Wieviel Jahre zieht ihr jetzt schon SSH bzw FSH an

wstf2000

Stammmitglied
Mitglied seit
24 Oktober 2005
Beiträge
524
Standort
Norddeutschland
Geschlecht
männlich
Schon immer eigentlich! Als Kind musste ich und weigerte mich dann irgendwann, als es anfing, dass Jungs deswegen in der Schule gehänselt worden. Trotzdem haben mich die Strumpfhosen irgendwie nie losgelassen und somit 10-12 wuchs in mir das Verlangen wieder weiter tragen zu können. Damals ging es noch rein und Strickstrumpfhosen, welche ich auch heute nochSehr gerne trage. Im Winter fast ausschließlich.

Feinstrumpfhosen trage ich etwa seit meinem 29. Lebensjahr. Mittlerweile also fast 20 Jahre lang. Das Verlangen dafür und einige Versuche gab es aber bereits vorher.

Gruß

Mike
 

Arno

Stammmitglied
Mitglied seit
17 November 2008
Beiträge
386
Geschlecht
männlich
Soweit ich mich erinnern kann, habe ich seit meiner frühesten Kindheit bis heute durchgehend, die Sommermonate mal ausgeschlossen, Strumpfhosen (bei mir waren es immer meist SSH) getragen. Während der Pupertät vorübergehend vorsichtshalber reine Herrenstrumpfhosen mit Schlitz, falls mal jemand was mitbekommen hätte. Aktuell sind Strumpfhosen im Homeoffice auch sehr praktisch.
 

Georg M

Täglich Freude machen
Mitglied seit
11 März 2009
Beiträge
4.771
Alter
63
Standort
Chemnitz
Geschlecht
männlich
Meine ich auch. Unsere ersten Herrenstrumpfhosen von ESDA waren mit Reißverschluß. Sieht besser als mit Schlitz.Die ersten Herrenstrumpfhosen aus dem Westen waren von Ergee und kamen in einem kleinen Weihnachtspaket ende der 70er-einfach ein Traum.
 

Softi

Frischling
Mitglied seit
12 Januar 2021
Beiträge
8
Alter
58
Geschlecht
männlich
Ich trage jetzt seit ca 10 Jahren, gelegentlich Nylon in verschiedenen Formen. Mal fsh mal Strümpfe. Meiner jetzigen Frau gefällt das. Und das ist gut so. Nur übertreibt sie es. Sieht es als Freifahrtschein an. Da verstehe ich Frauen die, wenn sie sich nett und sexy kleiden, blöd oder primitiv angemacht werden.
 

Softi

Frischling
Mitglied seit
12 Januar 2021
Beiträge
8
Alter
58
Geschlecht
männlich
Sie ist dann so wuschig, das sie mich direkt anmacht. Auch wenn es von mir nicht gewollt ist. Natürlich kann man nein sagen. Dann wiederum ist sie enttäuscht oder eingeschnappt. Immer eine Gratwanderung. Aber ich kann wenigstens, ohne ausgelacht zu werden, meinen Traum erfüllen. Hat alles vor und Nachteile
 

AJR

Urgestein
Teammitglied
Mitglied seit
13 November 2002
Beiträge
6.317
Standort
Wien
Geschlecht
männlich
Eine Art Nymphomanin ohne Promiskuität also.
 

AJR

Urgestein
Teammitglied
Mitglied seit
13 November 2002
Beiträge
6.317
Standort
Wien
Geschlecht
männlich
Die vermute mal, die meisten Männer wären begeistert, wenn sie so eine Frau hätten.
 

Softi

Frischling
Mitglied seit
12 Januar 2021
Beiträge
8
Alter
58
Geschlecht
männlich
Die vermute mal, die meisten Männer wären begeistert, wenn sie so eine Frau hätten.
Ja mag schon sein. Ist ja auf der einen Seite auch schön, wenn die eigene Frau, darauf abfährt. Manchmal ist es halt auch nervig.
 

mann

Alter Hase
Mitglied seit
26 Dezember 2006
Beiträge
794
Standort
N.R.W.
Geschlecht
männlich
Feinstrumpfhosen trage ich auch etwa seit 30 Jahren, und immer noch liebe ich das herrliche trage Gefühl !
 

toombomb

Stammmitglied
Echt
18-plus
Mitglied seit
2 Juli 2008
Beiträge
175
Standort
Bad Wiessee
Geschlecht
männlich
Ich kann mich daran erinnern wie ich die ersten Strumpfhosen von meiner Mum ausm Schubladen geklaut habe. Da war ich vielleicht 12 oder 13 also is schon 34 Jahre her. Anfänglich hatte ich, wie wohl jeder hier, sehr viel Angst. Nicht nur das mich meine Mutter erwischt wenn ich heimlich in meinem Zimmer eine angezogen habe, sondern auch davor das man selbst nicht mehr alle Latten am Zaun hat. Dann später kam noch die Angst dazu was wohl Andere denken wenn sie das erfahren würden. Hm.... Leider kam es so... Ich habe hier im Forum Fotos gepostet von mir in Strumpfhosen, das war vor der 2000er Wende noch...(deshalb bin ich wieder erst ab 2008 geführt weil ich mich dadurch abgemeldet habe)...
Aber siehe da bis auf wenige blöde Sprüche war es nicht schlimm, dieses Outing.... Seitdem habe ich immer von Anfang an mit offenen Karten gespielt was den Fetisch angeht und bin damit bis Jetzt gut gefahren....Meine ExBeziehung mit Mondkälbchen (so ist sie hier registriert) war davon die aufregensde. Meine jetzige Lebensgefährtin lässt mich auch in Nylon rumlaufen und manchmal findet sie es auch erregend (aber nicht immer) aber zumindestens kann ich meinen Fetisch ausleben.

Ich kann hier nur eines sagen, ab einem gewissen alter finden es Frauen total spannend wenn sie auf so Exoten treffen wie uns, also nicht verstecken sondern einfach ehrlich raus damit, auch wenns schwer fällt.
 

Hohe Taille

Alter Hase
Mitglied seit
3 November 2017
Beiträge
103
Geschlecht
männlich
Strumpfhosen trage ich seit fast 40 Jahren. Richtig los ging’s, als ich die erste eigene Wohnung hatte. Die Auswahl damals in den Kaufhäusern war auch groß. Beim Anstellen an der Kasse haben aber ältere Damen komisch geschaut, wenn da ein Mann mit mehreren Packungen Strumpfhosen stand, gesagt hat aber keine was. Die Verkäuferinnen an der Kasse haben nie was kommentiert, die haben einfach nur kassiert.
 
Oben