Wenn sich der Strumpfhalter unter dem Rock abzeichnet

Georg M

Täglich Freude machen
Mitglied seit
11 März 2009
Beiträge
5.081
Alter
64
Standort
Chemnitz
Geschlecht
männlich
Ich habe die Stofflappen auch noch vor "Inbetriebnahme" des Gürtels abgemacht.Die erschweren doch nur das an und abmachen der Strümpfe.
 

Alex66

Urgestein
VIP
18-plus
Mitglied seit
11 Oktober 2018
Beiträge
1.051
Alter
55
Standort
Hessen
Geschlecht
männlich
Ich habe die Stofflappen auch noch vor "Inbetriebnahme" des Gürtels abgemacht.Die erschweren doch nur das an und abmachen der Strümpfe.
Ging mir ähnlich. Habe zwar eine Weile damit gewartet, aber am Ende war mir das auch zu lästig, so dass ich sie ebenfalls entfernt habe. Ist auch optisch ein weitaus schönerer Anblick, den Stoff zu sehen, der über der Befestigung hervorblitzt... LG.
 

Georg M

Täglich Freude machen
Mitglied seit
11 März 2009
Beiträge
5.081
Alter
64
Standort
Chemnitz
Geschlecht
männlich
Ich finds auch schön wenn die Halter bischen zu sehen sind.
 

peter59

Stammmitglied
Mitglied seit
30 September 2010
Beiträge
224
Geschlecht
männlich
Entweder eine längere Seamless-Unterhose anziehen oder einen Unterrock tragen! Dann geht's doch.
 

Kerstin

Urgestein
VIP
18-plus
Mitglied seit
1 Februar 2005
Beiträge
1.576
Alter
64
Geschlecht
TV
In den vielen Jahren, die ich Strümpfe mit Hüfthalter getragen habe, habe ich nie ein Problem damit gehabt. Anfangs hatte ich auch befürchtet, das sich die Strumpfhalter abzeichnen und es jemand bemerken würde.
 

peter59

Stammmitglied
Mitglied seit
30 September 2010
Beiträge
224
Geschlecht
männlich
Ja Benno, das Gleiche habe ich auch festgestellt. Das Einzige, was bisher bemerkt wurde, war das Nylon in der Lücke zwischen Schuh und langer Hose. Es liegt bei mir daran, dass ich außer im Winter keine Tarnsocken trage. Aber da stehe ich drüber und lächle, wenn dies jemand bemerkt. Warum sollte ich keine Nylonstrumpfwaren als Mann tragen, es ist doch nicht verboten.

VG Peter
 

Kerstin

Urgestein
VIP
18-plus
Mitglied seit
1 Februar 2005
Beiträge
1.576
Alter
64
Geschlecht
TV
Peter, das Thema "Tarnsocken" wird ja immer wieder diskutiert. Ich trage seit längerem keine mehr. Natürlich kommt es vor, das die feinbestrumpften Knöchel zwischen Hose und Schuh bemerkt werden. Ich denke nicht mehr darüber nach, was andere denken.
Ich wurde, als ich im Bahnabteil saß, mit dunkelblauem Anzug, Budapester Schuhen und 20 Den Strumpfhose in marine von einer Dame angesprochen, ob ich Strumpfhosen tragen würde. Es war ein nettes Gespräch. Man(n) feinbestrumpft, stößt also nicht nur auf Ablehnung.
 

Juliane

Alter Hase
Mitglied seit
14 November 2019
Beiträge
545
Alter
66
Standort
Hamburg
Geschlecht
TV
Moin zusammen.
Damit sich die (Metall)halter nicht so deutlich abzeichnen gibt es doch den altbewährten Trick, den bereits unsere Mütter oder Großmütter schon vormachten. Zunächst nehme ich einmal an, dass es sich dabei um den vorderen Halter handelt, der im sitzen direkt oben auf dem Schenkel sichtbar wird.

Und hier liegt der springende Punkt. Zieht beim anstrapsen den vorderen Halter einfach ein wenig nach innen zur Schenkelinnenseite! Dann liegen sich auch die, bei einfachen Hüfthaltern nur vorhandenen 2 Strapse gegenüber, und die Strümpfe sitzen selbst damit recht gut.
Ein schöner Nebeneffekt ist dann die Tatsache, dass der hintere Halter dort zu liegen kommt, wo ihr fast schon drauf sitzt, oder zumindest kein Fremder beim sitzen hinschauen kann. Der vordere Halter liegt ein wenig zur Schenkelinnenseite hin, dort wo besonders ein enger, und/oder elastischer Rock schön von Schenkel zu Schenkel spannt. Das funktioniert übrigens auch bei Miedern mit 6 Haltern sehr gut. Mehr habe ich nicht ausprobiert :) , weil nicht in meinem Besitz.
Fazit: Einfach mal ausprobieren. Unsere Altvorderen hatten, dank jahrelanger Übung, da so einiges an Tricks drauf ;).
 
G

Gelöschtes Mitglied 43348

Gast
slip drüber oder drunter?

Hi Summertime,
danke für die rasche Antwort,

Über die Slip-Frage bist Du elegant hinweggegangen. Wenn es Dir nichts ausmacht, schreib doch bitte mal wie rum es war.
:)
Auch wenn ein Slip getragen wird, schauen doch die Strapse unten raus!
Das müßte dann schon sowas wie eine Miederhose sein.
Meine Frau zieht entweder einen Unterrock drunter oder ein Hößchen aus Seide.
 

peter59

Stammmitglied
Mitglied seit
30 September 2010
Beiträge
224
Geschlecht
männlich
Ich ziehe im Winter eine ewas längere Seamless-Unterhose über meine Strapsstrümpfe, die damit komplett abgedeckt sind. Das hat 2 Vorteile, einmal entsteht keine Lücke und es bleibt schön warm und zum zweiten werden die Strumpfhalter verdeckt und können sich nicht abzeichnen.

VG Peter
 

spree

Forumsfossil
Teammitglied
VIP
Echt
18-plus
Mitglied seit
17 Februar 2005
Beiträge
4.830
Standort
Berlin
Geschlecht
männlich
Ich finde es total aufregend wenn sich die Strapse unter dem Rock abzeichnen. Habe ich aber in der Öffentlichkeit noch nie gesehen. Hat das von euch schon mal jemand gesehen. LG Bea
So was habe ich auch noch nie gesehen . . . zum Glück.

Denn ich finde es total hässlich und aufdringlich. So nach dem Motto:" Schaut mal her was ich anhabe".
 

Glatt 18

Stammmitglied
Mitglied seit
12 Februar 2020
Beiträge
283
Geschlecht
TS
Strumpfhalter MÜSSEN sich abzeichnen, sonst kann man ja gleich eine Strumpfhose anziehen...
Ja, so ändern sich die Zeiten! Was vor Urzeiten (50er und 60er) nicht erwünscht war, wird irgendwann interessant und gilt als erotisch.

Ich finde, jeder soll machen, was er mag, nicht wahr?

Was mir nicht gefällt, ist wenn in einem Film, der z.B. 1960 spielt und heute gedreht wird, die Kleidung nicht genau stimmt. Nackte Beine gingen damals nur am Strand, ansonsten war das unanständig bis vulgär, nicht erotisch.

Marilyn Monroe in "Das verflixte 7. Jahr" ist mehr eine Traumgestalt (so wie der ganze Film mit Tagträumen arbeitet); so wie sie (MM) sich gibt, hätte sich in real damals keine Frau benommen!

Heute wird "erotisch" in Bezug auf Kleidung ja ganz anders definiert. Wenn "einer von uns" sich in der Öffentlichkeit mit FSH zeigt oder auch "mehr" so ist da für manchen mit einem erotischen Gefühl verbunden. Oder wenn da ein Strumpfhalter durchschimmert!

Damals hätte das eine Frau nicht als erotisches Signal eingesetzt, denn so ein Strumpfhalter war ja das Selbstverständlichste auf der Welt. Aber Frau wollte damals nicht, dass etwas durchschimmert. Das wäre so ähnlich wie ein Fleck auf der Kleidung gewesen.

Erotik lief mehr über das bestrumpfte Bein unterhalb des Rocksaums ab. Siehe Filme aus der Zeit. Sah man Bein, dann war der Film mindestens ab 16!
 

Denkste

Alter Hase
Echt
18-plus
Mitglied seit
24 Juli 2020
Beiträge
396
Alter
64
Geschlecht
männlich
Ein sich abzeichnender Strumpfhalter mag für ein Foto mal gewollt und ganz nett sein, dem Ganzen auch etwas Pep verleihen, aber für den Normalbetrieb ist es bei meiner Frau ein no go.
 

peter59

Stammmitglied
Mitglied seit
30 September 2010
Beiträge
224
Geschlecht
männlich
Das sehe ich auch so wie Denkste. Strumpfhalter mit Absicht zeigen finde ich nuttenhaft. Dies hat doch eigentlich niemand nötig. Alles sollte schön gesittet bleiben.

VG Peter
 

charly_ng

Stammmitglied
18-plus
Mitglied seit
14 Dezember 2010
Beiträge
378
Standort
Niedersachsen
Geschlecht
männlich
Bei einer dünnen Sommerhose kann es schon mal erkennbar sein , das man Halter trägt.
 
Oben