiert das überhaupt nicht. Sie
bohren erst durch die Masche und dann in die Haut, sodaß der Kopf quasi
in der Masche steckt.
Autan ist aber wirklich eines mit von den besten Mitteln gegen fast alle
Krabbel- und Flugtiere. die Fluginsekten werden zum größten Teil schon
durch den Geruch von der Haut abgehalten. Bremsen, Zecken, Ameisen und
etliches anderes Kleinzeug lassen sich zwar nicht durch den Geruch ab-
schrecken, jedoch bei der Berührung der Haut sind die nicht mehr gut zufrieden.
Das liegt daran, daß das Autan eine art anästethikum hat, das betäubt.
Ihr könnt das selbst feststellen: Nachdem Ihr euch eingesprüht habt, berührt
doch mal kurz mit der Zungenspitze eine Stelle der Haut. Die Zungenspitze
ist sofort gefühlslos.
Jedoch kann ich abraten, darüber eine Feinstrumpfhose zu tragen. Das ist
wirklich ein sch..... Gefühl.

Jochen aus Papenburg
 
Oben