Verschwinden die Nylons irgendwann einfach ganz aus dem Alltag? :(

Dieses Thema im Forum "Strumpfhosen" wurde erstellt von Nylonfan87, 11 April 2019.

  1. Binnies4300

    Binnies4300 Alter Hase Echt

    Registriert seit:
    1 September 2006
    Beiträge:
    3.810
    Ort:
    Berlin/St.Peter-Ording
    Geschlecht:
    männlich
    Hallo FSH-Fan's. Ich spreche hier in Berlin nur für meine täglich bereiste Strecke , also U7/Bus M49, da sehe ich eben selten FSH, vor allem die geliebten hautfarbenen Glanz-FSH nicht. An den Flanierpunkten wie Alex, Kudamm, Tauentzien/KaDeWe usw. bin ich nie. Dafür seid ihr die Experten. Bei so einer großen Stadt wie Berlin gibt es tausende von Orten, an denen man FSH-Frauen sieht oder nicht. Deshalb sagt der eine dies, der andere das.
     
  2. Krabat

    Krabat Altgeselle Team

    Registriert seit:
    10 November 2005
    Beiträge:
    10.930
    Ort:
    Knechtekammer
    Geschlecht:
    männlich
    und ich? ich hab dir diesbezüglich auch schon sehr oft zugestimmt.

    ich geh jetzt in die Ecke schmollen :)
     
    spree gefällt das.
  3. spree

    spree Alter Hase Team Echt

    Registriert seit:
    17 Februar 2005
    Beiträge:
    4.198
    Ort:
    Berlin
    Geschlecht:
    männlich
    Ach Du armer Kerl . . . :(
    Ich werde Dir gelegentlich einen Stoffteddy vorbeibringen, mit dem Du beim Schmollen
    kuscheln kannst . . .
    Aber brauchst Du den? Ich denke nicht . . . . Du hast so eine hübsche und liebe Frau an Deiner Seite,
    ich denke da, dass Du dann lieber mit ihr im Arm schmollen solltest....;);)
     
    mecki_77 gefällt das.
  4. Admiral Wolford

    Admiral Wolford Stammmitglied Echt

    Registriert seit:
    6 August 2002
    Beiträge:
    838
    Ort:
    Bremen
    Geschlecht:
    männlich
    Lass uns zusammen schmollen, ich hatte auch zugestimmt.............:(
     
  5. mecki_77

    mecki_77 Alter Hase

    Registriert seit:
    24 Oktober 2007
    Beiträge:
    1.052
    Ort:
    Hannover
    Geschlecht:
    männlich
    Der Teddy ist aber aus Plüsch ;) - und selbst wenn der Teddy nicht gebraucht wird, so kann man ihm ja wenigstens das Fell abziehen und schöne Plüschsocken für den Winter draus machen :eek: Das würd ich mir gut überlegen @spree :rolleyes:
     
  6. spree

    spree Alter Hase Team Echt

    Registriert seit:
    17 Februar 2005
    Beiträge:
    4.198
    Ort:
    Berlin
    Geschlecht:
    männlich
    Danke für den Hinweis . . .. .:)

    Natürlich wird der Teddy aus Plüsch sein . . ;)
     
  7. Krabat

    Krabat Altgeselle Team

    Registriert seit:
    10 November 2005
    Beiträge:
    10.930
    Ort:
    Knechtekammer
    Geschlecht:
    männlich
    dann reich ich mal meinen Teddy an dich weiter ... aber meine Kuschelfrau bleibt bei mir. ;)
     
    spree gefällt das.
  8. Admiral Wolford

    Admiral Wolford Stammmitglied Echt

    Registriert seit:
    6 August 2002
    Beiträge:
    838
    Ort:
    Bremen
    Geschlecht:
    männlich
    Danke, das soll es auch, ich habe doch meine eigene gefunden.
     
    spree und Krabat gefällt das.
  9. steffiSH

    steffiSH Stammmitglied 18-plus

    Registriert seit:
    17 Mai 2015
    Beiträge:
    448
    Ort:
    Berlin
    Geschlecht:
    männlich
    In Berlin ist kein Mangel, wobei es immer mal wieder Zeiten mit wenigen und dann wieder mit vielen Sichtungen gibt.
     
  10. benno

    benno Alter Hase

    Registriert seit:
    1 Februar 2005
    Beiträge:
    977
    Geschlecht:
    männlich
    Ist es vielleicht nicht einfach witterungsbedingt? Bei maximal 5° greifen die Damen lieber zur Jeans.
    Wenn in den nächsten Tagen der Frühsommer grüßt, ist es die richtige Zeit fürs nylonumhüllte Bein.
     
  11. ZofeAnna

    ZofeAnna Frischling

    Registriert seit:
    20 April 2018
    Beiträge:
    19
    Geschlecht:
    TV
    Wobei es in Berlin auch sehr darauf ankommt, wo man sich umschaut. In der Innenstadt, also rund um den Alex oder in Richtung Potsdamer Platz mit den vielen Unternehmen, Verwaltungen, Büros und dem Einfluß durch die Touris kann man häufig erfreuliche Beobachtungen machen. Röcke/ Kleider mit eleganten Pumps kombiniert - und dazu natürlich Strumpfhose - sind da Gang und Gäbe.

    In Richtung Stadtrand, Außenbezirke, wechselt es dann aber doch wieder sehr schnell in diese unsäglichen Looks aus Skinny-Jeans und Schlabbershirts, trampeligen Ballerinas und Spucktüchern.
     
  12. Faser66

    Faser66 Stammmitglied Team VIP

    Registriert seit:
    31 Dezember 2017
    Beiträge:
    273
    Ort:
    Blödes Kaff
    Geschlecht:
    weiblich
    Ach herrje...ich hab gerade ne Skinny-Jeans, T-Shirt und Barfußschuhe an!
    Wenn das zur Gewohnheit wird, müssen alle meine Strumpfhosen verrotten...:confused:o_O

    Was sind denn Spucktücher?
     
    Nylonbär gefällt das.
  13. Glengoyne

    Glengoyne Frischling

    Registriert seit:
    13 August 2017
    Beiträge:
    13
    Geschlecht:
    männlich
    Damals zu meiner Zeit hieß das Palästinenserschal, Arafattuch.
    Spucktuch find ich aber sehr passend.
     
  14. Faser66

    Faser66 Stammmitglied Team VIP

    Registriert seit:
    31 Dezember 2017
    Beiträge:
    273
    Ort:
    Blödes Kaff
    Geschlecht:
    weiblich
    Ach die Dinger. Und die werden wieder getragen? Ich hab die ewig nicht gesehen,
    nichtmal bei den Studis. Scheint hier in der Region nicht so hip zu sein.
     
  15. Placebo

    Placebo Alter Hase VIP Echt

    Registriert seit:
    25 Dezember 2015
    Beiträge:
    1.103
    Ort:
    Essen-Elsene
    Geschlecht:
    männlich
    Zu diesem Thema möchte ich ergänzen, dass mir gerade in der Periode mit momentan stark schwankenden Temperaturen (einen Unterschied von 20° in der Tageshöchsttemperatur innerhalb einer Woche) auffällt, dass entweder Feinstrumpfhosen > 40Den oder gar keine getragen werden. Die klassische Strumpfhose mit 20 Den spielt gefühlt nur noch eine untergeordnete Rolle.


    Was mir auch schon öfters aufgefallen ist, dass zu Rock Stiefel ohne Strumpfhose getragen werden. Irgendwie sehe ich da eine Ohrfeige für die Strumpfhose: Am Knie wird ihr gar nichts zugetraut, und an der Wade und im Fußbereich gibt es etwas Besseres, was den direkten Blick auf die Beine mit ihren kleinen optischen Problemchen verhindert, nicht so schnell kaputtgeht, keine feuchten Füße verursacht, besser warm hält…

    Wenn ich mir die Kernfrage von diesem Thread ansehe, dann geht es doch nicht um eine Momentaufnahme, sondern um die langfristige Zukunft der Feinstrumpfwaren. Da nutzt es auch nicht viel, wenn an einigen Tagen überdurchschnittlich viel Feinstrumpfwaren erblickt werden, denn es geht doch um die Frage, wohin entwickelt sich der Durchschnitt.

    Dabei komme ich immer wieder auf den Vergleich mit der Krawatte in der Herrenmode zurück. Auch sie hat im Vergleich zu den 1960er Jahren ihren Platz verloren, und welcher von den Herren hier trägt eine Krawatte, erst recht in der Freizeit?

    So wie keiner einen tieferen Sinn für die Krawatte und deren Vorteile beschreiben kann, so wenig gibt es Argumente für die transparente Strumpfhose. Während die Krawatte aber keine direkten Nachteile vorweisen kann, ist die Liste der Nachteile einer Feinstrumpfhose dagegen gefühlt unendlich.

    Ich persönlich denke, wir müssen nicht warten bis das Erdöl als Rohstoff der Feinstrumpfhose ausgeht. Für den Gebrauch im Alltag zeigt der Pfeil stark nach unten. Ganz Aussterben wird sie auch meiner Meinung nach wohl nie, so wie ich vermute, dass jeder Mann hier im Forum noch eine Krawatte irgendwo im Kleiderschrank bunkert. (Vielleicht außer denen hier, die sich möglicherweise schon eine Damen Krawatte zugelegt haben)
     

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies, um Inhalte zu personalisieren, diese deiner Erfahrung anzupassen und dich nach der Registrierung angemeldet zu halten.
    Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden