Welche Männer tragen FSH offen, welche Erfahrungen?

fshuwe

Junior
Mitglied seit
14 April 2004
Beiträge
45
Alter
65
Standort
im Speckgürtel von Dresden
Geschlecht
männlich
Bei mir ist noch das Problem, dass ich meine kurzen Hosen nicht zu bekomme, da ich durch eine OP am Gesäß und an der Leiste gezwungen bin, eine Windelhose zu tragen also sowas wie ne Pampers für Erwachsene.
Das ist kein Problem, einfach die kurzen Hosen eine Nummer Größer kaufen. Bin selbst seit 2002 nach einer Prostata-Op nicht mehr dicht und habe auch Windeln benutzt; heute benutze ich Kondomurinale, ist einfach praktischer, statt unterwegs einen geeigneten Ort zum Wechseln zufinden.
 

Georg M

Täglich Freude machen
Mitglied seit
11 März 2009
Beiträge
4.771
Alter
63
Standort
Chemnitz
Geschlecht
männlich
Wir haben gestern mit einem befreundeten jüngeren Pärchen lecker Essen und eine Feuerzangenbowle gemacht.
Ich in diesem outfit:



Beide haben schon etwas länger auf meine Beine geschaut als nötig...:oops: Fragen oder Bemerkungen gab es jedoch keine.
In etwas blickdichteren gemusterten Strumpfhosen haben sie mich vorher schonmal gesehen, vielleicht gewöhnen sie sich langsam dran :emoji_thinking:.
Selbst nach der lockeren Spielerunde (mit viel zu viel Bowle intus) keine Reaktion, obwohl ich oft mit übergeschlagenen Beinen dasaß.
Das sieht doch richtig Klasse aus!
 

Rosanti

Stammmitglied
Echt
18-plus
Mitglied seit
3 Mai 2010
Beiträge
628
Alter
55
Geschlecht
männlich
Ich bin als Mann ja auch sehr viel mit Strumphosen unterwegs, Strick- wie auch Feinstrumpfhosen trage ich öffentlich unter Shorts und Röcken.
Meine Erfahrung ist, das es die Wenigsten überhaupt interssiert, manche gucken, fertig...
Desto dichter das Getränge der Menschen ist, desto weniger fällt es auf.
Wenn man normal mit selbstsicherheit damit umgeht, hat man auch keine Probleme mit seinem Umfeld.
Egal ob beim Einkaufen, wo ich auch nur gute Erfahrungen habe was die Beratung betrifft, beim Arzt oder sonstwo, ich gehe überall offen damit um.
 

steffiSH

Alter Hase
18-plus
Mitglied seit
17 Mai 2015
Beiträge
1.111
Alter
57
Standort
Berlin
Geschlecht
männlich
Ich bin als Mann ja auch sehr viel mit Strumphosen unterwegs, Strick- wie auch Feinstrumpfhosen trage ich öffentlich unter Shorts und Röcken.
Meine Erfahrung ist, das es die Wenigsten überhaupt interssiert, manche gucken, fertig...
Desto dichter das Getränge der Menschen ist, desto weniger fällt es auf.
Wenn man normal mit selbstsicherheit damit umgeht, hat man auch keine Probleme mit seinem Umfeld.
Egal ob beim Einkaufen, wo ich auch nur gute Erfahrungen habe was die Beratung betrifft, beim Arzt oder sonstwo, ich gehe überall offen damit um.
Das ist auch meine Erfahrung, doch muß ich noch auf einen ganz entscheidenden Fakt hinweisen und das ist unser Alter. Wir sind beide über 50 und bei diesem Alter wirst Du überhaupt nicht mehr gemustert. Es ist der Außenwelt zunehmend egal wie der alte Mann rumläuft. In jüngeren Jahren wirst Du stets gemustert ob Du Dich Deiner Gruppe konform verhälst.
 

Rosanti

Stammmitglied
Echt
18-plus
Mitglied seit
3 Mai 2010
Beiträge
628
Alter
55
Geschlecht
männlich
Das ist auch meine Erfahrung, doch muß ich noch auf einen ganz entscheidenden Fakt hinweisen und das ist unser Alter. Wir sind beide über 50 und bei diesem Alter wirst Du überhaupt nicht mehr gemustert. Es ist der Außenwelt zunehmend egal wie der alte Mann rumläuft. In jüngeren Jahren wirst Du stets gemustert ob Du Dich Deiner Gruppe konform verhälst.
Ich laufe aber nicht erst seid ich über 50 bin in Strumpfhosen rum, die Erfahrung so habe ich auch davor.
Gut die meisten Reaktionen bekommt man wenn man Jugendlicher ist, weil jüngere da mal eher einen Spruch machen, aber auch nur wenn sie in Gruppen sind
 

Georg M

Täglich Freude machen
Mitglied seit
11 März 2009
Beiträge
4.771
Alter
63
Standort
Chemnitz
Geschlecht
männlich
Ich habe aber eigentlich noch nie wgen meines Outfits(wenn ich wie auf dem Userbild gekleidet bin) blöde Bemerkungen gehört.
 

FeinSHFan

Alter Hase
VIP
18-plus
Mitglied seit
3 Juni 2020
Beiträge
202
Geschlecht
männlich
Vor einigen Tagen habe ich beim Einkaufen im Kaufland einen Mann, ca. 50 Jahre alt mit kurzen Hosen und dünnen, hautfarbenen Strumpfhosen gesehen. Die Beine waren rasiert und die SH waren leicht glänzend und ca. 15-20den stark.
Draußen hat es geschneit und die Temperatur ca. 0 Grad.

Das erstaunliche dabei war, dass er von den Anwesenden keine Reaktion ausgelöst hat. Niemand hat ihn angestarrt oder hinter seinem Rücken gelacht oder Ähnliches.
 

Tyghts

Urgestein
VIP
Echt
18-plus
Mitglied seit
7 März 2007
Beiträge
3.199
Alter
50
Standort
Lüneburger Heide
Geschlecht
männlich
Vor einigen Tagen habe ich beim Einkaufen im Kaufland

Das erstaunliche dabei war, dass er von den Anwesenden keine Reaktion ausgelöst hat. Niemand hat ihn angestarrt oder hinter seinem Rücken gelacht oder Ähnliches.
Ist auch so in schwarze fsh oder bunt. Intrasieert keine sau.
 

steffiSH

Alter Hase
18-plus
Mitglied seit
17 Mai 2015
Beiträge
1.111
Alter
57
Standort
Berlin
Geschlecht
männlich
Vor einigen Tagen habe ich beim Einkaufen im Kaufland einen Mann, ca. 50 Jahre alt mit kurzen Hosen und dünnen, hautfarbenen Strumpfhosen gesehen. Die Beine waren rasiert und die SH waren leicht glänzend und ca. 15-20den stark.
Draußen hat es geschneit und die Temperatur ca. 0 Grad.
Dünne FSH offen tragen bei 0 °C und kurzen Hosen - irgendwann hört auch für mich der Spass auf. Dann gucken die Leute ja auch nicht mehr wegen der Strumpfhosen.
 

Tights

get your rights - man in tights
VIP
18-plus
Mitglied seit
28 Mai 2002
Beiträge
505
Alter
55
Geschlecht
männlich
Ich bin mal wieder zusammen mit meiner Frau bei Freunden zum Essen aufgetaucht.
Da meine Heimleiterin Strumpfhose und Rock trug, dachte ich es wäre ok in gemusterter Calzedonia zu kommen:


Unsere Freundin trug auch eine Strumpfhose, da waren wir schon zu dritt.
"...wir sind die Strumpfhosen Gang...", meinte sie dann.
Es kamen keine weiteren Diskussionen oder Anspielungen, alles easy.

Aber das kannten die beiden schon von meinem Silvester Outfit:
Glitzerstrumpfhose und schwarze, recht kurze Shorts. Das Motto lautete eben "Glitzer".
Ich habe das Glitzerspray jetzt immer noch in irgendwelchen Ritzen... :D



Ich erzähle diese Erfahrungen, weil es eben doch (entgegen aller gesellschaftlichen Konventionen) geht, dass ein Mann Strumpfhosen tragen kann und sich nicht verstecken muss. Klar schaut der eine oder andere etwas konsterniert.
Aber man stirbt nicht daran, und gute Freunde oder Bekannte werden dich deshalb kaum fallen lassen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Georg M

Täglich Freude machen
Mitglied seit
11 März 2009
Beiträge
4.771
Alter
63
Standort
Chemnitz
Geschlecht
männlich
Immer wieder ein schöner Anblick deine Fotos, auch bei tights4him.
 

Rosanti

Stammmitglied
Echt
18-plus
Mitglied seit
3 Mai 2010
Beiträge
628
Alter
55
Geschlecht
männlich
Vor einigen Tagen habe ich beim Einkaufen im Kaufland einen Mann, ca. 50 Jahre alt mit kurzen Hosen und dünnen, hautfarbenen Strumpfhosen gesehen. Die Beine waren rasiert und die SH waren leicht glänzend und ca. 15-20den stark.
Draußen hat es geschneit und die Temperatur ca. 0 Grad.

Das erstaunliche dabei war, dass er von den Anwesenden keine Reaktion ausgelöst hat. Niemand hat ihn angestarrt oder hinter seinem Rücken gelacht oder Ähnliches.
Die wenigsten Leute lachen oder starren.........
 

Rosanti

Stammmitglied
Echt
18-plus
Mitglied seit
3 Mai 2010
Beiträge
628
Alter
55
Geschlecht
männlich
Ihr glaubt gar nicht, wieviele Männer es gibt, die Andere in Strumpfhosen sehen und sich das selbst wünschen....
 
Oben