Laufmaschen nerven

Freche_Heely

Alter Hase
VIP
Echt
18-plus
Mitglied seit
19 August 2008
Beiträge
4.244
Alter
69
Standort
Münster / Westfalen
Geschlecht
TV
Hallo zusammen,

ich kann mich ganz dunkel an eine Fernsehwerbung(?) erinnern, wo eine Strumpfhose in der Werbung :eek:mit einer Schere traktiert:eek: wurde, um zu zeigen, wie haltbar die Strumpfhose ist. Das reingeschnittene Loch verursachte keine Laufmaschen.
Weiteres weis ich leider nicht mehr.

LG Heely
 

MATEX

Junior
Mitglied seit
15 Dezember 2008
Beiträge
152
Geschlecht
männlich
Habe mir heute an der Ferse bei einer Wolford Satin touch 20 eine richtig lange Laufmasche eingehandelt. Trotz Socken drüber in den Schuhen.
Das mit den Laufmaschen ist wirklich ärgerlich, aber das gehört zu Konstruktion wohl dazu.
Gruß
Matex
 
P

phoserx

Gast
Patent US6679067 - Cryogenic processes for treating pantyhose - Google Patente
durch naßmachen, kryogenische behandlung und anschließendes erhitzen wird das material beständiger ("enhanced wearing quality"; einmal konkret: "enhancing the durability"). ---- daher kommt vielleicht die geschichte, daß das tiefkühlfach für strumpfhosen gut sei; wenn dieses mindestens -80° erreicht, stimmt das auch ;-)
Patent US6679067 - Cryogenic processes for treating pantyhose - Google Patents
(DASSELBE PATENT) da wird auch die schädigende wirkung von uv-strahlen erwähnt; im abschnitt "background"

Patent US6376071 - Polyurethane fiber containing poly(vinylidene fluoride) - Google Patents
es gibt zusatzstoffe, die die beständigkeit erhöhen.

Patent US5346725 - Treatment for nylon and other textiles - Google Patents
weitere chemische zusätze, die laufmaschen unwahrscheinlicher machen ...

Mechanism of Failure in Women's Hosiery
"Long snags occur when the hosiery structure collapses easily and there is low resistance to yarn withdrawal."
man muß elastische kunststoffe einsetzen und anders stricken.

Patent US3667207 - CRIMPABLE COMPOSITE POLY AMIDE YARN - Google Patents
"... high level of durability ..."

undsoweiter. ---- nun muß man noch berücksichtigen, daß patente v.a. ideen vor ihrer anwendung schützen: man verwendet sie nicht, und andere dürfen erst recht nicht. (wenn doch, kassiert man ohne arbeitsaufwand.)

geplante obsoleszenz ist unübersehbar, ihr marktwirtschaftlicher "nutzen" (auf kosten alles anderen) ebenfalls. natürlich steht nirgends, daß man bewußt schlechte produkte erzeugt. das ergibt sich beispielsweise aus der diskrepanz zwischen forschung und produkt: die erfinden ständig eine verbesserung, aber diese nylondinger reißen wie eh und je. entweder bestehen diese patente zu unrecht, oder sie werden nicht verwendet.
 
K

kittymiezi

Gast
Mit Laufmaschen habe ich eigentlich überhaupt keine Probleme aber dafür dauert es meistens keine 30 min bis ich den 1. Ziehfaden bzw. ein kleines Loch habe (das dann aber in der Regel nicht weiter aufreißt). Das stört in der Optik dann immer gigantisch, weil es halt z.B. bei schwarz sofort ins Auge sticht.
 

mecki_77

Urgestein
Mitglied seit
24 Oktober 2007
Beiträge
1.967
Standort
Region Hannover
Geschlecht
männlich
Wenn im Schritt am Zwickel Laufmaschen entstehen liegt das oft daran, daß sie zu klein ist, was sich aber auch oft schon erahnen läßt, wenn man beim anziehen schon viel ziehen und glattstreichen muß, damit sie im Schritt vernünftig sitzt. So auf Spannung zu sitzen tut dem Material auf Dauer natürlich nicht gut und es gibt irgendwann nach. Beim nächsten mal dann lieber ne Nummer größer kaufen - sollte die dann zu groß sein, Finger weg und eine mit besserer Passform suchen - leider sind ja die Größen von Hersteller zu Hersteller immer unterschiedlich.
Wenn die Strumpfhosen an den Füßen schnell kaputt gehen, sollte man besonderes Augenmerk auf die Fußnägel richten und diese nach dem Stutzen mit einer Feile oder einem Pediküregerät bearbeiten. Und man sollte die Fußsohlen regelmäßig beim oder nach dem Duschen mit einem Bimsstein oder einer Hornhautfeile bearbeiten. Oder man nimmt ein entspannendes Fußbad und macht es danach. Die Hornhaut die sich unter den Füßen bildet, und mag es noch so wenig sein ist nicht zu unterschätzen - insbesondere morgens, wenn man trockene Füße hat. Wer generell trockene und spröde Haut an den Füßen hat, sollte sie vorm anziehen der Strumpfhose mit einer Fußcreme eincremen, das macht die Haut weich und geschmeidig und die Strumpfhose wird es Euch danken. Hier gibt es von Hydro Fogal oder auch von Rossmann (Hausmarke) sehr gute, die auch gegen schwitzende Füße und Fußgeruch wirken und Fußpilz vorbeugen sollen.
 

Holzwurm64

Junior
Echt
18-plus
Mitglied seit
4 Mai 2014
Beiträge
113
Geschlecht
männlich
Da ich bei uns zu Hause immer gern in SH ohne Tarnsocken rumlaufe bekommen ich meine immer im Fußbereich kaputt weil wir Fliesenboden habe und dann doch die eine oder andere Kante etwas scharf ist, stört mich schon ganz schön aber läst sich leider nicht ändern wenn man ohne Socken rumlaufen möchte!!!
 

upman

Alter Hase
18-plus
Mitglied seit
29 Dezember 2005
Beiträge
2.381
Geschlecht
männlich
Danke mecki_77,

Schöner Beitrag.
Wenn man die 3 Hauptpunkte die mecki_77 schrieb beachtet,
-Strumpfhose nicht zu klein kaufen, um sie nicht zu arg ziehen zumüssen-
-Fußplege mit Nägel schneiden, Hornhaut entfernen-
-Füße regelmäßig eincremen-

wid man mit jeder Strumpfhose viel Freude haben.

lg
UPMAN
 

Nachtfrost

Junior
18-plus
Mitglied seit
18 April 2015
Beiträge
81
Standort
Ostwestfälische Provinz
Geschlecht
TS
So gepflegt wie die Füße sollten natürlich auch die Hände sein, sonst ruiniert man sich die empfindlichen Strümpfe beim Anziehen.
Zu Hause benutze ich zum Anziehen meiner Strumpfhosen immer ganz dünne Baumwoll-Montagehandschuhe, die ich mir von der Arbeit mitbringe. Die haben sich echt bewährt.

Als Übeltäter für Laufmaschen haben sich bei mir auch schon hin und wieder kratzige Nähte in Schuhen oder die innen eingenähten Etiketten z.B. in Röcken herausgestellt.
Da hilft dann nur in geschlossenen Schuhen zusätzlich Sneaker-Socken überzuziehen, was allerdings leider das Tragegefühl beeinträchtigt und bei den betr. Kleidungsstücken die Etiketten zu entfernen.
 
G

Gelöschtes Mitglied 38364

Gast
Wenn eine FSH gerade neu ist, dann finde ich Laufmaschen auch nur nervig.

Ich teste gerne neue Modelle aus, aber ich möchte auch nicht, dass mein Vorrat an FSH zu gross wird. Also kaufe ich mir erst dann eine neue, wenn eine alte kaputt gegangen ist. So habe ich derzeit nur rund 10 dünne FSH in Gebrauch und etwa 5 in OVP im Schrank. Bei den blickdichten, die ja wesentlich stabiler sind, sind rund 5 in Gebrauch und drei noch in der Originalverpackung.

Gerade beim Testen erwischt man dann auch mal das ein oder andere Modell, was zwar ganz OK ist, aber nicht überragend super. So ein Teil hält dann aber gemeinerweise meist ziemlich lange. So habe ich derzeit eine NurDie Brilliant 20, bei der mir die Farbe nicht gefällt, seit rund einem Vierteljahr einmal pro Woche an, ohne dass es Laufmaschen gibt (Handwäsche). Irgendwie schaffe ich es aber nicht, eine intakte FSH wegzuwerfen, nur weil sie mir nicht so gefällt.

Also nervt es auch manchmal, wenn man KEINE Laufmasche bekommt :cool:
 

Binnies4300

Urgestein
VIP
Echt
18-plus
Mitglied seit
1 September 2006
Beiträge
4.331
Alter
65
Standort
Berlin/St.Peter-Ording
Geschlecht
männlich
Da ich z.Zt. wegen 135 KG Lebendgewicht nur Neon 40 V FSH kaufe und trage (gerade 3 bei Kaufhof in Stuttgart gekauft), nerven mich schnelle Laufmaschen besonders. Ich versuche sie aber gleich zu nähen und die Neons bis zum auseinanderfallen unter langen Hosen im Büro zu tragen (ich kann ja wegen Hautreizung keine Unterhosen oder FSH mit Komfortzwickel tragen).

Übrigens die Neon40 gibt es dieses Jahr 20 Jahre lang (39,90 DM 1995)
 
K

kittymiezi

Gast
Wahnsinn, so groß gibt es die? Ich wollte die Neon schon oft probieren, zum testen ist sie mir aber zu teuer falls die Größe nicht passt. Ich habe eher Probleme mit der Länge der Beine. Bei 1,93m und 80 kg sind entweder die Beine zu kurz aber die Hüfte OK oder die Hüfte zu breit dafür die Länge OK. Ich habe durch jahrelanges probieren aber 4 Strumpfhosen gefunden die perfekt passen. Trotzdem bekomme ich schnell und oft kleine Löcher, wahrscheinlich durch die Reibung unter der Jeans oder irgendwelche Stoffecken im Hosenbein.
 

Leg F

Alter Hase
VIP
18-plus
Mitglied seit
13 Januar 2007
Beiträge
2.638
Standort
Hessen
Geschlecht
männlich
Wahnsinn, so groß gibt es die? Ich wollte die Neon schon oft probieren, zum testen ist sie mir aber zu teuer falls die Größe nicht passt. Ich habe eher Probleme mit der Länge der Beine. Bei 1,93m und 80 kg sind entweder die Beine zu kurz aber die Hüfte OK oder die Hüfte zu breit dafür die Länge OK. Ich habe durch jahrelanges probieren aber 4 Strumpfhosen gefunden die perfekt passen. Trotzdem bekomme ich schnell und oft kleine Löcher, wahrscheinlich durch die Reibung unter der Jeans oder irgendwelche Stoffecken im Hosenbein.
Hi,

Welche 4 Modelle sind das denn?

Gruß, Leg F
 
K

kittymiezi

Gast
Die Oroblu Magie 40 (leider eingestellt, gibt nur noch Restposten) in 44-46, Oroblu Sensuel 20 Avance (48-50), Oroblu Satin 60 (44-46) und Hudson Glamour 20 (48-50). Man scheint also mit langen Beinen bei italienischen Marken gut aufgehoben :D ... Die anderen, Falke, Kunert etc. sitzen immer eher schlecht als recht und rutschen im Normalfall weil zu groß oder eine Nummer kleiner zu klein.
 

Leg F

Alter Hase
VIP
18-plus
Mitglied seit
13 Januar 2007
Beiträge
2.638
Standort
Hessen
Geschlecht
männlich
Die Oroblu Magie 40 (leider eingestellt, gibt nur noch Restposten) in 44-46, Oroblu Sensuel 20 Avance (48-50), Oroblu Satin 60 (44-46) und Hudson Glamour 20 (48-50). Man scheint also mit langen Beinen bei italienischen Marken gut aufgehoben :D ... Die anderen, Falke, Kunert etc. sitzen immer eher schlecht als recht und rutschen im Normalfall weil zu groß oder eine Nummer kleiner zu klein.
Hi,

hat die Hudson und Oroblu in 48-50 zwei Nähte?

Gruß
Leg F
 
Oben