Tragen von Damenunterwäsche

Pavo

Junior
18-plus
Mitglied seit
31 Oktober 2022
Beiträge
22
Geschlecht
männlich
Schwarze Damenslips mit Spitzen find ich spitze. Mittlerweile gibt es die ja auch für Männer mit etwas Platz für das was Platz braucht. Find ich im tragen angenehmer, eben weil anatomisch halt besser passend. Zu (farbigen) Leggings trag ich Zuhause manchmal ein Frauenhöschen, drüber weil es einen schönen Kontrast ergibt und für mich einfach geil ausschaut. Dann habe ich noch so ‚randlose‘ Slips und Strings vom Chinesen; Die machen am Hintern keinen Abdruck durch die Leggings oder Thights, aber halten ‚Ihn‘ gut sortiert am Platz. Zuhause auch gerne ohne was drunter. Die ganze Sache ist für mich auf der Fetischseite angesiedelt, weil ist eng mit Erregung und Erotik verknüpft. Okey, warm geben Strumpfhosen und FSH auch. ;-)
 

tvmartina

Stammmitglied
Mitglied seit
16 September 2021
Beiträge
144
Alter
56
Geschlecht
TV
Ich habe nur String an und das jeden Tag und auch unter Kleider habe ich auch an
 

Panyleas

Alter Hase
Mitglied seit
10 April 2022
Beiträge
92
Alter
53
Standort
Südliches Hessen
Geschlecht
männlich
Ich mache es so wie @Pavo . Randlose Slips sind einfach spitze, ich trage die gerne auch in hautfarbener Ausführung, dann sieht "mann" unter der SH noch weniger und regt die Fantasie des Anschauenden an. Noch mehr bevorzuge ich allerdings im Alltag bunte Minislips, die gerne mal etwas verspielt aussehen dürfen. Und natürlich darf der Klassiker unter den Höschen nicht fehlen: Strings.. da sieht man am Po durch die hautenge Hose nämlich: nix. Was aber noch besser unter der SH ist: gar nix. So fühle ich mich am wohlsten und erotisiert meinen Alltag ein wenig... auch in dem Moment, in dem ich gerade diese Zeilen schreibe...
 

Iris

Stammmitglied
VIP
Mitglied seit
29 August 2020
Beiträge
178
Alter
54
Geschlecht
männlich
Habt ihr schon mal Spitzenhöschen für Männer gefunden/gekauft? Ich habe mal ein paar bei Tattoobrands gekauft, waren von extrem schlechter Qualität.
 

Pavo

Junior
18-plus
Mitglied seit
31 Oktober 2022
Beiträge
22
Geschlecht
männlich
Habt ihr schon mal Spitzenhöschen für Männer gefunden/gekauft? Ich habe mal ein paar bei Tattoobrands gekauft, waren von extrem schlechter Qualität.
Weiss nicht ob ich hier den Namen ausschreiben darf? Der Ali aus China bietet tonnenweise (Unter)Kleidung für Männer in alle Facetten. Hohe Qualität für die paar Dollar darf man aber nicht erwarten. Und eher 1-2 Grössen dazudenken. Dauert halt zwei bis 4 vier Wochen Vorfreude ob's dann passt oder schön ist und gibt jede Menge Minuspunkte im Umweltkarma, wenn dann der Container nach seiner langen Reise vor's Haus gestellt wird. ;-)
 

Iris

Stammmitglied
VIP
Mitglied seit
29 August 2020
Beiträge
178
Alter
54
Geschlecht
männlich
Danke schön für den Tip. Aber direkt aus China bestelle ich nichts. Diese Preise gibt es nur weil sie immer noch am Postabkommen für Entwicklungsländern hängen. Ich versuche auch hierzulande immer wenn möglich EU Produkte zu kaufen. Abgesehen davon finanzieren wir mit jedem Cent Einkauf einen zukünftigen Krieg den der neue Chinesische Großkaiser garantiert anzetteln wird. Man siehe nur wohin Schröder und Merkel uns mit dem Russengas gebracht haben.
 

Michel 77

Junior
Mitglied seit
23 August 2022
Beiträge
43
Geschlecht
männlich
Danke schön für den Tip. Aber direkt aus China bestelle ich nichts. Diese Preise gibt es nur weil sie immer noch am Postabkommen für Entwicklungsländern hängen. Ich versuche auch hierzulande immer wenn möglich EU Produkte zu kaufen. Abgesehen davon finanzieren wir mit jedem Cent Einkauf einen zukünftigen Krieg den der neue Chinesische Großkaiser garantiert anzetteln wird. Man siehe nur wohin Schröder und Merkel uns mit dem Russengas gebracht haben.
Wäsche kann auch politisch sein!!
 

Michel 77

Junior
Mitglied seit
23 August 2022
Beiträge
43
Geschlecht
männlich
Also ich gehe meist in Fachgeschäften einkaufen und in meinem favorisierten Wäsche Geschäft werde ich auch immer wieder gut beraten.
 

Iris

Stammmitglied
VIP
Mitglied seit
29 August 2020
Beiträge
178
Alter
54
Geschlecht
männlich
Wäsche kann auch politisch sein!!
Alles ist wohl politisch und war es eigentlich auch schon immer. Man trägt eigentlich heutzutage mehrheitlich Hosen weil Menschen die Frei sein wollten während der Französischen Revolution entschieden statt "Culottes" modernen Hosen als Abzeichen ihrer Aufbegehrung gegen Adel und Ausbeutung anzuziehen. Wenn wir Damenunterwäsche egal welchen Typs tragen, ob sichtbar oder nicht, ist es auch ein Aufbegehren gegen die strengen Regeln einer Gesellschaft die dringend frische Luft braucht.
Da die Wäsche ausserdem bequem und sexy ist, sehe ich als positives Plus. :)
 

Panyleas

Alter Hase
Mitglied seit
10 April 2022
Beiträge
92
Alter
53
Standort
Südliches Hessen
Geschlecht
männlich
Kleine Tipps für die besondere Unterwäsche (nein, bekomme keine Provision dafür):

spitzenjunge.de
wojoer.de (deutsche Produktion)
xdress.com (kinky)
 

Larissa

Frischling
Mitglied seit
14 Mai 2020
Beiträge
18
Alter
53
Geschlecht
TV
Ein knapper Nylon String ist schon was feines wenn er sich schön am Körper anschmiegt
 
Oben