Höschen unter der Strumpfhose ja/nein

ANdrea Straps

Stammmitglied
Mitglied seit
29 Juli 2020
Beiträge
104
Alter
56
Geschlecht
männlich
Ein Weißer Slip unter einer Hautfarbenen Strumpfhose ist der Standart . Dazu ein Weißer BH , eine Transparente Bluse und ein Bleistftrock und Schwarze Pumps , das rundet die Sache ab . ( Wen ich mal Strumfhosen trage ).
 
G

Gelöschtes Mitglied 43827

Gast
Ich trage tagsüber immer einen Slip zur Strumpfhose, nachts nur die Strumpfhose
 

DWTSandy

Junior
Mitglied seit
27 Juli 2020
Beiträge
15
Geschlecht
TV
Also ich liebe es einen schönen Satinstring über der Feinstrumpfhose zu tragen. Finde es so schöner und sieht auch noch toll aus
 

Glatt 18

Stammmitglied
Mitglied seit
12 Februar 2020
Beiträge
283
Geschlecht
TS
[...]
Ich oute mich hiermit, meine FSH nur "Ouvert" zu tragen.

Ich bin neu hier und nach dem Stöbern im Forum zu diesem Thema, habe ich mit Erstaunen feststellen müssen, dass ich wahrscheinlich einer der wenigsten bin die das so tun.
[...]

Anders trage ich die SH nicht und fühle mich damit super frei. Ohne diese Prozedur fühle ich mich "eingesperrt", eingequetscht und empfinde es unbequem. Da das betroffene Teil des männlichen Körpers nicht statisch ist bzw. mal mehr mal weniger Platz braucht :D und Damen-SH für Damen gemacht sind, finde ich das so nur logisch. Unter Hosen bzw. über die SH ziehe ich einen Slip an und dann ist alles wie gewohnt wie z.B. beim Pinkeln.
[,,,] gibt es doch enorme Unterschiede unter uns und das zeigt doch, dass wir nicht alle aus der gleichen Schablone stammen. Sehr beruhigend...
Da stimme ich Dir hundertprozentig zu.
Dass die meisten hier es anders sehen, stört mich nicht.
Sorry, wenn ich drauf rumreite ;) , ich trage seit Jahren FSH nur mit Hosenträgern. Mich hat es enorm gestört, wenn die Strumpfhose rutscht.
Ohne allzusehr ins Detail zu gehen, der Toilettengang ist kein Problem, wenn der Zwickel groß genug ist! Bei den chinesischen im Schritt offenen FSH habe ich auch gute Erfahrungen gemacht.

Dass die Ränder/Nähte unangenehm einschneiden, kenn ich auch gut. Bei der Nurdie Transparent stört es mich nicht. Noch ein kleines Detail: (gehört eigentlich in das Thema:"Was macht ihr mit euren kaputten Nylons?") Kaputte Strumpfhosen sind ja meist nur an einem Bein oder einer Stelle kaputt. Wenn der Fußteil noch ok ist, trage ich den über dem Schniedel, mit Haargummi hinter den Hoden. Ist ein sehr angenehmes Gefühl. Dadrüber ein nicht zu enges Nylonhöschen. Da hat der kleine Kerl seine Bewegungsfreiheit und berührt permanent Nylon.

Ich möchte mal bemerken, dass das erotische Gefühl für mich zwar im Vordergrund steht, aber es nichts mit einer direkten Stimulation zu tun hat, die zu einer Erektion führt. Es geht mehr um eine Gefühlsebene drunter.

Da gehört auch dazu, dass ich mehrere Schichten Nylons bevorzuge (Nylonstrümpfe, drüber eine möglichst glatte Strumpfhose, darüber wieder Nylons). Beim Gehen verschieben sich die Schichten immer leicht und werden durch die Strapse wieder in Position gebracht. Das ist ein wirklich tolles Gefühl, aber es führt nicht zu einem Orgasmus.

Irgendwer hat hier mal etwas zum Thema Fetischismus geschrieben und ein psychologische Werk zitiert: so etwas interessiert mich überhaupt nicht, ich brauche keine Schublade für mich. Aber ich glaube, dass die oben beschriebenen Gefühle für viele hier im Forum UND draussen in der weiten Welt bekannt sind und auch gezielt herbeigeführt werden.

Da hätten wir dann doch die Schublade:).
Weil ich aber auch noch gerne Mieder drüber trage, bin ich aber schon wieder in einer neuen Kategorie: Encasement, glattes Nylon, Mieder, Unterkleid-Fetischist, ein EGNMUF also;)
Bei einem Treffen hätte ich z.B. keine Damen-Oberbekleidung bis auf meine Morgenmäntel, "en femme" geht bei mir nur bis zur Unterwäsche.

Übrigens (zum Schluß), ich habe das ja an mehreren Freundinnen beobachten können: beim Hoch- und Runterziehen auf der Toilette gehen die meisten Strumpfhosen kaputt, im oberen Bereich!

Noch ein Argument für mich, es anders zu handhaben.
 

Patrick01

Frischling
Mitglied seit
26 Februar 2021
Beiträge
12
Alter
58
Geschlecht
männlich
Trage weichen Damenslip über der Strumpfhose und darüber oft noch eine Miederhose.
 

Georg M

Täglich Freude machen
VIP
Mitglied seit
11 März 2009
Beiträge
5.252
Alter
64
Standort
Chemnitz
Geschlecht
männlich
Jetzt am WE Herrenstringbody in schwarz und ansonsten derzeit Tanga..
 

spassrm

Junior
Mitglied seit
21 Juli 2017
Beiträge
74
Standort
Mühlheim am Main
Geschlecht
männlich
Ich trage immer etwas unter der FSH, entweder String (Damen oder Herren ist mir egal) oder eine Windel wenn ich Lust und Laune habe.
 

Juliane

Alter Hase
Mitglied seit
14 November 2019
Beiträge
600
Alter
67
Standort
Hamburg
Geschlecht
TV
Ich mags, wenn ich Strumpfhosen trage, auch eher klassisch. Baumwollslip, Strumpfhose. Und wenn die Strumpfhose schon etwas gebrauchter ist und das Gummi nachlässt, dann eben ein Miederhöschen darüber. Finde ich auch viel hygienischer so.
 
Oben