Halterlose: Dessous oder Alltagsstrumpf ?

mudrau

Junior
Mitglied seit
5 Januar 2004
Beiträge
543
Alter
66
Geschlecht
männlich
Oft als Dessous da kommt man leichter dran....
 
D

Diana_CD

Gast
Möchte gerne zum Ausgangsthema zurück kommen.
Dort war ja die Frage wie wir Sie an unserem Partner/Partnerin sehen:

Da meine Partnerin leider weder SH noch Halterlose mag ist es bei Ihr auf jeden Fall als Dessous zu sehen. Ab und an überrascht Sie mich abends im Bett dann doch und ich geniesse das Gefühl der Halterlosen Strümpfe auf Ihrer Haut.
 

peter59

Stammmitglied
Mitglied seit
30 September 2010
Beiträge
232
Geschlecht
männlich
Für mich sind Strapsstrümpfe die erste Wahl und damit Alltag. Ich kann mir nichts Schöneres mehr vorstellen als Nylonstrümpfe an einem Hüfthalter zu tragen. Obwohl meine Frau weder Strümpfe noch Strumpfhosen trägt, bin ich nun der Strumpfträger in der Familie. Ohne könnte ich es mir auch nicht mehr vorstellen. Irgendwann werde ich mich auch outen müssen.

VG Peter59
 

83kucki

Junior
Mitglied seit
19 April 2012
Beiträge
31
Geschlecht
weiblich
Hi!
Also im Alltag ziehe ich SH vor. Die Halterlosen sind da nicht so komfortabel, auch wenn man sich zum Pinkeln nicht immer ganz ausschirren muss. Aber abends oder für meine bessere Hälfte ziehe ich auch mal Strapse oder Halterlose an. Ihn macht das scharf. Ich habe ihn auc mal überreden können, selbst mal eine Nylon anzuziehen. ("Machs für mich...." - und schon ging's). Ich fands geil und ihm hat's auch Spaß gemacht. Ist für ihn aber nicht was für jedesmal, zumal wir oft spontan anfangen mit nem Nümmerchen. Da kommt er so schnell nicht rein in so ein Ding. Aber wenn wir mal Lust haben und ganz entspannt sind, dann weiß er, dass mich das anmacht und er dann Dinge haben kann, die sonst vielleicht mehr Überredung brauchen.
LG Steffi
 

peter59

Stammmitglied
Mitglied seit
30 September 2010
Beiträge
232
Geschlecht
männlich
Hallo Steffi,

es ist doch schön, wenn beide Nylons tragen und sich gegenseitig berühren. Leider ist das bei meiner Frau nicht der Fall. Sie trägt weder Strümpfe noch Strumpfhosen. Ich habe sie mehrfach versucht zu überreden zu manchen Events mal Strümpfe zu tragen, leider vergebens. Dann trage ich in der Familie als Einziger meine Strapsstrümpfe an einem breiten Hüfthalter und fühle mich während des Tragens pudelwohl.

Viele Grüße
Peter59
 

Kaibi

Frischling
Mitglied seit
30 Juni 2012
Beiträge
15
Geschlecht
männlich
Strumpfhosen sind für mich Alltag Halterlose was besonderes und das genieß ich sehr.
 

Carola73

Frischling
Mitglied seit
11 Oktober 2012
Beiträge
23
Standort
Düsseldorf
Geschlecht
weiblich
Für mich gehören Halterlose genauso zum Alltag wie Strumpfhosen, denn solange ich meinem Gegenüber nicht Zeige das ich welche trage geht die gleiche Wirkung wie von einer Strumpfhose aus. Erst wenn ich unabsichtlich oder absichtlich zeige das es Halterlose sind, wirkt es erotisch wobei es da bei den Strümpfen auch Unterschiede gibt. Nur mal als Beispiel meine Wolford Fatal Stay-Ups, die haben ein so schmales und dezentes Abschlussband das kaum ein erotischer Reiz von ausgeht. Sind wirklich Strümpfe für den Alltag.
 
L

lee66

Gast
Ich sehe FSH grundsätzlich auch als die alltagstauglichere Variante an, mache da aber keine strikte Trennung. Es kann bei der Zweisamkeit ebenso von FSH eine sehr erotisierende Wirkung ausgehen, genau wie ich manchmal wie eben alltäglich und ohne dass es etwas Besonderes wäre morgens beim Anziehen zu Halterlosen greife, da sie eben auch gut zu handhaben sind. Wirklich besondere Momente sind für uns letztlich jene, in denen man sich für Nylons und Strapse entscheidet. Dies hat für uns immer auch etwas "Feierliches" und Sinnliches und wird auch entsprechend begangen :) .
 

Georg M

Täglich Freude machen
VIP
Mitglied seit
11 März 2009
Beiträge
5.177
Alter
64
Standort
Chemnitz
Geschlecht
männlich
Ja Strumpfhosen sind wirklich das Praktischere, obwohl ich auch schön Strümpfe mit Halter den ganzen Tag getragen habe und das als recht angenehm empfand. Mit Halterlosen Strümpfen habe ich einfach schlechte Erfahrungen gemacht,(bis auf Comfilon) deshalb kaufe ich mir keine mehr.
 
P

phoserx

Gast
strümpfe sind prinzipiell witzig, wahrscheinlich weil sie "oben" alles freilassen, und vielleicht, weil man sie traditionell für erotisch hält. aber im alltag sind sie merkwürdig (wenn sie jucken bzw. leicht rutschen) oder unangenehm (wenn sie ganz runterrutschen). daher ist meine vorliebe im großen und ganzen bei den strumpfhosen -- die sind auch bequem. technisch betrachtet sind sie ein anachronistisches system, das nicht optimal ist ;-)
 

nylhose

Frischling
Mitglied seit
18 Juni 2007
Beiträge
29
Geschlecht
männlich
Fur mich sind Strapsstrümpfe die erste Wahl fur wochenende oder abend bein mir zu hause mit ein vier oder sechs straspse hufthalter. Fur alltag am arbeit trage ich ein FSH oder leggings unter mein Jeans, im winter trage ich auch Strapsstrümpfe unter FSH oder Leggins.
 
N

Nadja

Gast
für mich sind Halterlose schon immer was besonderes gewesen, wenn ich strumpfhosen trage, dann auch wegen dem Gefühl über der Hüfte und im Bund
 
L

Lynda

Gast
Halterlose im Alltag zu tragen kam mir zuerst gar nicht in den Sinn, da ich fürchtete, sie könnten aufgrund der vielen Bewegungen über den Tag rutschen. Dennoch galt irgendwann (wie bei so Vielem): Versuch macht klug. Und siehe da, meine Befürchtungen erwiesen sich als unbegründet. Mittlerweile kommen sie in meinem Alltag öfter zum Einsatz als Strumpfhosen. Ich finde Halterlose praktisch und sexy zugleich; für mich der perfekte Wegbegleiter in (fast) allen Lebenslagen :blush:.
 

HarryP

Stammmitglied
Echt
18-plus
Mitglied seit
3 November 2005
Beiträge
973
Geschlecht
männlich
Liebe Leute,
ich trage immer Halterlose, wenn es nicht zu warm ist.
Ich finde sie praktischer als Strumpfhosen, da muß nichts runter, zu keiner Gelegenheit.
Die Beine sehen immer schön aus.

Gruß Harry
 
Oben