Sommer Hitze Strumpfhose

Gibt es Temperaturen, bei denen Ihr auf die Strumpfhose verzichtet?

  • Ich trage auch bei Hitze mit Temperaturen wie jetzt um die 30° C freiwillig Strumpfhosen

    Stimmen: 34 48,6%
  • Heiß ist irgendwann zu heiß- und dann verzichte ich gerne auf Strumpfhosen

    Stimmen: 36 51,4%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    70

Samuel

Alter Hase
Mitglied seit
12 Mai 2005
Beiträge
595
Geschlecht
männlich
Hallo @Rosanti ., hallo @Frauke Sch.,

der Grund meines letzten Beitrags zielt auf die Aussage, dass SteffiH und Paule in diesem Thema beleidigend und intolerant aufgetreten sind. Das waren die Beiden ganz bestimmt nicht.

Daher war es für mich spannend, wie Du @Frauke Sch. beispielsweise auf "echte" unfreundliche Anfeindungen der Allgemeinheit, wie

„…. Hast Du einen Vogel? Bei dem Wetter in Strumpfhosen? Du hast es aber nötig….“

reagieren würdest. Da hast Du leider nur mit einer Negativbewertung auf meinen letzten Beitrag geantwortet.

Die Frage, ob eine Feinstrumpfhose im Hochsommer Sinn macht, wollte ich persönlich hier nicht auf den Prüfstand stellen. @Rosanti , da hast Du Recht, jeder empfindet da anders. Für mich macht es halt keinen Sinn, und ich stütze mich auf die Erfahrungen meiner Frau und andere Damen aus meinem Umfeld. Natürlich müssen Menschen mit Venen-/Durchblutungsproblemen in den Beinen Kompressionsstrümpfe tragen. Ebenso ist es eine valide Aussage: „… lieber Schwitzen in Stützstrumpfhosen, aber dafür keine schweren Beine…“.
 
Zuletzt bearbeitet:

Strapstraeger_64

Frischling
Mitglied seit
29 Juni 2021
Beiträge
1
Alter
55
Geschlecht
männlich
Hallo erst mal!
Bin neu hier und auch der Meinung, dass jeder/jede Strumpfhosen tragen kann wann er/sie will.
Ich kenne eine Kellnerin, die sogar bei 33 Grad im Schatten noch eine Feinstrumpfhose trägt. Und was mich betrifft: für „spezielle“ Momente ist es nie zu heiss, um eine Strumpfhose zu tragen…
 

Frauke Sch.

Stammmitglied
VIP
Echt
18-plus
Mitglied seit
19 November 2011
Beiträge
427
Alter
52
Standort
Köln
Geschlecht
weiblich
Gerade in solchen Berufen in denen man viel sitzt oder wie in der Gastronomie viel die Beine belastet , sind stützende Strümpfe und Strumpfhosen , auch bei höheren Temperaturen , für die Gesundheit förderlich .
 
Zuletzt bearbeitet:

ms63ber

Stammmitglied
Echt
18-plus
Mitglied seit
29 Dezember 2007
Beiträge
159
Standort
Berlin
Geschlecht
männlich
Hallo,

zum Glück gibt es ja die den-Abstufungen, da ist es leichter das passende zu finden. Gefühlt lassen sich für mich bis ca. 25°C noch 40-50 den ertragen (Falke leg energizer 50, ITEM soft touch o.ä.), darüber und bis über 30°C dann halt 20-30 den (fly&care, ITEM skyline, leg energizer 30). Wenn man bei der Hitze eh meistens nur faul herumliegt macht sich ein wenig Stütze schon ganz gut habe ich festgestellt. Und unter einer Jeans lässt sich sogar eine comfort4men in 70 den gut ertragen. Sie sieht halt für das offene tragen nicht soooo toll aus. Die 70 darf einen nicht abschrecken, man merkt sie irgendwann überhaupt nicht mehr. Nur die positive Wirkung am Abend und das ist ja der Sinn der Sache.
Die Sonne knallt auch auf nackte Beine gnadenlos ein, da machen die paar den dazwischen auch nicht mehr viel aus. Und, wie andere auch schon bemerkt haben, es klebt nicht so sehr auf Sitzflächen, an den Jeans oder sonstwo.

Viele Grüße
Micha
 

Arno

Stammmitglied
Mitglied seit
17 November 2008
Beiträge
481
Geschlecht
männlich
Eigentlich verzichte ich im
Sommer grundsätzlich auf Strumpfhosen. Da ich fast ausschließlich Strickstrumpfhosen trage, sind mir die dann auch zu warm. So um den 01. Oktober steige ich dann wieder ein. Aber diesen Sommer war fast alles anders. Hatte bei meinen Motorradtouren öfter mal eine Strumpfhose an und das war auch gut so.
 
Oben