Bei wem rutschen die Strümpfe auch immer?

fsh - lover

Frischling
Mitglied seit
26 Februar 2014
Beiträge
12
Geschlecht
männlich
Sicherlich kommt es auch auf die Größe an, aber mit rutschen hatte ich bisher noch nie Probleme. Dennoch sind die Tips hier mehr als nützlich, Danke dafür!
lg
fsh
 
S

sheersteffi

Gast
wenn die beinchen gut rasiert sind denn sollte es kein Problem geben!
 
S

SandyK

Gast
vor allem drauf achten, dass sie nicht zu eng abschliessen und auch nicht zu kurz sind ... dann halten sie schon

einige - oft günstiger Strümpfe - lassen schnell mal nach dem Waschen nach, d.h. die Silikonstreifen dehnen sich oder werde spröde ... dann isses eh vorbei mit den guten Sitz ;)

als letzte Möglichkeit würden dann noch das anstrapsen helfen ...
 

peter59

Stammmitglied
Mitglied seit
30 September 2010
Beiträge
232
Geschlecht
männlich
Als ich mich für Strapsstrümpfe entschied, da ich mit dem Experimentieren von Halterlosen nicht weiterkam, habe ich einige Zeit gebraucht (1 Jahr), um eine gute Kombination von Strumpf und Straps zu finden. Als sehr gute Strümpfe habe ich die Marken Duft der Rose von Woolworth, die Stümpfe von Levee, die Superstar von Ergora und die Fantastic15 von C&A gefunden, von denen ich mir ein ganzes Sortiment angeschafft habe. Bei den Halterungen habe ich auch mehrere Favoriten: an erster Stelle Schlupfhüfthalter von Cortland, von Format, von Rago, von Valentinella (Leipzig), von Triolet, von Spranger und von Dita von Teese. Zu meinem Bestand gehören auch mehrere Herren-Hüfthalter von Svenjoyment. Da ich täglich Strümpfe am Halter trage kann ich die angegebenen Marken nur empfehlen. Andere haben sicher mit anderen Marken gute Erfahrungen gesammelt. Hervorheben möchte ich noch, dass meine Halter meist 3 Strumpfhalter pro Bein haben und auch meist Metallschlaufen. Da ich keine Ösen und Häkchen an Hüfthaltern mag, habe ich mir fast ausschließlich Schlupfhüfthalter gekauft. Ich mag vor allem sehr lange Strümpfe und kurze Strumpfhalter an den Schlupfhüfthaltern. Damit ist für mich ein effektives Tragen von Strapsstrümpfen gesichert und ich brauche keine Halterlosen mehr.

VG Peter
 

Alex66

Urgestein
VIP
18-plus
Mitglied seit
11 Oktober 2018
Beiträge
1.080
Alter
55
Standort
Hessen
Geschlecht
männlich
Neben den schon erwähnten Pflegetipps kommt es bei mir vor allem auf die regelmäßige Beinrasur sowie auf die richtige Größe an. Damit hat sich das Rutschproblem nahezu erledigt. Große Unterschiede zwischen verschiedenen Fabrikaten habe ich bisher nicht feststellen können. LG.
 

charly_ng

Stammmitglied
18-plus
Mitglied seit
14 Dezember 2010
Beiträge
380
Standort
Niedersachsen
Geschlecht
männlich
Mit vernünftigem Hüfthalter rutscht nichts. Möglichst mit 3 Strumpfhaltern pro Bein.
 

Georg M

Täglich Freude machen
VIP
Mitglied seit
11 März 2009
Beiträge
5.177
Alter
64
Standort
Chemnitz
Geschlecht
männlich
Mit geht es wie Charly.Mit Strapsstrümpfen rutscht nix.Auch die 6 Halter sind okay.Mehr braucht es aber dann nicht.
 

Paule

Urgestein
Teammitglied
VIP
Mitglied seit
13 Oktober 2015
Beiträge
3.536
Geschlecht
männlich
Bei mir rutschen Halterlose auch immer. Strapsstrümpfe sind nicht mein Fall. Das ist auch der Grund, weshalb ich nur noch Strumpfhosen trage.
 

girdlenick

Alter Hase
18-plus
Mitglied seit
2 November 2018
Beiträge
176
Standort
86...
Geschlecht
männlich
Da ich sehr häufig Strümpfe zum Anstrapssen trage rutsch nichts, und wenn es etwas rutsch zieht sich der Strumpf durch den Straps wieder hoch. Stört unter der Hose nicht sondern ist auch ein schönes Gefühl.
 

HarryP

Stammmitglied
Echt
18-plus
Mitglied seit
3 November 2005
Beiträge
973
Geschlecht
männlich
Liebe Leute,
ich trage immer Halterlose und sie rutschen nicht,
auch nicht wenn ich die ganze Nacht durchtanze.
Klar, Beinhaare mussen ab, aber es kommt auf die Strümpfe an,
nicht jeder Strumpf ist auch wirklich Halterlos.
Ich habe nach viel ausprobieren meine Strümpfe gefunden und die halten, immer.
Gruß an Alle
Harry
 

TommyBay

Urgestein
VIP
Mitglied seit
11 März 2016
Beiträge
1.456
Standort
Oberbayern
Geschlecht
männlich
Meine Freundin trägt fast nur Falke Halterlose.
Sie hat auch das Problem mit dem Rutschen, hat sich extra Klebe Pads besorgt.

Bei einem einkauf hat die Verkäuferin geraten mal eine Nummer kleiner zu nehmen, da ist der Bund dann enger. Hat geholfen, rutschen nicht, aber bei langen dünnen Beinen muß man eben einen längeren Rock tragen.

Also immer mal probieren, ich trage überwiegend nur FSH, nur wenn ich lust habe und alleine Bin auch mal Strapse.
 

Georg M

Täglich Freude machen
VIP
Mitglied seit
11 März 2009
Beiträge
5.177
Alter
64
Standort
Chemnitz
Geschlecht
männlich
Ich denke das viele Faktoren dazu beitragen ob man Halterlose als gut und angenehm empfindet,Beinlänge un Umfang,Qualität der Strümpfe und des oberen Abschlusses z. B. .Ich habe auch Mehreres ausprobiert. Für mich kommen halterlose Strümpfe daher nicht mehr in Frage, gerne aber trage ich mal zu besonderen Anlässen einen neutralen Strumpfhaltergürtel mit 20 DEN Strümpfen in schwarz oder hautfarben.
 

Gila_Ch.

Stammmitglied
Mitglied seit
28 Dezember 2018
Beiträge
372
Alter
64
Geschlecht
weiblich
Rutschende Halterlose das kam auch bei mir ab und an mal vor. Auch bei Markenstrümpfen. Rasieren muss ich meine Oberschenkel ja nicht, vermeide es aber auch den Bereich
nach dem Duschen einzucremen. Ist etwas peinlich wenn die Strümpfe den Weg nach unten suchen, aber man darf auch selbst darüber lächeln.
 
Oben