Artikel zu Strumpfhosen auf desired.de

Paule

Urgestein
Teammitglied
VIP
Mitglied seit
13 Oktober 2015
Beiträge
3.030
Geschlecht
männlich
Zuletzt bearbeitet:

Placebo

Alter Hase
VIP
Echt
18-plus
Mitglied seit
25 Dezember 2015
Beiträge
1.375
Standort
Essen-Elsene
Geschlecht
männlich
Hallo Paule,

trotz des Datums wirkt der Beitrag auf mich angestaubt, denn die vorgestellten Modelle haben sich in meinen Augen nicht durchgesetzt. Als bestes Beispiel dient dafür die Bataillion Bellette. Selbst hier im Forum wurde eine Schadanfälligkeit nachgewiesen und die Nachhaltigkeit war futsch. Hinzu kommt, dass sie nicht mehr in von mir aufgesuchten Geschäften (z.B. DM) nicht mehr anzutreffen ist und sich die Frage stellt, ob sie überhaupt noch produziert wird.

Wenn dann noch zu lesen ist "Für Links auf dieser Seite erhält desired ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit (...) oder lila Unterstreichung gekennzeichnete.",dann stellt sich die Frage nach der journalistischen Seriosität, zudem Ladenhüter oder Unmodernes zu hohen Preisen unters Volk gebracht werden soll.

Gruß

Placebo
 

Charlotte

Stammmitglied
VIP
18-plus
Mitglied seit
20 Juni 2020
Beiträge
102
Alter
55
Standort
Berlin
Geschlecht
TV
Auf die Gefahr hin, dass ich mich als Neuling/Unerfahrener oute, sei die Frage gestattet, ob es irgendeine Normierung bzgl. der Farbnamen der Hersteller gibt, opaque, puder, haut, pearl sind alles bekannte Farbnuancen aber helfen insbesondere bei der Bestellung im Netz recht wenig... Wisst ihr dazu etwas, insbesondere wie man den für seinen Hauttyp passenden Farbton findet?
Das wüsste gerne
Charlotte
 

Paule

Urgestein
Teammitglied
VIP
Mitglied seit
13 Oktober 2015
Beiträge
3.030
Geschlecht
männlich
@Charlotte: Nein, eine Normierung bezüglich Farbbezeichnungen und Farbtönen gibt es nicht. Der Wirrwarr angesichts der Vielfalt von Namen gerade im Bereich der Hauttöne war schon verschiedentlich Thema:
Zum Teil finden sich da auch Anmerkungen zu den Farbbezeichnungen der verschiedenen Hersteller.

Um herauszufinden, welche Farbe welchen Herstellers Deinem Hautton am ehesten entspricht, kaufst Du am besten in gut sortierten Strumpfgeschäften oder -Abteilungen von Kaufhäusern. Dort gibt es Griffmuster der verschiedenen Farben, die Du Dir über Hand und Unterarm streifen und so mit Deinem Hautton vergleichen kannst.
 

Charlotte

Stammmitglied
VIP
18-plus
Mitglied seit
20 Juni 2020
Beiträge
102
Alter
55
Standort
Berlin
Geschlecht
TV
Lieben Dank für die schnelle und gute Hilfe, mit der Suchfunktion stehe ich leider noch auf zart bestrumpften Kriegsfuss ;-)
 

Glatt 18

Stammmitglied
Mitglied seit
12 Februar 2020
Beiträge
232
Geschlecht
TS
@Charlotte: Nein, eine Normierung bezüglich Farbbezeichnungen und Farbtönen gibt es nicht.
Das will die Industrie ja auch auf keinen Fall. Wissen nur wenige: in der Modebranche werden schon 4 Jahre vor dem eigentlichen Verkauf der Ware die Farbpaletten ausgesucht. Die gehen dann an die Stoffproduzenten, dann erst werden die Stoffe produziert und wir haben dann pro Saison eine andere Farbauswahl. Für die Strumpfwaren gilt das Gleiche. Deshalb immer neue (Nonsens-)Namen für die Strumpffarben und deshalb kriegt man zwei Jahre später nie wieder den gleichen Farbton (es sei denn im Tante-Emma-Laden Restbestände).
Der Hintergrund: die meisten Frauen wollen sich nicht von den momentanen Modefarben unterscheiden. Wenn die Nachbarin/beste Freundin so ein tolles neues beige hat, muss sie das auch haben. Deshalb werden bei uns (und weltweit) so viele Textilien entsorgt, obwohl nicht verschlissen.
Originalzitat meiner Freundin:"das Teil kann ich nicht mehr sehen!"
 
Oben