PearlTV

AJR

Urgestein
Teammitglied
Mitglied seit
13 November 2002
Beiträge
6.323
Standort
Wien
Geschlecht
männlich
Warum schaust Du Dir das denn an, wenn Du schon vorher weißt, dass es Dich nicht interessiert?
 

X-Light

Stammmitglied
Mitglied seit
15 November 2013
Beiträge
330
Alter
45
Geschlecht
männlich
Ich habe nichts angesehen. Man kann auch keinen Thread abwählen. Würde ich bei mehreren machen. Geht aber nicht.
 

AJR

Urgestein
Teammitglied
Mitglied seit
13 November 2002
Beiträge
6.323
Standort
Wien
Geschlecht
männlich
Tja, ich fürchte da gibt's dann nur Zähne zusammenbeißen und hoffen, dass nicht Augenkrebs, dauernde Hirnschäden, oder Verfolgungswahn auftreten.
 

mecki_77

Urgestein
Mitglied seit
24 Oktober 2007
Beiträge
1.753
Alter
43
Standort
Region Hannover
Geschlecht
männlich
Ich habe nichts angesehen. Man kann auch keinen Thread abwählen. Würde ich bei mehreren machen. Geht aber nicht.
Geh doch oben einfach auf "Nicht weiter beobachten" dann wirst Du auch nicht mehr benachrichtigt, wenn es was neues in diesem Thread hier gibt. Und über den Thread in der Übersicht hinwegzusehen bzw. zu scrollen sollte ja nicht das Problem sein.
 

teka

Stammmitglied
18-plus
Mitglied seit
24 Oktober 2002
Beiträge
612
Alter
61
Standort
Ruhrgebiet
Geschlecht
männlich
Auch wenn es nicht jedem gefällt, über pearl.tv lässt sich meiner Meinung nach trefflich diskutieren.
Interessant ist, sich anzusehen, was dort genau passiert.
Es werden Produkte angeboten, die Männer als Zielgruppe haben. Wen wundert's, im Ursprung ist pearl ja auch ein reiner Elektronik-Versandhandel, da gibt es nun mal unter den Frauen nicht allzu viele Interessentinnen.
Pearl.tv wurde dann als eigener Fernsehsender gegründet und klar, Sex sells, es wurden ein paar attraktive Models eingestellt, um die Präsentationen zu "unterstützen". In den älteren Ausgaben überwiegen deshalb auch Dekolletees, bauchfrei und lange nackte Beine. Aber sobald Nylonstrumpfhosen ins Blickfeld rutschten, überschlugen sich die Kommentare vor Begeisterung und es folgen auch immer mehr anerkennende Kommentare zu den Girls in Strumpfhosen, vermehrt auf Englisch, auch häufig aus den USA. Darauf gingen die Marketing-Profis von Pearl.tv offenbar gerne ein. Und wenn dann noch der Umsatz stimmt...
Wer sich da keine Gedanken über die Verbreitung unseres Fetischs macht, der macht sich nie welche ;-)

Grüße
teka
 
Oben