Woher bezieht ihr eure Strumpfhosen

Georg M

Täglich Freude machen
Mitglied seit
11 März 2009
Beiträge
4.874
Alter
63
Standort
Chemnitz
Geschlecht
männlich
Online Shop "Meine Strümpfe.de", Hosiera, aber auch im Geschäft wie Kaufland(vor allem die Winterstrumpfhosen sind da echt preiswert).
 

enable

Stammmitglied
Echt
18-plus
Mitglied seit
28 Juli 2007
Beiträge
173
Standort
Thüringen
Geschlecht
männlich
Ich kaufe meine Strumpfhosen überwiegend in Geschäften wie DM, Kaufland, Rewe, Real usw.
Gelegentlich auch Online bei Hosiera und Ebay.

Gruß
enable
 

Klaus56

Stammmitglied
VIP
18-plus
Mitglied seit
18 April 2015
Beiträge
132
Geschlecht
männlich
Ganz normal in laden habe keine Problem mit
 

Georg M

Täglich Freude machen
Mitglied seit
11 März 2009
Beiträge
4.874
Alter
63
Standort
Chemnitz
Geschlecht
männlich
Strümpfe zum Anhängen immer im Geschäft.
 

purematt20

Frischling
Mitglied seit
31 Mai 2015
Beiträge
25
Standort
Süddeutschland
Geschlecht
männlich
Selbst einkaufen ist das sicherste ! Alles andere ist für dich echt zu gefährlich - aber echt du musst dir überlegen wie es du deiner Partnerin beibringst. Wenn sie dich mal erwischt ist es echt schwierig aus der Nummer irgendwie heraus zu kommen. klar du musst abwägen wie deine Partenrin reagiert. Ich kann mir vorstellen, dass die Situation für dich nicht leicht ist.
 

Looser

Junior
Mitglied seit
30 Dezember 2013
Beiträge
40
Geschlecht
männlich
kaufe mir meine Strumpfhosen immer selbst bei NKD,REWE bestellte sie aber auch schon bei Hoseria und bin bis jetzt sehr zufrieden.
 

Relax

Stammmitglied
Mitglied seit
12 März 2010
Beiträge
794
Geschlecht
männlich
Zur ursprünglichen Frage: Einkauf in einem Kaufhof oder wie diese großen Dinger heißen in deutschen Städten ist die beste Variante. Keinen Menschen wird es stören, wenn du die Ware begutachtest und sorgfältig auswählst. Wenn dich eine Verkäufern fragt, ob sie helfen kann, nimm - je nachdem, was du willst - das Angebot an oder lehne höflich ab. Das hab ich schon viele Dutzende Male gemacht - alles ist gut gelaufen. Und, wenn wir ehrlich sind, das Aussuchen und Selber-Kaufen allein gibt doch schon einen gewissen Kick.

Zur tieferliegenden Problematik, der Nichtakzeptanz durch die Frau: Ich kann nur empfehlen, den Weg via "Gesundheit", "Sport" oder "Funktionalität" zu gehen. Kauf dir mal eine etwas blickdichtere schwarze Legging, und verwend sie zum Laufen oder Radfahren. Oder kauf dir eine Stützstrumpfhose, trag sie unter der Hose, oder im Bett zum Schlafen, und erkläre die Gesundheitsvorteile (die tatsächlich gegeben sind). Bei mir hat das wirklich so geklappt. Meine kopfschüttelnde Frau wurde durch das Gesundheitsargument völlig überzeugt. Und das ist gut so. Das Konzept "Strumpfhose am Mann" ist dadurch langsam aber unaufhaltsam in unser Eheleben "eingesickert", und meine immer transpartenter werdenden Modelle werden akzeptiert. Ich weiss, dass es viele in diesem Form gibt, die anderer Meinung sind, aber lass alle fetisch-orientierten Argumente mal außen vor. So schmerzlich das auch ist, du wirst damit wahrscheinlich nur sehr schwer durchkommen. Natürlich wirst du immer aufpassen müssen, deine Frau nicht zu überforden, etwa mit übertriebenem Tragen daheim ohne Hose etwa. Beherrsch dich, mute deiner Frau nicht zuviel zu! Das wichtigste ist, dass sie weiß, es sind Strumpfhosen im Haus, die nicht ihr gehören, und dass sie halbwegs Bescheid weiß. Damit ist schon viel gewonnen, und du kannst die ganze heimliche Kauferei und das wahrscheinlich sorgfältig gehütete Verstecken und Lagern deiner Strumpfhosen endlich hinter dir lassen.
 
Zuletzt bearbeitet:
F

fshman68

Gast
Einfach selbst kaufen, ob im Supermarkt, Drogeriemarkt, Discounter oder Kaufhof, es interessiert niemanden, selbst in Modeketten Läden immer ohne Probleme, früher eher hastig und schnell mit rotem Kopf, heute suchend, ruhig(er) ohne Tomatenköpf ;-) aber Aufregend ist es immer irgendwie
LG Andi
 

Arciny

Junior
Mitglied seit
24 September 2007
Beiträge
52
Standort
NRW
Geschlecht
männlich
Guten Abend,

meine Strumpfhosen kaufe ich am liebsten in Fachgeschäften oder den Fachabteilungen von Kaufhäusern, im Internet kaufe ich keine Strumpfhosen.

In „meinem“ Geschäft kennt man mich seit vielen Jahren, man (oder besser Frau) kennt meine Vorlieben und bestellt mir Modelle, die gerade nicht vorrätig sind. Ich werde gut beraten und das, was die Norddeutschen „Klönschnack“ nennen, ist immer dabei.

Gruß Arciny
 

DWTUlrike

Junior
Mitglied seit
14 September 2012
Beiträge
35
Standort
am schönen Rhein in RP
Geschlecht
männlich
Hallo,
kaufe in der letzten Zeit am liebsten im auch im Fachgeschäft oder der Strumpfabteilung der bekannten Kaufhäuser (Karstadt, Leffers, Kaufhof). Mittlerweile bin ich auch nicht mehr aufgeregt, kann sogar ohne roten Kopf erklären das
die FSH für mich sind. Wobei ich wenn ich FSH kaufe auch welche anhabe und dazu noch Pumps. Ist halt ein gutes Gefühl endlich so selbstbewusst zu der eigenen Vorliebe zu stehen.

Gruß Uli
 

Eifelnylon

Frischling
Mitglied seit
21 Juli 2015
Beiträge
15
Geschlecht
männlich
Hm?
Ich bin noch nicht wirklich auf die Idee gekommen mir etwas im Intern zu bestellen. Ganz einfach weil ich irgendwie keine Probleme damit habe in den Kaufhof, HIT, Real oder ein Fachgeschäft zu gehen und mir dort Halterlose oder Strumpfhosen zu kaufen.

Lg .
 
Oben