Definition CD, TV, TS .....

Krabat

Altgeselle
Teammitglied
Mitglied seit
10 November 2005
Beiträge
12.128
Standort
Knechtekammer
Geschlecht
männlich
Ich bin auch sehr gegen Schubladendenken, aber ich glaube es wäre vermessen zu behaupten, dass ich nie in Schubladen denke würde. ;)
 

Juliane

Alter Hase
Mitglied seit
14 November 2019
Beiträge
634
Alter
67
Standort
Hamburg
Geschlecht
TV
Das tun wir wohl alle, gelegentlich ins Schubladendenken verfallen. Aber die Hauptsache ist doch, dass man es merkt, wenn man wieder einmal so denkt. Und wenn man es denn auch noch versucht zu unterlassen. Dann ist doch schon viel gewonnen.
 

steffiSH

Urgestein
Echt
18-plus
Mitglied seit
17 Mai 2015
Beiträge
1.598
Alter
58
Standort
Berlin
Geschlecht
männlich
So zu denken ist ja auch ökonomisch, Juliane, was soll ich mir jedes mal ´n Kopf machen wenn ich was sehe was mich nicht tangiert ?
Die Folge daraus muß nur sein: Maul halten und sich um seinen eigenen Kram kümmern !
 
Zuletzt bearbeitet:

Juliane

Alter Hase
Mitglied seit
14 November 2019
Beiträge
634
Alter
67
Standort
Hamburg
Geschlecht
TV
........................ und sich um seinen eigenen Kram kümmern !
Genau Steffi.

Meine, hmmm ja, Schwiegeroma muss es wohl heißen, ........... also die Oma meiner Frau, die hat damals immer gesagt:
"Unter jedem Dach, wohnt ein anderes ................ ach?

Soll heißen, jeder hat seine Besonderheiten, Macken, Schrulligkeiten, über die sich die Leute das Maul zerreißen. Oder jeder hat seine Leiche im Keller.
 

Charlotte

Stammmitglied
18-plus
Mitglied seit
20 Juni 2020
Beiträge
133
Alter
56
Standort
Berlin
Geschlecht
TV
Ich tue mich mit den Abkürzungen immer schwer, DWT finde ich abwertend, CD klingt nach Musik und TV nach Fernsehen.... schwierig, TV finde ich für meinen Teil/Person aber am besten....
 

glanzvoll

Stammmitglied
Echt
18-plus
Mitglied seit
2 März 2011
Beiträge
370
Geschlecht
männlich
Ich glaube, das ist vielleicht auch so eine meiner Schubladen, dass jemand , bis er zum TS heranreift, die anderen Stufen durchläuft.
wie DWT, CD, TV. Quasi sich stets immer ein wenig mehr steigert
 

Gila_Ch.

Stammmitglied
Mitglied seit
28 Dezember 2018
Beiträge
372
Alter
64
Geschlecht
weiblich
Genau Steffi.

Meine, hmmm ja, Schwiegeroma muss es wohl heißen, ........... also die Oma meiner Frau, die hat damals immer gesagt:
"Unter jedem Dach, wohnt ein anderes ................ ach?

Soll heißen, jeder hat seine Besonderheiten, Macken, Schrulligkeiten, über die sich die Leute das Maul zerreißen. Oder jeder hat seine Leiche im Keller.
Mein Klassenlehrer damals:
Jedem Tierchen sein Pläsierchen
 

steffiSH

Urgestein
Echt
18-plus
Mitglied seit
17 Mai 2015
Beiträge
1.598
Alter
58
Standort
Berlin
Geschlecht
männlich
Ich glaube, das ist vielleicht auch so eine meiner Schubladen, dass jemand , bis er zum TS heranreift, die anderen Stufen durchläuft.
wie DWT, CD, TV. Quasi sich stets immer ein wenig mehr steigert
Es ist aber keineswegs so, daß alle Damenwäscheträger (DWT) was anderes sein wollen als sie sind. Das Wort klingt mir aber irgendwie schon pervers. Sind denn DWTs pervers ? Sind Frauen die Männerkleidung tragen pervers ? Soll doch einfach jeder Mensch tragen was ihm gefällt, die Frauen tun das schon und die Männer ???
 

Krabat

Altgeselle
Teammitglied
Mitglied seit
10 November 2005
Beiträge
12.128
Standort
Knechtekammer
Geschlecht
männlich
Ich glaube, das ist vielleicht auch so eine meiner Schubladen, dass jemand , bis er zum TS heranreift, die anderen Stufen durchläuft.
wie DWT, CD, TV. Quasi sich stets immer ein wenig mehr steigert
ja solche bios, wo es verschiedenen Stufen durchlief kenne ich.
aber ich kenn umgekehrt auch menschen bei denen es nie "weiter" ging, die einfach auf ihrer "stufe" so blieben.
und ich kenn leute bei denen es sogar wesentlich weniger wurde, wie z.b. bei mir selbst.
 

reto

Stammmitglied
Mitglied seit
28 Mai 2007
Beiträge
86
Alter
62
Standort
Stuttgart
Geschlecht
männlich
Es ist aber keineswegs so, daß alle Damenwäscheträger (DWT) was anderes sein wollen als sie sind. Das Wort klingt mir aber irgendwie schon pervers. Sind denn DWTs pervers ?
ich finde DWT auch ein doofes Wort, klingt lächerlich. Ich würde mich ja auch nicht als "Hosenträger" bezeichnen.
CD und TV sind für mich ein und dasselbe. Die Bezeichnung TV finde ich dabei besser, weil es das zuerst gab , da braucht es keine englische Wortneuschöpfung für den deutschen Sprachgebrauch.

... und wie Krabat geschrieben hat: es gibt keinen Automatismus von DWT stufenweise bis TS
 

steffiSH

Urgestein
Echt
18-plus
Mitglied seit
17 Mai 2015
Beiträge
1.598
Alter
58
Standort
Berlin
Geschlecht
männlich
CD und TV sind für mich ein und dasselbe
Für mich eigentlich nicht, wenn ich CD lese oder höre denke ich an ein Audioabspielmedium ähnlich wie früher die LP (die Älteren unter uns werden sich noch an deren miese Haltbarkeit erinnern) und wenn ich TV höre denke ich an Fernsehen.
 

Kerstin

Urgestein
18-plus
Mitglied seit
1 Februar 2005
Beiträge
1.660
Alter
65
Geschlecht
TV
DWT, CD, TV ... mir sind diese Bezeichnungen eigentlich unwichtig. Ist ein Mann, der eine Strumpfhose anzieht, SHT = Strumpfhosenträger und mutiert zum DWT wenn er ein (Damen-)Höschen anzieht?
Das Entscheidende ist doch, dass sich jeder mit dem, was er gern trägt, wohlfühlt und mit sich und seinem Partner im Reinen ist. Braucht es dazu noch eine mehr oder minder zutreffende Bezeichnung?
 

DWTReiner

Junior
Mitglied seit
16 April 2018
Beiträge
945
Alter
64
Standort
LB
Geschlecht
männlich
Für mich eigentlich nicht, wenn ich CD lese oder höre denke ich an ein Audioabspielmedium ähnlich wie früher die LP (die Älteren unter uns werden sich noch an deren miese Haltbarkeit erinnern) und wenn ich TV höre denke ich an Fernsehen.
so geht mir auch wenn cd oder tv höre denke ich auch immer am Audiomedium oder Fernsehen
 

glanzvoll

Stammmitglied
Echt
18-plus
Mitglied seit
2 März 2011
Beiträge
370
Geschlecht
männlich
ja solche bios, wo es verschiedenen Stufen durchlief kenne ich.
aber ich kenn umgekehrt auch menschen bei denen es nie "weiter" ging, die einfach auf ihrer "stufe" so blieben.
und ich kenn leute bei denen es sogar wesentlich weniger wurde, wie z.b. bei mir selbst.
Richtig Krabat, sehe ich auch so. Bei einigen, meiner Freunde, ohne Namen zu nennen, war es letztendlich dann aber doch so, wie ich es beschrieben habe. Es hängt vieles aber auch von der Stärke der Menschen ab, wie weit sie das verkraften, den nächsten Schritt zu tun. Das hängt auch vom Aussehen, ich meine der körperlichen Statur ab, ob sie sich möglicherweise zum Gespött anderer machen lassen wollen. Er kann sehr hart sein, zu fühlen und zu denken wie eine Frau und dabei fast 2m groß und über 100kg schwer zu sein. Davon gibt es viele, auch hier. Deren Schicksale enden oft tragisch. Bestenfalls ziehen sie sich dann zurück.
 

glanzvoll

Stammmitglied
Echt
18-plus
Mitglied seit
2 März 2011
Beiträge
370
Geschlecht
männlich
Es ist aber keineswegs so, daß alle Damenwäscheträger (DWT) was anderes sein wollen als sie sind. Das Wort klingt mir aber irgendwie schon pervers. Sind denn DWTs pervers ? Sind Frauen die Männerkleidung tragen pervers ? Soll doch einfach jeder Mensch tragen was ihm gefällt, die Frauen tun das schon und die Männer ???
Habe ich hier irgend jemanden als pervers beschrieben? Sag mal: Geht's noch. Solltest du irgend etwas genommen oder geraucht haben.
Reduzieren! Sofort!!!
 
Oben