Sommer Hitze Strumpfhose

Gibt es Temperaturen, bei denen Ihr auf die Strumpfhose verzichtet?

  • Ich trage auch bei Hitze mit Temperaturen wie jetzt um die 30° C freiwillig Strumpfhosen

    Stimmen: 33 47,8%
  • Heiß ist irgendwann zu heiß- und dann verzichte ich gerne auf Strumpfhosen

    Stimmen: 36 52,2%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    69

Rosanti

Stammmitglied
Echt
18-plus
Mitglied seit
3 Mai 2010
Beiträge
683
Alter
56
Geschlecht
männlich
Na gut, ich verrat's: Mit den Fundis meine ich die Immer-Strumpfhosen-Träger, die Realos die, die auch auf die Realität wie Temperaturen schauen.
O.K. und alles gut?
und woher willst du das so genau beurteilen?
Ich weiß ja nicht auf welcher Seite deiner Strichliste ich stehe, aber für mich spielt die Temperatur gar keine Rolle, nur weil man es nicht verstehen oder nachvollziehen kann, heißt es ja nicht das es nicht stimmt....
 

steffiSH

Urgestein
18-plus
Mitglied seit
17 Mai 2015
Beiträge
1.398
Alter
57
Standort
Berlin
Geschlecht
männlich
Na gut, ich verrat's: Mit den Fundis meine ich die Immer-Strumpfhosen-Träger, die Realos die, die auch auf die Realität wie Temperaturen schauen.
O.K. und alles gut?
So habe ich mir das auch hergeleitet, aber leicht und eindeutig verständlich war das dann halt doch nicht, aber egal :emoji_v:
 

steffiSH

Urgestein
18-plus
Mitglied seit
17 Mai 2015
Beiträge
1.398
Alter
57
Standort
Berlin
Geschlecht
männlich
Wieso fiese Stimmung ? Versteh ich nicht. Manche tragen bei der Hitze Strumpfhosen - manche nicht
und jeder finde sein Vorgehen ist das Beste - na und ?
- ich habe doch nichts gegen Mattköpfe die im Hochofen Stumpfhosen tragen müssen - Ironie off
 

OnneG

Stammmitglied
Mitglied seit
1 Mai 2021
Beiträge
118
Alter
57
Geschlecht
männlich
Was für eine fiese Stimmung hier nur weil die einen immer Strumpfhosen tragen und die anderen bei warmem Wetter lieber darauf verzichten. Ist doch schade.
Das ist die Hitze da beginnt das Gehirn halt schneller zukochen ;) :emoji_smile:.
 

Frauke Sch.

Stammmitglied
VIP
Echt
18-plus
Mitglied seit
19 November 2011
Beiträge
405
Alter
52
Standort
Köln
Geschlecht
weiblich
Ich frage mich auch warum hier einige Leute so aggressiv reagieren .
Sind wir nicht mehr tolerant genug um den Forumsmitgliedern ihre Marotten zu gönnen .
Das Forum ist doch dafür gegründet worden , oder Krabat ?
Das einige Leute mit der Hitze in Verbindung mit Strumpfhosen ein Problem haben ist nachvollziehbar , aber wieso werden die anderen Leute denn direkt beleidigt wenn sie es wagen trotz hoher Temperaturen Strumpfhosen zu tragen ?
Das bleibt doch jeder Person selbst überlassen , oder ist das auch hier verboten ?
 

Paule

Urgestein
Teammitglied
VIP
Mitglied seit
13 Oktober 2015
Beiträge
3.536
Geschlecht
männlich
Hallo @Frauke Sch. ,
ich stimme Deinem Beitrag weitestgehend zu, aber wo siehst Du eine Beleidigung von Leuten, die auch bei hohen Temperaturen Strumpfhosen tragen?

Falls Du damit die Unterscheidung zwischen "Realos" und "Fundis" meinst, die ich ins Spiel gebracht habe (weiß ja gar nicht, ob es darum geht?) und auf die Auseinandersetzungen innerhalb der Grünen der 1980er Jahre aufgreift: Wo habe ich die "Fundis", die immer Strumpfhosen tragen, beleidigt? Habe ich überhaupt gesagt, dass ich Leute abwerte, die immer Strumpfhosen tragen? Beleidigen wollte ich jedenfalls niemanden.
Natürlich darf und soll jeder seine Meinung äußern.
 

OnneG

Stammmitglied
Mitglied seit
1 Mai 2021
Beiträge
118
Alter
57
Geschlecht
männlich
Nöö Paule, beleidigt oder abgewertet hast Du niemanden.
Aber allgemein ist hier zur Zeit ein etwas agressives Klima da hat sie schon recht.
Kann aber sein das das wirklich nur an der Hitze liegt.
Manchmal ist es ja so, man ist geschasfft von der Arbeit, dann Privat noch das eine oder andere private Problem, dazu dann noch diese Hitze, da neigt man dann manchmal unbewußt zu etwas agressiven Reaktionen.

S.G.
Enno
 

Frauke Sch.

Stammmitglied
VIP
Echt
18-plus
Mitglied seit
19 November 2011
Beiträge
405
Alter
52
Standort
Köln
Geschlecht
weiblich
Deine amüsante Feststellung war eigentlich nicht gemeint , obwohl ich mich auch angegriffen fühlen könnte , schauen wir mal ?
Na gut, ich verrat's: Mit den Fundis meine ich die Immer-Strumpfhosen-Träger, die Realos die, die auch auf die Realität wie Temperaturen schauen.
O.K. und alles gut?
Soll uns das sagen dass wir Realitätsfremd sind , da die anderen ja auf Temperaturen achten ?
Deswegen nur Fundis und nicht Realos .
Das könnte man schon als Beleidigung sehen , oder ?
Sein wir doch einmal ehrlich , ist die ganz dünne Strumpfware ( 5 bis 15 den ) nicht für diese Wetterlage gemacht worden ?

Was ich meinte war aber ,
Wieso fiese Stimmung ? Versteh ich nicht. Manche tragen bei der Hitze Strumpfhosen - manche nicht
und jeder finde sein Vorgehen ist das Beste - na und ?
- ich habe doch nichts gegen Mattköpfe die im Hochofen Stumpfhosen tragen müssen - Ironie off
Als langjähriges Mitglied sollte gerade diese Person mehr Toleranz zeigen .
Das Forum ist doch dafür sich auszutauschen und den Leuten Respekt entgegen zu bringen und nicht diese zu beleidigen .
Denkt mal nach .
 
Zuletzt bearbeitet:

Rosanti

Stammmitglied
Echt
18-plus
Mitglied seit
3 Mai 2010
Beiträge
683
Alter
56
Geschlecht
männlich
Beleidigung habe ich jetzt auch keine empfunden, eher den Eindruck das man nur Geschichten erzählt und Aussagen unwahr wären....
 

steffiSH

Urgestein
18-plus
Mitglied seit
17 Mai 2015
Beiträge
1.398
Alter
57
Standort
Berlin
Geschlecht
männlich
Was ich meinte war aber ,
- ich habe doch nichts gegen Mattköpfe die im Hochofen Stumpfhosen tragen müssen - Ironie off

Als langjähriges Mitglied sollte gerade diese Person mehr Toleranz zeigen .
Das Forum ist doch dafür sich auszutauschen und den Leuten Respekt entgegen zu bringen und nicht diese zu beleidigen .
Denkt mal nach .
Ich habe schon vermutet, daß es wieder Leute in diesem Forum gibt die den Begriff Ironie nicht kennen und für die habe ich das explizit nochmal hingeschrieben - mehr kann ich nicht tun
 

Samuel

Alter Hase
Mitglied seit
12 Mai 2005
Beiträge
555
Geschlecht
männlich
Hallo Frauke Sch. ,Auch ich sehe keine Beleidigung, Intoleranz oder Geringschätzigkeiten in den letzten Beiträgen. Schon gar nicht von Paule oder Steffi. Ich bin immer wieder über die Dünnhäutigkeit einiger Schreiber überrascht. Ich stelle mir folgende Frage der Allgemeinheit vor:

"...Wie 'leidenschaftlich' (ich drücke es mal diplomatisch aus) muss jemand sein, der bei dieser Hitze Feinstrumpfhosen trägt?..... an Tagen, wo ein kühles Plätzchen und wenig Kleidung am Körper oberste Direktive ist...".

Wie würdest du auf derartige Kommentare reagieren?

Als Antwort würde selbst die Sommerstrumpfhose mit 0,29den, im Mondschein gewebt, nicht sonderlich unterstützen. In meiner Welt kenne ich Damen, die aufgrund ihres Berufes eine ganz besondere Kleidungsetikette zeigen müssen(!). Die sind dann bestimmt über eine 5den Strumpfhose sehr dankbar. Ganz sicher werden diese Strumpfhosen nach Feierabend ruckzuck ausgezogen.
 

Tightfit

Alter Hase
VIP
18-plus
Mitglied seit
27 August 2020
Beiträge
219
Alter
52
Geschlecht
männlich
Diese Diskussion von wahren Strumpfhosenträgern, und die, die es nicht sind, ist doch müßig, das lese ich auch ständig im SM Forum, nach dem Motto, nur 24/7 SMler sind die echten Helden. Ich denke alle hier im Forum sind "wahre" Strumpfhosen, bzw. Nylonliebhaber, sonst wären sie nicht nicht hier. Ich trage auch nicht täglich Strumpfhosen, das mache ich allerdings nicht vom Wetter abhängig, sondern davon, ob ich gerade Bock drauf habe. Und wenn's eben bei 30 Grad ist, dann trage ich eben eine in der Hitze. Das finde ich auch gar nicht so unangenehm, wenn die Beine leicht schwitzen, sitzt die Strumpfhose noch enger, und wenn dann ein Lüftchen geht, fühlt es sich sogar kühler an als ohne Strumpfhose.
 

nemesis_atf

Stammmitglied
VIP
Mitglied seit
5 Januar 2016
Beiträge
98
Standort
ca. 40km nördlich von Husum
Geschlecht
männlich
Hallo zusammen,

so ganz grundsätzlich trage ich jeden Tag Strumpfhosen. Wenn die lange Hose zu warm ist, ziehe ich ne Shorts an oder baue die unteren Beinteile an meiner Zip-Off Cargo ab. :) Allerdings habe auch ich vor ein paar Tagen bei 35°C kapituliert, da war im Grunde schon jegliche Art von Wäsche zu warm. Und da habe ich dann auch auf die FSH verzichtet. Stattdessen gab es Nylonfeinsöckchen, weil ich es auch nicht mag, mit nackten Füßen in Schuhe zu steigen. Geholfen hat es nichts, war trotzdem am schwitzen... Wer jetzt schlussfolgert, dann könne ich ja die FSH anlassen, wenn der Unterschied nocht so groß ist, mag sehr gern auch bei höchsten Temperaturen FSH tragen.

Was anderes ist es im privaten zu Hause. Wenn ich nur noch Badeanzug und FSH trage, geht das auch bei 35°C klar. Vor allem bei leichtem Wind oder im Pool. :) Über die Sinnhaftigkeit muss man nicht reden, ich mag es so, das reicht mir.

Gruß
nemesis_atf
 

Rosanti

Stammmitglied
Echt
18-plus
Mitglied seit
3 Mai 2010
Beiträge
683
Alter
56
Geschlecht
männlich
"...Wie 'leidenschaftlich' (ich drücke es mal diplomatisch aus) muss jemand sein, der bei dieser Hitze Feinstrumpfhosen trägt?..... an Tagen, wo ein kühles Plätzchen und wenig Kleidung am Körper oberste Direktive ist...".
Das Empfinden der Menschen ist unterschiedlich, mich stört eine Strumpfhose bei 30 Grad überhaupt nicht und ich empfinde es auch nicht als unangenehm.
Wenn der Eine meint das es für Strumpfhosen zu warm ist, heißt das ja nicht das es für den Anderen auch so ist.
Es ist auch nicht mal eine Frage des Fetisch, in den Bereich würde ich höchstens die Strickstrumpfhose im Sommer zählen, es geht um Gewohnheit und nicht zu vergessen das es nicht nur Nachteile einer Strumpfhose im Sommer gibt....
 
Oben