Frauen mit Strumpfhosen-Fetisch!?!

NylonMichelle

Urgestein
Mitglied seit
19 Mai 2006
Beiträge
2.464
Standort
Moskau
Geschlecht
weiblich
also, wenn ich tagsüber nylons trage, dann finde ich das sexy... wenn ich zuhause wilde Nylonspiele treibe, dann ist das sicherlich schon Fetisch. Ganz klare Aussage: Kommt ganz drauf an.... Aber wenn ich bei meinem Wolford Dealer vorbeischaue, da kann ich dann meistens doch nicht wiederstehen. Ich bin einfach verrückt danach und Leidensdruck habe ich höchstens, wenn ich mir eine schöne Strumpfhose nicht leisten kann ...
 

zwaps

Stammmitglied
Mitglied seit
21 Juli 2007
Beiträge
128
Standort
Aachen
Geschlecht
männlich
Hallo!

Was Heiko geschrieben hat ist wohl wahr! Der überwiegende Teil der Personen die einen Fetisch haben sind Männer!

Außerdem: ich denke für die wenigsten Frauen ist eine Strumpfhose soooo aufregend und Objekt der Begierde, da es für sie ein normales, nicht "verbotenes" Kleidugsstück ist! Das macht doch den Reiz für die Männer aus, dass es eben TYPISCH weibliche Kleidung ist, nicht?? Wenn es "legitim" (nich falsch verstehen!) wäre, dass Männer SH anziehen, glaub ich nich, dass relativ häufig ein Fetisch daraus entstünde!
Genauso wird für die wenigsten Männer eben ein "Baumwollrippunterhemd" interessant werden! :p
(Mittlerweilen ist SH für mich aber natürlich auch was besonderes.)

Ich persönlich kann ja die Erotik einerStrumpfhose verstehen- und besonders wenn ich im Vergleich dazu an Leute denke die auf behaarte Beine, Gipsarme, Kirchenglocken, Bomberjacken, Zahnspangen, Brillen, Verstümmelungen,.... stehen! PUH!!!! Was es da alles gibt, unglaublich!!! DAS kann ich NULL nachvollziehen!
Das denke ich gilt nur für die Männer, die zum Beispiel selber SH fetischmäßig anziehen.
Dies ist eine Sorte des Fetisch, aber nicht jeder Sh-Fetischist will unbedingt in Frauenklamotten schlüpfen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Spandexfetisch

Frischling
Mitglied seit
8 September 2020
Beiträge
11
Alter
45
Geschlecht
männlich
Sind hier Frauen mit Vorliebe oder Fetisch für Feinstrumpfhosen und ( oder ) halterlose?
 

mecki_77

Alter Hase
Mitglied seit
24 Oktober 2007
Beiträge
1.595
Geschlecht
männlich
Sind hier Frauen mit Vorliebe oder Fetisch für Feinstrumpfhosen und ( oder ) halterlose?
Krabat hat Dir doch schon gesagt, dass Deine Kontaktgesuche hier unerwünscht sind - dass ist ein Forum und keine Kontaktbörse oder Singlebörse.
Hier kannst Du Dich über Strumpfhosen unterhalten, aber eine Partnerin musst Du schon im normalen Leben, in der realen Welt kennenlernen.
 

Tightfit

Stammmitglied
VIP
Mitglied seit
27 August 2020
Beiträge
101
Alter
51
Geschlecht
männlich
Es gibt garantiert Frauen mit Nylon Fetisch, ich habe allerdings noch keine persönlich getroffen. Aber es gibt Frauen, die tragen so was überhaupt nicht gerne, und welche die es als selbstverständlich ansehen, zu kurzen Hosen und Röcken/Kleidern das Bein mit Nylon zu pimpen. Zu letzteren gehört (zum Glück) meine Partnerin, die allerdings etwas verstört wirkte, als sie durch mich erfahren hatte, daß es Leute gibt, die eine ganz besondere Liebe zu diesem Material haben. Mittlerweile sagt sie selbst, dass meine Beine irgendwie cool aussehen in Nylon,sie spürt aber beim Anfassen lieber meine Haut.
Ok., ich merke, daß ich abschweife...
Kurzum: Meiner Meinung nach tendieren Frauen weniger zum Nylon Fetisch, da sie es schon im Kindesalter als Normalklamotte trugen, während die meisten männlichen Vertreter hier die Dinger "verbotener Weise" heimlich probierten, und damit schon mal einen ersten Kick erlebten. Das wirft natürlich für mich die Frage auf, was denn Frauen im Mädchenalter so alles ausprobierten, worauf sich ein "frauenspezifischer" Fetisch entwickelte.
 

Nylonfüssler

Frischling
Mitglied seit
14 September 2020
Beiträge
3
Standort
Berlin
Geschlecht
männlich
meld

Nun ja ich würde zwar sagen es ist sehr wohl eine Vorliebe von mir das tragen von Nylons da ich es jedoch auch mag wenn Mann trägt denke ich kann man sagen das es ein Handfester Fetisch ist!

LG Cass :D
Heißt das denn, dass du gern einem Mann in Fsh die Beine und Füße streicheln würdest, oder ist der der Anblick ausreichend?
 

Silky_Sin

Urgestein
Echt
18-plus
Mitglied seit
9 Mai 2007
Beiträge
2.538
Standort
Berlin
Geschlecht
weiblich
Das wirft natürlich für mich die Frage auf, was denn Frauen im Mädchenalter so alles ausprobierten, worauf sich ein "frauenspezifischer" Fetisch entwickelte.
Das ist in der Tat eine interessante Frage...und auch nach längerer Überlegung wollte mir nicht wirklich was einfallen, was daran liegen mag, dass es ja kaum Kleidung gibt, die allein den Junx vorbehalten ist.

Vielleicht Krawatten?
Gibts Mädelz mit Krawattenfetisch...?

...also ich hab keinen...

Vielleicht könnte man diese BDSM-Sache dazu zählen, das ist aber nicht frauenspezifisch.

SiSi <--- denkt noch ein bissi über diese Frage nach
 

Tightfit

Stammmitglied
VIP
Mitglied seit
27 August 2020
Beiträge
101
Alter
51
Geschlecht
männlich
Ja das ist nicht so einfach zu ergründen, Silky_Sin. Du schreibst ja schon richtig, dass es keine, ausschließlich den Jungs vorbehaltene Klamotte gibt. Das macht die Kickfindung für Mädchen schwer.
Latex, Lack und Leder bliebe noch übrig, ist aber auch kein typischer, weibl. Fetisch.
 

AJR

Urgestein
Teammitglied
Mitglied seit
13 November 2002
Beiträge
6.092
Standort
Wien
Geschlecht
männlich
Naja, Prada, Dior, Louis Vuitton, Louboutin, Manolos, Jimmy Choo ....

Das sind schon Fetischobjekte für Frauen, zumindest für jene, die es sich leisten können.
 

Silky_Sin

Urgestein
Echt
18-plus
Mitglied seit
9 Mai 2007
Beiträge
2.538
Standort
Berlin
Geschlecht
weiblich
Na, vielleicht weil nach "männlichen" Kleidungsstücken gefragt war, für die Mädelz einen Fetisch entwickeln?
Tussikram güldet nicht! :p

SiSi <--- ist immer noch kein Fetisch eingefallen :rolleyes:
 

Tightfit

Stammmitglied
VIP
Mitglied seit
27 August 2020
Beiträge
101
Alter
51
Geschlecht
männlich
Mir fällt auch nix ein, hab mal meine Partnerin gefragt, ihr fällt außer Krawatten nix ein. :rolleyes: :emoji_sunglasses:
 
Oben