Strumpfhosenbund kann man sehen

Samuel

Alter Hase
Mitglied seit
12 Mai 2005
Beiträge
502
Geschlecht
männlich
Mode hat auch immer weniger was mit Ästhetik zu tun:Siehe eben zerissene Jeans, Sonnenbrillen auf dem Kopf, Schuhe ohne Schnürsenkel,Hosenträger die schlampig einfach an der Hose bammeln, Hemden die so kurz sind das sie es nicht einmal bis zum Gürtel der Hose schaffen....
Guten Morgen Georg, Deinen Beitrag finde ich sehr passend. In diesem Forum werden sehr gern die Spiegel in Richtung nach „da draußen“ abgehängt und die eine oder andere Brille hat sehr rosafarbene Gläser.

Genauso, wie du recht sicher die ästhetische Bewertung der Mode Einiger (na… schon vernichtend…) aufs Korn nimmst, beurteilen Viele jenseits dieser Mauern einen Mann in Feinstrumpfhosen. Dummerweise können diese Menschen derartige Beurteilungen recht unangenehm kommunizieren. Das muss ein Jeder hier berücksichtigen, wenn er den „Trau-dich“-Aufrufen folgen möchte.
 

Cleopatra

Alter Hase
VIP
Echt
18-plus
Mitglied seit
13 Dezember 2008
Beiträge
5.351
Alter
67
Standort
Im Osten Deutschlands
Geschlecht
männlich
Ich finde Strumpfhosenbünde sehen nicht besonders erotisch aus, weder bei mir noch bei Frauen. Deswegen sollte man die unsichbar tragen und wenn sie doch mal zu sehen sind - na dann isses halt so ...
Bei den Strumpfhosenbünden wäre ich vielleicht noch einverstanden, aber beim String und das u.U. die halbe Kimme rausschaut eher nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

Georg M

Täglich Freude machen
Mitglied seit
11 März 2009
Beiträge
5.024
Alter
63
Standort
Chemnitz
Geschlecht
männlich
Guten Morgen Georg, Deinen Beitrag finde ich sehr passend. In diesem Forum werden sehr gern die Spiegel in Richtung nach „da draußen“ abgehängt und die eine oder andere Brille hat sehr rosafarbene Gläser.

Genauso, wie du recht sicher die ästhetische Bewertung der Mode Einiger (na… schon vernichtend…) aufs Korn nimmst, beurteilen Viele jenseits dieser Mauern einen Mann in Feinstrumpfhosen. Dummerweise können diese Menschen derartige Beurteilungen recht unangenehm kommunizieren. Das muss ein Jeder hier berücksichtigen, wenn er den „Trau-dich“-Aufrufen folgen möchte.
Nun ja vernichtend...Wo Hosenträger herunterhängen und Brillen nurmehr auf dem Kopf getragen werden-die Sachen meines Erachtens nach also eher sinnfrei "genutzt" werden-frage ich mich warum sich die Leute dann damit "bestücken". Wems dennochgefällt-gerne. ich trete solchen Personen naürlich genauso mit Achtung gegenüber auf.
 

Georg M

Täglich Freude machen
Mitglied seit
11 März 2009
Beiträge
5.024
Alter
63
Standort
Chemnitz
Geschlecht
männlich
P.S. Machten wir uns früher keinen Kopf darüber.Wenn man sich bückte, dann schaute der Bund eben heraus.Wieder gerade gestanden und Pulli wieder glatt gezogen das machte man im Unterbewußtsein also eher reflexartig, war somit eigentlich kein Thema.
 

Samuel

Alter Hase
Mitglied seit
12 Mai 2005
Beiträge
502
Geschlecht
männlich
Nun ja vernichtend...Wo Hosenträger herunterhängen und Brillen nurmehr auf dem Kopf getragen werden-die Sachen meines Erachtens nach also eher sinnfrei "genutzt" werden-frage ich mich warum sich die Leute dann damit "bestücken". Wems dennochgefällt-gerne. ich trete solchen Personen naürlich genauso mit Achtung gegenüber auf.
Genau so werden viele Menschen denken, wenn sie einen Mann in Feinstrumpfhosen sehen, oder? Es gefällt nicht, aber wenn es diesem Mann Spaß macht.... Dieser Aspekt wird in diesem Forum nach meiner Meinung viel zu oft übersehen und mit recht fadenscheinigen Gründen kaschiert. Das ist auch für mich der Grund, warum sich Feinstrumpfhosen für Herren kaum durchsetzen werden.
 
Oben