Frühstücksfernsehen (nicht nur von der ARD und nicht nur vom 03.06.2016)

Paule

Alter Hase
Teammitglied
VIP
Mitglied seit
13 Oktober 2015
Beiträge
2.781
Geschlecht
männlich
Nun, da in der Überschrift eine konkrete Sendung mit einem bestimmten Datum ist, wird es sich primär um Susan Link handeln, denn wenn ihr männlicher Mitmoderator in Feinstrumpfhosen vor die Kamera getreten wäre hätte das zumindest in diesem Forum für ein Feuerwerk gesorgt.
Du wirst lachen: Sv. Lo. hat sich schon öfter als jemand "geoutet", der, wenn auch nur zu Karneval, liebend gern als Frau geht. Hab' vor Jahren mal eine Talkshow mit ihm als Gast gesehen, in deren Rahmen ihm eine als Geschenk verpackte Strumpfhose überreicht wurde. Die Freude darüber konnte man seinen funkelnden Äuglein ansehen.

Jaja, schon klar, so tritt er nicht vor die Kamera. Aber wer weiß, was sich unter seinen Tarnsocken verbirgt :rockon:.
 
Zuletzt bearbeitet:

Paule

Alter Hase
Teammitglied
VIP
Mitglied seit
13 Oktober 2015
Beiträge
2.781
Geschlecht
männlich
Wen es interessiert: Heute habe ich SL das erste Mal in schwarzen FSH zum Rock im Frühstücksfernsehen gesehen. Sonst trug sie immer nur hautfarbene.
 

beinkleid

-
VIP
Echt
18-plus
Mitglied seit
4 Dezember 2013
Beiträge
1.197
Geschlecht
männlich
Ja schwarze Strumpfhosen sind der Überkanll überhaupt.

Egal welche "Gurken" darin stecken . . .
 

heiko_08

Alter Hase
Mitglied seit
13 Oktober 2008
Beiträge
1.753
Standort
Leipzig
Geschlecht
männlich
Ja, das Bild ist ganz nett. Aber da habe ich im Fernsehen schon aufregendere Moderationnen gesehen.
Momentan sehe ich wieder "Matlock", weil deren Tochter und andere Schauspielerinnen oft und gerne Kostüm und Sh tragen.
Und unterhaltsam ist die Serie auch.
 

Paule

Alter Hase
Teammitglied
VIP
Mitglied seit
13 Oktober 2015
Beiträge
2.781
Geschlecht
männlich
Hallo Moradax,
SL ist (zumindest in diesem Fall) wohl Susann Lingk ;)
Klar doch. *Schade, dass keiner der unwissenden Männer drauf gekommen ist. Dann hätte ich meine Rumpelstilzchennummer weiter gespielt.*

Paule
 

Moradax

Junior
Echt
18-plus
Mitglied seit
23 August 2014
Beiträge
49
Standort
Hannover
Geschlecht
weiblich
Bitte verzeih mir :)

Manchmal schreibe ich so frei heraus, wie ich es auch aussprechen würde und denke nicht weiter darüber nach.
Beim nächsten Mal halte ich die Klappe! ;)
 

Paule

Alter Hase
Teammitglied
VIP
Mitglied seit
13 Oktober 2015
Beiträge
2.781
Geschlecht
männlich
Macht doch nichts, Moradax! Wenn ich sexistisch wäre, würde ich sagen: So sind halt die Frauen ;-). Und die Klappe brauchst Du sicher nicht halten.

Schon verziehen
Paule
 
Zuletzt bearbeitet:

rudiratte10

Stammmitglied
Mitglied seit
17 Februar 2011
Beiträge
193
Alter
56
Geschlecht
männlich
Durch meinen Schichtdienst kriege ich öfters die Sendung mit, bin dann immer gespannt, ob oder ob nicht.......
 

mecki_77

Alter Hase
Mitglied seit
24 Oktober 2007
Beiträge
1.484
Standort
Region Hannover
Geschlecht
männlich
ich möchte nicht wissen, wer alles die Sendung schaut nur aus einem Grund :)
Ich glaube für die meisten, so ca. 98% ist das nur hübsches Beiwerk.
Aber wenn ich morgens schon so eine Sendung ansehe - oder auch die Nachrichten auf n-tv oder N24 - dann finde ich es natürlich schöner, wenn das von einer hübschen, sympathischen Moderatorin oder Nachrichtensprecherin präsentiert wird, als wie von einer "Schnarchnase"im Anzug, der sich dabei was-weiß-ich wie seriös vorkommt.
Wenn mir die Moderatorin/Nachrichtensprecherin allerdings vom Aussehen und ihrer netten und sympathischen Art her gefällt, dann ist es mir herzlich egal, ob sie dabei nun Strumpfhosen anhat oder nicht. Selbst wenn ich eher zu denen gehöre, die Frauen allgemein lieber in Röcken und Kleidern, sprich femininen Outfits, sehen.
Wenn sie allerdings ein hübsches Gesicht hat und nett und sympathisch ist, dann könnte sie von mir aus auch in Kartoffelsack und Lumpen moderieren. ;-)
 

Lycraganzanz

Frischling
Mitglied seit
3 Juni 2017
Beiträge
15
Geschlecht
männlich
Ich glaube für die meisten, so ca. 98% ist das nur hübsches Beiwerk.
Ich lege mich zwar auf keine Prozentzahl fest, sehe es aber auch so, dass für die überwiegende Mehrheit es einfach nur hübsch anzuschauen ist (wenn es überhaupt außergewöhnlich positiv assoziiert wird). Man merkt das ja auch bei Kommentaren im (nicht nylon-fetisch-)Freundeskreis. Man selbst umgibt sich ja (selbst wenn es nur über Internet ist) oft mit Gleichgesinnten, und da verliert man dann leicht die Objektivität über die Gesamtheit gesehen.
 
Oben