Wie habt Ihr es Eurer Partnerin gesagt ?

Satinlook

Urgestein
Mitglied seit
30 August 2003
Beiträge
15.989
Alter
65
Standort
Flensburg
Geschlecht
männlich
Versuche es bitte nicht mit der "Brechstange":(

Ich würd versuchen, erstmal in einem passenden Moment ein ausführliches Gespräch mit meiner Partnerin über meine Vorlieben zu führen.

Einfach so meine Partnerin damit zu konfrontieren nach dem Motto "Friß oder Stirb" halt ich für weniger angemessen.

Gruß
Satinlook
 

Thor

Junior
18-plus
Mitglied seit
5 Juli 2006
Beiträge
108
Standort
Goslar/ Harz
Geschlecht
männlich
Es ist schwer als Außenstehender etwas dazu zu sagen.....
Ich denke einfach mal, nicht mit der brechstange....
Ich selber habe auch etwas rum gedruckst, bis ein Gespräch über Vorlieben, bzw. Neigungen kam. Ich sagte dann ihr einfach, das ich den Stoff Nylon sehr mag.....und selber mal Strumpfhosen anziehen möchte...
Sie lachte nur, deswegen druckst Du die ganze Zeit rum....ziehe mal an, möchte sehen wie es aussieht.

http://www.strumpfhose.net/forum/strumpfhosen-in-beziehungen/4760-neue-beziehung-und-fsh.html

Seitdem ist es kein Problem mehr.....im Gegenteil...selbst meine Süsse zieht nun öfter FSH an.....


Gruss aus dem Harz
 
Zuletzt bearbeitet:

PHose

Junior
18-plus
Mitglied seit
5 Juni 2002
Beiträge
656
Standort
Dinslaken
Geschlecht
männlich
Hallo,

also ich habe gemerkt, daß man hier mit Ehrlichkeit am Weitesten kommt. Erst habe ich mich nicht getraut, ihr zu sagen, daß ich gerne Strumpfhosen trage und das es mein Fetisch ist. Hier im Forum hat man ja so manche Schauergeschichten gelesen in der Art, daß durch sowas die Partnerschaft zerbricht. Aber irgendwann habe ich mir dann ein Herz gefasst und ihr stotternderweise alles erzählt. Und siehe da. Sie hat alles akzeptiert und gemeint, daß sie es überhaupt nicht schlimm findet. Seitdem leben wir beide ein schönes Strumpfhosenleben.

Gruß,
PHose
 

osnaela

Junior
Mitglied seit
2 Juli 2005
Beiträge
43
Alter
54
Standort
os
Geschlecht
TV
hallöchen
ich habe meine frau so kennengelernt damal bei yahoo im chat.
grins bussy
ela
 

tv_jennifer

Junior
Mitglied seit
1 Januar 2006
Beiträge
27
Alter
43
Standort
Preetz
Geschlecht
TV
Hallo,

also ich möchte mich einigen Vorrednern/Innen anschließen. Ein Coming Out mit Brechstange, wie es sehr oft zelebriert wird, ist vollkommen untauglich.
Zunächst hab ich mir ein Ziel gesetzt, dann bin ich es langsam angegenagen, indem ich erst einmal geschaut hab, ob meine Partnerin selber Strumpfhose und/oder Rock trägt. Als ich mir dann sicher sein konnte, dass sie kein Problem damit hat, selber Strumpfhosen und/oder Rock zu tragen, hab ich mich etwas weiter an das Ziel herangetastet. Ich hab ihr einmal gesagt, dass es mich reizen würde, selbst mal eine Strumpfhose anzuziehen. Naja, sie war etwas erstaunt, meinte aber, dass sie das gerne mal sehen würde, um sich eine Meinung zu bilden. Ich hab dann auch mir ihr darüber geredet, was sie gedacht hat, als sie mich in der Strumpfhose sah. Somit war ich auch in der Lage sie mit der Situation alleine zu lassen. Sie fand es jedenfalls OK und nach einer Weile fand sie es sogar sexy, wenn ich Strumpfhosen trug. Der Rest ging dann fast von selbst.
Ich denke mal, wenn man eine halbwegs aufgeklärte Frau hat, dann ist das alles kein Problem. Der Partnerin sollte in jedem Fall wichtig sein, dass ihr die eine oder andere sexuelle Phantasie ausleben könnt und es in diesem Punkt so gut wie keine Geheimnisse gibt.
Geheimniskrämerei im Bereich Sex führt sehr schnell zu einer sexuellen Frustration mit evtl. fremd gehen und wer will das schon.

VG Jenni
 

Michael1972

Junior
Mitglied seit
19 März 2007
Beiträge
35
Dem Mutigen gehört die Welt, sagt man doch, und ich habe meinen ganzen Mut eben zusammen genommen und einfach gemacht - mit Erfolg.
Man muß halt eben nur den richtigen Zeitpunkt abwarten und dann wenn der Zeitpunkt da ist loslegen.
Ich wünsche allen die noch davor stehen den gleichen Erfolg.
 
Zuletzt bearbeitet:

str.schlumpf

Junior
Mitglied seit
3 Januar 2007
Beiträge
316
Standort
HP
Geschlecht
männlich
Hallo Michael 1972
ich freue mich für dich es ist wirklich toll wenn Man(n) so leben kann wie man will , zumindest bei der Partnerin und in der eigenen Wohnung ich habe meine FSH auch nicht nur in der Wohnung an sondern seit meine Freundin es weis immer und ihr gefällte es genauso meine zahrten Beine zu streicheln und zusammen so zu kuscheln wie mir.
Ich find es blöd wenn noch nicht eimal die eigene Partnerin so tollerant ist um zu akzeptieren das sich ihr Mann so sau wohl fühlt, es gibt eh genug intolleranz und unverständnis unter den Menschen dann sollte es wenigsten in einer Beziehung harmonisch sein.
Gruß Str.Schlumpf
 

chrisian

Junior
18-plus
Mitglied seit
30 März 2007
Beiträge
79
Standort
Amberg
Geschlecht
männlich
ich hab strumpfhosen immer heimlich getragen seit ich 13 war. vor 2 jahren habe ich mir für den winter ein paar wollstrumpfhosen gekauft und meine lebensgefährtin fand das ganz okay. als es wärmer wurde habe ich mir eine schwarze feinstrumpfhose gekauft und ohne slip unter meiner jeans getragen. wir sind dann weggefahren und auf dem nachhauseweg sind wir noch einwenig spazieren gewesen und da es schon dunkel und ziemlich einsam war hat sie angefangen mir in die hose zu greifen und dann hat sie es bemerkt. sie war zwar am anfang geschockt, aber jetzt gefällt es ihr sogar wenn ich feinstrumpfhosen trage. im urlaub hatte ich unter dem rock oder der jeans auch eine fsh an. ohne sogenannte "tarnsocken":cool:
 

Michael1972

Junior
Mitglied seit
19 März 2007
Beiträge
35
Gestern war ich mit meiner süßen shoppen und habe ihr Klamotten gekauft, für mich habe ich 2 FSH gekauft - mit ihr zusammen.
War gar kein Problem für sie im Gegenteil, sie hat sogar gefragt ob ich die richtige Größe habe:D
Ab jetzt kann ich endlich offiziell bei ihr in FSH sein!!!!!!!!:D :D
Hurraaa, wie sagt man ? - Frechheit siegt !;)
Ich bin sehr froh daß ich vor einigen Tagen diesen Schritt gewagt habe und allen Mut zusammen genommen habe und mir in ihrem Beisein FSH gekauft habe.
Meine Partnerin hat absolut nichts dagegen das ich zu Hause in ihrer Gegenwart FSH trage, heute ist es eine schwarze Glanzstrumpfhose in 30 DEN.
Als ich vorhin nach der Arbeit, als ich zu Hause war, die FSH angezogen habe und mich auf die Couch gelegt habe um etwas auszuruhen ( ja ich arbeite auch Feiertags ) da hat sie sich zu mir gelegt und mir meinen Popo und die bestrumpften Beine gestreichelt und gesagt " das ist alles meins !".
Ich habe den Eindruck das es ihr sehr gefällt wenn ich eine Strumpfhose anhabe denn sonst kämen ganz andere Reaktionen und Kommentare als es tatsächlich der Fall ist.

Ich bin sehr froh das ich den Schritt gewagt habe und mir in ihrem Beisein die FSH gekauft habe, - hätte ich vieleicht schon früher machen sollen.

Gruß an alle Strumpfhosenliebhaber:D
 

Ralf33

Junior
Echt
18-plus
Mitglied seit
3 März 2003
Beiträge
678
Alter
52
Standort
Gerolsbach
Geschlecht
männlich
Denke auch, das wir Männer den Frauen zu wenig zu trauen. vor allem, da der otto normalo es eh nicht mitbekommt. Rede da aus sehr vielen erfahrungen. Z.B. habe ich letzten Sommer bei einem Strassen Fest in Neuburg a.d. Donau eine Hotpants und dazu eine schoko brauen FSH angehabt. Aber niemand hat darauf reagiert. Meine Frau war anfangs darüber nicht glücklich, jedoch nach dem sie mitbekommen hatte, das es anscheinend niemanden stört hatte sie nicht mal mehr damit ein Problem. Weit aus mehr Probleme hat sie damit, das ich gerne auch mal als Frau ausgehen würde. Doch auch dies gestattet sie mir mit der Weile, solange ich mich nicht vor den Kids fertig mache und sie es nicht sehen muß.
Nochmal zum Thema FSH und Nylons zurück. Mit der Weile repariert sie mir sogar meine Halterlosen und FSH, wenn sie nicht zu sehr kaputt sind.
 

fred.stein

Frischling
18-plus
Mitglied seit
4 März 2007
Beiträge
7
Geschlecht
männlich
Viel Interessantes gibts zu diesem Thema zu lesen.Jeder von uns hat so seine Erfahrungen gemacht. Ich für meinen teil, trage sehr oft, fast täglich FSH. Meine Frau weiss es und akzeptiert es, aber ich glaube verstehen tut sies nicht. Aber ich arbeite dran.Allen dies noch vor sich haben, Mut zur Wahrheit und den Richtigen Augenblick abwarten, wenn deine Frau/Freundin dich liebt, wird sie es akzeptieren. Gruß Fred
 
Oben