Die Geschichte der Strumpfhersteller

seamlessph

Alter Hase
Mitglied seit
29 August 2008
Beiträge
1.020
Geschlecht
männlich
Bei Takko habe ich noch nie welche gesehen, dafür bei Tedi und Action
 

Paule

Urgestein
Teammitglied
VIP
Mitglied seit
13 Oktober 2015
Beiträge
3.320
Geschlecht
männlich
Strumpfhosenautomaten klingt ja irgendwie doch interessant, hat sich aber wohl nicht so durchgesetzt wie es scheint
Nein, durchgesetzt haben sie sich tatsächlich nicht. Ich denke, das hat viel mit dem Thema Strumpfhosen im Alltag- einst und jetzt, das beimbarte an anderer Stelle eröffnet hat, zu tun. Damals, Ende der 60er, Anfang der 70er Jahre, gehörte eine Strumpfhose als Kleidungsstück eben zum Alltag einer Frau- und da konnte es passieren, dass sie schnell mal eine neue brauchte, wenn eine ihrer Strumpfhosen eine Laufmasche hatte. Für solche Fälle war ein Strumpfhosenautomat auch angesichts der damals sehr begrenzten Ladenöffnungszeiten eine hilfreiche Einrichtung.
 

Encasement

Junior
Mitglied seit
2 Mai 2012
Beiträge
94
Geschlecht
männlich
@Paule...:

...sehr interessante (wahre) Geschichten, wovon ich noch nichts mal wusste...

Ich wusste bis dato nur, das die :emoji_heart: Strumpfhose :emoji_heart: in den 1950er bzw. 1960er Jahren erfunden wurde...

--> und das das Nylon aus Amerika kommt
--> und das Perlon aus Europa

Gruß
 

Georg M

Täglich Freude machen
Mitglied seit
11 März 2009
Beiträge
4.964
Alter
63
Standort
Chemnitz
Geschlecht
männlich
Und Strumpfhosen es schon seit dem Mittelalter gibt,aber eben nur für Herren.Erwischte man eine Frau in Männerkleidung-sprich Strumpfhosen-kam diese unweigerlich ins Gefängnis.
 

Gila_Ch.

Stammmitglied
Mitglied seit
28 Dezember 2018
Beiträge
150
Alter
63
Geschlecht
weiblich
Strumpfhosenautomaten klingt ja irgendwie doch interessant, hat sich aber wohl nicht so durchgesetzt wie es scheint
An den Automaten kann ich mich noch gut erinnern. Dort waren Strumpfhosen von NurDie zu ziehen. Wenn ich für Opa Bier holen sollte,
bekam ich auch immer Geld für eine Strumpfhose, fast immer :)
 

Juliane

Alter Hase
Mitglied seit
14 November 2019
Beiträge
445
Alter
66
Standort
Hamburg
Geschlecht
TV
So einen Automaten hatten wir hier in der Nähe bis Mitte der 60iger auch. Damals war es ja nahezu unmöglich, nach Ladenschluss (18:00 Uhr) oder am Wochenende, irgendwo noch neue Strümpfe oder Strumpfhosen zu bekommen.
Und Frau ging damals nicht ohne Strümpfe!
Ich weiß es noch wie heute, was für eine Katastrophe es für meine Mutter war, zu einer großen Familenfeier kein heiles Paar mehr zu haben. Ich musste, schon im guten Zwirn, zu meiner Tante radeln und dort ein Paar für Mutter abholen.

Ich selbst habe meine ersten Nylonsstrümpfe auch aus dem Automaten gekauft. Das Risiko Mutters gehüteten, teuren Strümpfe mit einer Laufmasche zu verunzieren war mir auf Dauer zu groß geworden. Und in den Laden habe ich mich mit meinen 7-9 Jahren nicht getraut. Zu groß war das Risiko das später Mutter, Oma, oder Tante dort gefragt worden wären, ob ich denn die richtige Größe gekauft hätte. Man kannte sich eben im Ort.
 

mann

Alter Hase
Mitglied seit
26 Dezember 2006
Beiträge
931
Standort
N.R.W.
Geschlecht
männlich
Nicht schlecht solche Automaten, aber ich kenne sie nicht, und noch nie einen gesehen.
 

Juliane

Alter Hase
Mitglied seit
14 November 2019
Beiträge
445
Alter
66
Standort
Hamburg
Geschlecht
TV
........und noch nie einen gesehen.
Die gibts wohl auch schon lange nicht mehr, diese Strumpfautomaten, von denen spree sogar noch Fotos augegraben hat.
Zum einen haben Geschäfte heute viel längere Öffnungszeiten, oder sind auch am Samstag bis 22:00 Uhr geöffnet. Zum anderen gibts, zumindest bei uns im Ort mindestens eine Tankstelle die sogar FSH führt.
Und zum letzten, die meisten Frauen tragen heute ja (leider) immer seltener Strumpfhosen. Und wenn dann keine ohne Laufmasche da ist, wird sowieso lieber eine lange Hose mit Feinsöckchen darunter :emoji_confounded: angezogen.
 

Georg M

Täglich Freude machen
Mitglied seit
11 März 2009
Beiträge
4.964
Alter
63
Standort
Chemnitz
Geschlecht
männlich
Solche Automaten gab es sogar bei uns in der DDR, natürlich mit ESDA Strumpfhosen.
 

seamlessph

Alter Hase
Mitglied seit
29 August 2008
Beiträge
1.020
Geschlecht
männlich
Immerhin besser als Zigarettenautomaten :cool:

---
 

Alb17

Alter Hase
Mitglied seit
3 August 2019
Beiträge
179
Geschlecht
männlich
Strumpfhose Automaten gab es auch in Südbayern....:)
 

Georg M

Täglich Freude machen
Mitglied seit
11 März 2009
Beiträge
4.964
Alter
63
Standort
Chemnitz
Geschlecht
männlich
An Zigarettenautomaten habe ich mich auch vergriffen,,,An Strumpfhosenautomaten nie rangetraut.
 
Oben